PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : langster New York



fabianbraukmann
26-04-2008, 21:11
Hi,

ich bin neu hier und studiere in wien.Vor der uni ist mein altes rennrad geklaut worden. Deshalb muss ein neues Rad her und wie immer ist das Geld knapp . Es stehen maximal 500€ zu Verfügung. Dafür soll ein solides Bike her, stabil schnell wendig. Am liebsten hätte ich ein Rennrad, aber da gibt es nichts gescheites für das Geld. Drum hab ich mir überlegt, lassen wir mal alles überflüßige weg und ich hohl mir ein Singelspeedbike.

Es gibt ein Langster New York (neu) für 500€ http://www.specialized.com/bc/SBCBkModel.jsp?spid=32826 Ich kenne mich bei den Komponenten nicht so aus. Drum würde ich gern wissen was ihr von dem Preis und der Qualität haltet. Ist das langster new york ein Fahrrad was stabil ist und auch bei langer, grober und agressiver fahrweise hält? Beim Testfahren ist mir hatte ich den Eindruck, dass die Bremsen nicht sonderlich stabil sind. Griffe aus metall und Halterung aus Plastik.
Was schlagt ihr vor wie ich die 500€ investieren sollte. Selberzusammen schrauben könnte ich versuchen, aber da kann ich mir nicht vorstellen, dass es viel billiger ist.
An gebrauchten räder wäre ich auch interessiert, da möchte ich aber nichts im internet kaufen, da ich mit meinen 1,86m probleme mit der rahmen größe erwarte. schwank von fahrrad zu fahrrad von 56 bis 60. Wenn es das Rad aber zum anschauen und probieren gibt, bin ich auch an einem gebrauchen fahrrad interessiert

Vielen Dank für eure Hilfe.
Fabian

wo-ufp1
26-04-2008, 21:47
Hi,

ich bin neu hier und studiere in wien.
Hi und Willkommen im BB :wink: .
Und in Wien.
Wenngleich dein Einstand nicht der Beste war:

Vor der uni ist mein altes rennrad geklaut worden.
:(


Es stehen maximal 500€ zu Verfügung. Dafür soll ein solides Bike her, stabil schnell wendig. Am liebsten hätte ich ein Rennrad,

Es gibt ein Langster New York (neu) für 500€
Also ich kenne das Langster New York.
Ich bin es auch kurz probe gefahren.
Scheint wirklich sehr wendig zu sein. Hat einen kürzeren Radstand als mein Specialized Globe Centrum Sport (http://www.bikeguru.at/pages/site/de/shop_detail.php?id_product=8964) :eek: (und das obwohl das Langster 28 und meines ein 26 Zoll Bike ist), der Lenker ist extrem kurz und daher für die Stadt ideal und das Gewicht sehr in Ordnung (auch leichter als meines, ca. 11,2 KG).
Weiterer Vorteil des Langsters: Flip Flop Laufrad. D.h. entweder Freilauf oder Fixie :toll: .
Die gelbe Taxilakierung ist zwar mördergeil :love: , aber leider auch für Diebe :mad: .



was ihr von dem Preis und der Qualität haltet.
Für ein Marken"gerät" bzw. von einer rennomierten Firma wie Specialized ist das schwer in Ordnung.
Obwohl du um dem Preis wohl zwei Dinotti :rofl: Räder bekommst.

Das Langster NY/Boston kostet aber 600€ (das Seattle 650€) nicht €500 :wink:.

Ev. schaust du dir auch das Specialized Globe Centrum Sport (http://www.fahrrad-gruber.de/trek/spetre17.html) an.
Kostet wirklich 500€, ist auch ein Singlespeeder mit Freilauf und zwei mechanischen Shimani Scheibenbremsen.
Bekommst beim www.citybiker.at

Siehe auch http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?p=1502852#post1502852

mfg wo-ufp1

MalcolmX
26-04-2008, 21:50
also ich halte die specialized räder für nicht so interessant.
für die stadt würde ich mir um 100€ irgendwo ein gebrauchtes rennrad kaufen, und die schaltung abmontieren. (oder dranlassen)

ev hätte ich ein scott, steht noch im keller rum, ist so was wie ein fitnessrad.
das müsste ich aber erst mal überholen, wozu ich im moment nicht wirklich zeit habe. aber wenn interesse besteht, kann ich das ja mal rausholen, und photographieren. größe sollte hinkommen, was ich so im hinterkopf habe...

Hartlander
26-04-2008, 21:54
Ich denke auch eher, dass Du nicht lange mit dem Gerät in gelb Spaß hättest. So "in" wie Fixies zur Zeit sind, sind sie wohl auch bei Dieben sehr beliebt. Dann lieber das Budget in ein selber aufgebautes Fixie mit einem alten RR Rahmen stecken..

Zacki
26-04-2008, 22:02
wozu ich im moment nicht wirklich zeit habe.



wenns sonst nyx is...;)

fullspeedahead
26-04-2008, 23:42
Ich denke auch eher, dass Du nicht lange mit dem Gerät in gelb Spaß hättest. So "in" wie Fixies zur Zeit sind, sind sie wohl auch bei Dieben sehr beliebt. Dann lieber das Budget in ein selber aufgebautes Fixie mit einem alten RR Rahmen stecken..
Ich bin der Übezeugung bzw. hoffe, dass Diebstahl eigentlich ein Problem des ordentlichen Absperrens ist.

1. Rad niemals über Nacht im öffentlichen Raum stehen lassen.

2. hab noch nicht gehört, dass je ein Bike, das mit 2 Bügelschlössern an einem entsprechenden Gitter fixiert wurde, gestohlen wurde. 99% der Diebstähle sind entweder falsch abgesperrt oder inadäquates Schloss (ein Spiralschloss ist eine Wegfahrsperre, keine Diebstahlsicherung). Hab mir 2 OnGuards (http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/14761.html)
gekauft und hoffe, damit Diebe ausreichend zu überzeugen, doch zum nächsten Bike weiterzugehen.


Die Kellerabteil-Diebstähle sind sowieso eine eigene Geschichte.


(*aufholzklopf*)

Ich find das Speci optisch ur leiwand, gefahren bin ichs noch nicht.

fabianbraukmann
27-04-2008, 03:07
hi all,

danke an alle die sich geantwortet haben.

das mit den 500€ ist richtig, es ist reduziert um 100€ weil es schon mal verkauft worden ist und nach 2 tagen zurückgebracht worden ist und gegen ein rennrad eingetauscht worden ist.

andere möglichkeit wäre dieses rennbike:

http://nyx.at/bikeboard/Board/biete-80556-vitus-rennrad


und ich denke dass man wenn man es richtig und gescheit absperrt nicht die großen sorgen haben muss.

gibt es ein paar leute die dieses rad schon gefahren sind und wissen wie das langfristig mit der qualität aus siehT?

guten nacht und danke fabian

fabianbraukmann
27-04-2008, 22:01
hallo,

es hat sich erledigt, ich habe mich gegen das langster entschieden und bin in einer ganz anderen kategorie gelanden. habe mir ein altes rennrad gekauft und möchte es vielleicht zum singelspeed umbauen. es hat hinten die möglichkeit die kette zu spannen.

danke an alle
fabian

MalcolmX
28-04-2008, 08:22
hallo,

es hat sich erledigt, ich habe mich gegen das langster entschieden und bin in einer ganz anderen kategorie gelanden. habe mir ein altes rennrad gekauft und möchte es vielleicht zum singelspeed umbauen. es hat hinten die möglichkeit die kette zu spannen.

danke an alle
fabian

gute entscheidung, denke ich:wink: