PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich bin depremiert...Apple I-Pod



Flo
16-04-2008, 09:33
Vor 3 Jahren hab ich mir einen Apple I-Pod Mini
um € 220.- gekauft. Ich bin von dem Gerät bis heute
absolut begeistert. Ich war damit XXX mal bei
-10° Langlaufen, im Sommer bei +30° Radfahren,
hab das Ding unzählige male total "verschwitzt" und
einmal ist er mir bei 30km/h aus der Tasche gefallen und
am Asphalt eingeschlagen. Und totzdem geht das Ding
seit 3 Jahren 1 A.

Aber: Beim Kauf sagte mir die nette Verkäuferin das der Akku
je nach Gebrauch irgendwann so schwach werden wird das
man ihn tauschen muss, was ich bei ihrem Saturn Kundencenter
erledigen könnte. "Ok, klingt logisch - akzeptiert" dachte ich mir.

Gut. Gestern war ich tatsächlich dort, da sich der Akku
nicht mehr aufladen lässt.

Ich sage zu dem Typen was ich will. Beim Blick auf das
Verkaufsdatum (2005) sieht er mich entgeistert an
(is ja schon sooo alt:rolleyes:) und beginnt verzweifelt
zu telefonieren ob das überhaupt noch machbar sei.

Dann sagt mir der Kasperl das ich 60.- für den neuen Akku
zahlen soll und 40.- für die Arbeitszeit und das er jetzt
eine Anzahlung von 35.- haben möchte :eek:

Also - 100.- für einen neuen Akku ?? Ich fragte ihn was
der billigste neue 4GB I-Pod kostet.......
139.- sagte er mir. Bin dann ohne Akku nach Hause gegangen.

Bin jetzt echt sauer. Ich sehs nicht ein das ich ein funktionierendes
Gerät wegschmeißen soll.
Da er doch schon ziemlich viel mitgemacht hat geh ich das Risiko
nicht ein das ich jetzt 100.- peck und dann in einem Monat geht
er vielleicht wirklich ex.

Also 60.- / 40.- für einen neuen Akku... das ist doch krank :confused:
Oder Verkaufstrategie ? :mad::mad:

NoStyle
16-04-2008, 09:36
geht sicher günstiger auch... frag mal bei apple direkt an!

NoAustrian
16-04-2008, 09:45
frag doch mal z.B. bei McShark, hier in Graz zumindest meine ich gesehen zu haben, dass die das relativ günstig machen. www.mcshark.at

MalcolmX
16-04-2008, 09:47
geht sicher günstiger auch... frag mal bei apple direkt an!

soweit ich weiss, kostet der akku im ebay etc so 10-15€, und anleitungen zum selber einbauen findet man angeblich auch. hatte das problem selber noch nie.
angeblich wird er auch relativ günstig getausch, wenn man ihn bei apple einschickt.

__pedro__
16-04-2008, 09:54
hi,

es gibt auch doit-yourself kits:
http://store1.sonnettech.com/product_info.php?cPath=71_80&products_id=160&osCsid=36b354c4b18f7047b8c0598e7af03bc6
http://www.cyberport.de/item/1051/1000/0/79169/Sonnet_iPod_Batterie_fuer_iPod_mini.html?APID=14

kosten für den mini 20€ + versand. habs selber aber noch nie gemacht.

lg, peter

queicheng
16-04-2008, 09:58
abgesehen davon, dass diese "reparatur" sicherlich irgendwo billiger zu bekommen ist als bei saturn, man dafür aber dreimal nachfragen muss, ob auch ein origianlakku (und nicht irgendein ein, vielleicht billigerer oder technsich minderwertigerer, akku) verbaut wird, ist diese "masche" des echten verdienens am "after sales market" schon so gut eingespielt bei vielen "luxusgütern" (wie zB auch automobilen), dass man eigentlich gar nicht mehr von einer masche sprechen kann.

die fragen, ob etwas technisch möglich ist und wieviel das dann kostet, sind immer 2 paar schuhe.

man kann auch (in echt erlebt) bei einem 180 euro sony autoradio ein kaputtes display tauschen, kein problem...kostet bloß knappe 100 euro für das teil plus mindestens eine stunde arbeit...jetzt fangt mal an zurechnen.
man kann auch bei einem 2500 bis 5000 euro (je nach variante) teurem bmw-navigationssystem ganz leicht jedes jahr die aktuelleste europakarte mit allen neuheiten ganz einfach installieren, bloß die dvd mit der karte kostet halt so ihre knapp euro 400, jedesmal...

scotty
16-04-2008, 10:00
...echt so geil die ipods ausschauen - und wie gut dich auch funken - aber des is echt a wahnsinn ! :rolleyes:

wuwo
16-04-2008, 10:05
ich versteh die aufregung nicht.

Siegfried
16-04-2008, 10:07
Also der Akku darf ca. 20 - 25 Euro kosten und der Einbau ist leicht selbst zu bewerkstelligen, wennst ned 2 komplett Linke Händ hast.

Ich hab für einen IPod Nano über Ebay einen Nachrüstakku gekauft und selber eingebaut. Funktioniert wieder wie neu.

st. k.aus
16-04-2008, 10:16
vorallem hier ... versteh´ ich die aufregung nicht ...

queicheng
16-04-2008, 10:23
dann gründet doch eine unversteherselbsthilfegruppe, burschen! :zzzz:

Siegfried
16-04-2008, 10:23
vorallem hier ... versteh´ ich die aufregung nicht ...

Wär OffTopic ganz gut aufgehoben, oder?

st. k.aus
16-04-2008, 10:24
dann gründet doch eine unversteherselbsthilfegruppe, burschen! :zzzz:

:confused::rolleyes:

xpla
16-04-2008, 10:25
...

Siegfried
16-04-2008, 10:26
Fällt ja irgendwie unter "Technik zur Verbesserung der Leistung" wennst bergab die Celine Dione mit my heart will go on trällern haben willst :rofl::rofl::U:

Bist deppert, da wär i Pfeilschnell, damit i da Celine davonfahren kann :devil:

xpla
16-04-2008, 10:28
...

NoAustrian
16-04-2008, 10:38
nur weil ich grad zufällig drübergestolpert bin:

http://www.ipodupgra.de

Isa
16-04-2008, 10:56
Also ich versteh die Aufregung auch nicht, hab bei meinem alten um 15€ auf ebay einen neuen Akku ersteigert, Max hat ihn ausgetauscht,(ich hätts selber nicht geschafft glaub ich) hat super funtkioniert i-pod geht wieder wie früher.

hill
16-04-2008, 12:29
Also ich versteh die Aufregung auch nicht, hab bei meinem alten um 15€ auf ebay einen neuen Akku ersteigert, Max hat ihn ausgetauscht,(ich hätts selber nicht geschafft glaub ich) hat super funtkioniert i-pod geht wieder wie früher.

wollt ich auch mit meinem mini der ersten generation zuerst machen, dann hat mir aber der neue flache 8GBler doch mehr gefallen:D

<Philipp>
16-04-2008, 13:24
Bei Ebay gibt's genug Ersatzakkus samt Einbauwerkzeug und Einbauanleitung. Kostet an Bettel....

ChilliBike
16-04-2008, 14:01
http://www.modpod.de/page11.html

gpearl
16-04-2008, 16:07
Detailierte Anleitung mit Bildern (http://www.ipodbattery.com/ipodminiinstall.html)

Aber Vorsicht: die weisse Abdeckung erst mit einem Fön anwärmen, damit sich der Kleber löst - sonst zerbricht sie leicht.

st. k.aus
16-04-2008, 16:21
:toll::klatsch:

Flo
17-04-2008, 07:30
Danke Leute !

Wassertretter
17-04-2008, 14:50
also ich hab die vorletzte generation i pod und die bringt viel probleme mit sich das bedeutet:

2 x Kopfhörer wegen riss
1 x platine tauschen wegen keine ahnung warum

Solid_Snake
17-04-2008, 21:23
2 x Kopfhörer wegen riss

also die qualität der kopfhörer und die qualität eines ipods das sind 2 verschiedene welten ...

hab noch nie die original apple kopfhörer verwendet, die sind der letzte mist ...