PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fixie Disc Naben?



wo-ufp1
21-04-2008, 01:03
Hi.
Ich suche eine fixe Nabe mit Discaufnahme.

Viele Anbieter gibt's offensichtlich nicht :(.

Es gibt zwar von White Industries die ENO Single Speed Nabe - Disc, aber offensichtlich nur als freewheel.
Von Surly gibts zwar fixed/freewheel aber nicht für Dics.
Von Paul die Disk Word (http://www.paulcomp.com/diskword.html), wobei aber nicht hervorgeht ob fixed oder freewheel.

Von Phil Wood gibt es zwar eine als Kiss Off Disc Fixed (http://www.philwood.com/Specsinglespeedhubs.htm) bezeichnete Nabe, aber gesehen habe ich eine solche (in EU) noch nirgends (http://www.flickr.com/photos/fastboy/382682167/in/set-920043/).
Und der Preis von 279$ schreckt mich dann doch ab.

Auch der Surly Konverter (http://bike-components.de/catalog/Hubs/Singlespeed/Fixxer+Hub+Converter?osCsid=14e2197bb2061b921ddf90 39ee1c6e28) dürfte nicht für Disc ausgelegt sein?

Ev. wäre es möglich, eine Surly Rear Fixed/Fixed Flip Flop Nabe zu nehmen und eine 6 Loch Scheibenbremsenaufnahme auf eine Seite raufzuschrauben. Allerdings stellt sich die Frage, ob daß die Nabe aushält:confused:, da sie dafür nicht konstruiert wurde.

Oder aber eine fixe Nabe und auf die Hinterraddisc verzichten (da ja quasi eh eine hintere "Bremse" vorhanden ist).

Am idealsten wäre eine Flip-Flop Nabe, eine Seite Freilauf und Disc und die andere Seite fix und ohne Bremse.

Oder könnte man das mit der bekannten Vorderraddiscnabenumbaulösung (http://www.londonfixiebike.co.uk/756hubcvt.html) (Fixellösung) auch als Flip-Flop lösen? Platz müßte ja vorhanden sein (links und rechts ein Ritzel; Ritzel statt Disc und umgekehrt ist zwar auch Flip-Flop aber nicht ganz das was ich mir vorstelle bzw. etwas zu aufwendig)?

Eine Hinterraddiscnabe mit Kassettenaufnahme würde ja nichts nutzen? Denn da hätte ich ja wieder einen Freilauf ("drinnen").
Ansonsten würde man auf der Kassettenaufnahme nur ein paar Spacer brauchen und auf der Discseite würde das fixe Ritzel an die Discaufnahme angeschraubt werden (wie in der Umbaulösung beschrieben (http://www.londonfixiebike.co.uk/756hubcvt.html)).
Oder kann es sein, daß dann die Kettenlinie auf der Kassettenaufnahme nicht mehr paßt :confused: ?

Ach ja, noch eine Fixie Disc Nabe gibts, sogar in mehreren Eloxalfarben :love:
http://www.trials-uk.co.uk/product.aspx?productid=650
und
http://www.shop.btbike.com/index.php?productID=151

Auch eine interessante Lösung (alternative to the threaded lockring for fixing a sprocket to a hub): http://levelcomponents.com/dev.html

mfg wo-ufp1

krull
21-04-2008, 01:27
öhm irgendwie habe ich den Eindruck du bist verwirrt, also mal ganz von vorne:

Flipflop Nabe: fixed/fixed, fixed/free, free/free möglich aber immer ohne Disk

Disk-SSP-Nabe: entweder fixed oder Freilauf (die Phil Wood kann dir der sspshop.de sicher besorgen)

gewöhnliche Disk-VR-Nabe mit Fixel: nur fixed

gewöhnliche HR-Disk-Nabe mit Fixel: fixed und Freilauf, aber ohne Disk (habe ich am Kona).

gewöhnliche HR-Nabe: entweder Freilauf od den Freilauf fixen (beispielsweise mit 3 Schweißpunkten oder Surly Konverter)

Ich habe schon einige Zeit folgende Idee: Eine normale Disk HR Nabe wo man den Freilauf z.B. mittels einer Schraube blockieren kann. Entfernt man die schraube sollte der Freilauf wieder funktionieren und man hätte quasi eine flipflop Nabe die Disktauglich ist und wo man das HR nicht umstecken muss.

Um welches Radl gehts eigentlich? Fixed und Diskbremse kann mMn übirgens wirklich Sinn machen, auch wenn ich das selbst vor einiger Zeit nicht glauben wollte. Am MTB bremse ich kaum über den Antrieb.

wo-ufp1
21-04-2008, 01:43
öhm irgendwie habe ich den Eindruck du bist verwirrt
Naja, nach nunmehr fast 4 stündigen suchen, surfen und verstehen wollen :f: , kein Wunder ;).



Um welches Radl gehts eigentlich?
Um das 26 Zoll Specialized Globe Centrum Sport (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?p=1502852#post1502852).

Ich denke es macht mehr Sinn, das kleinere Rad zum Fixie zu machen (kleiner, wenidiger, für die Stadt sind mir Discs lieber, leichter das rückwärtsfahren zu üben, und natürlich zum Bikepolo :love: spielen etc.) und das Große (http://nyx.at/bikeboard/Board/Herbstprojekt-Fixed-Gear-klein-th74900) (28 Zoll) zum Retrodirect (längere Ausfahrten, Winterrennradersatz etc.).



Fixed und Diskbremse kann mMn übirgens wirklich Sinn machen, auch wenn ich das selbst vor einiger Zeit nicht glauben wollte. Am MTB bremse ich kaum über den Antrieb.
Bergab kann ich mir das ganz gut vorstellen das es Sinn macht.

mfg wo-ufp1

fullspeedahead
21-04-2008, 08:40
eine Discbremse hinten auf einem Fixie :f:

Schon meine Disc-Vorderbremse gilt ja gewissermaßen als faux-pas, aber eine Bremse hinten auf einem Fixie ist wahrlich sinnbefreit! Drum fährts auch exakt niemand!