PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem Kombipedal



christian82
28-04-2008, 12:36
Hallo Liebe BBler!

Hab ein Problem bin eine Tour gefahren wollte mich aus meinen Kombipedalen "ausklicken" auf der rechten Seite kein Problem doch auf der Linken hatte ich keine chance mehr. Jetzt steckt der Schuh eingeklinkt auf dem Pedal. Hab gesehn dass sich eine Schraube aus dem Schuh gelöst hat somit die Platte auf den Schuhen nicht mehr fest ist sondern sich verdreht.

Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich den Schuh wieder aus dem Pedal bekomme?

lg
christian

Siegfried
28-04-2008, 12:41
Den hinteren Verschluss des Pedals mit an breiten Schraubenzieher aufspreizen und dann den SChuh raus drehen bzw. die Pedalplatte aushebeln.

Bietet sich an, dass Pedal wegen besserer Zugänglichkeit zu demontieren.

zet1
28-04-2008, 13:16
haeng mich da an hier...

wollte die Schuhstellung einstellen beim billigkombipedal von einem kumpel, aber weder schuh noch am pedal selber hab ich erfolg gehabt... gibts des dass man manche pedal net einstellen kann, so dass man gerade drinsteht???:confused:

die cleats an den schuhen kann man nur mit 2 schrauben festschrauben die in zwei Loecher gehen in der sohlenaufnahmme

die clickies selber sind anscheinend auch nicht verdrehbar, oder ich bin zu deppert... sind glaub ich wellgo kombis (eine seite click andere normaler Kaefig

MalcolmX
28-04-2008, 13:19
haeng mich da an hier...

wollte die Schuhstellung einstellen beim billigkombipedal von einem kumpel, aber weder schuh noch am pedal selber hab ich erfolg gehabt... gibts des dass man manche pedal net einstellen kann, so dass man gerade drinsteht???:confused:

die cleats an den schuhen kann man nur mit 2 schrauben festschrauben die in zwei Loecher gehen in der sohlenaufnahmme

die clickies selber sind anscheinend auch nicht verdrehbar, oder ich bin zu deppert... sind glaub ich wellgo kombis (eine seite click andere normaler Kaefig

die cleats kann man trotz 2er schrauben, im beschränkten ausmaß schrägstellen. mehr lässt sich leider nicht machen.

zet1
28-04-2008, 13:42
dann anscheinend net an den schuhen (obwohl shimano!)... sobald ich die schrauben festziehe kein verdrehen mehr, rastet immer in derselben position ein...

naja, dann entweder andere pedale oder wie? oder andere schuhe?

oder einfach so weiterfahren...?

xpla
28-04-2008, 14:07
Wenn die Cleats ein mal festgezogen sind, frißt sich das Ganze in den Schuh und du hast die Abdrücke drinnen, was ein leichtes versetzen erschwert ... Ich kenn das Problem zur Genüge ...

ephi
28-04-2008, 16:46
sollen die Schuhe/Füße den schräg stehen? Und was bringt es im speziellen?

Habe meine Cleat bzw. Schuhe eigentlich gerade, aber da ich die Pedale relativ locker gestellt habe, kann ich die Füße hinten sowieso etwas hin und her bewegen, bevor ausgelöst wird.

lg
Ephi

xpla
28-04-2008, 16:47
Die natürlich Stellung ist etwas schräg, oft geht's entweder mit zu viel Spiel zu schräg zur Kurbel oder zu gerade, dasst ständig versuchst, schräg zu stellen.

christian82
28-04-2008, 19:50
So es ist geschaft mit drei Schraubenziehern und viel Manneskraft :) konnte ich mein Pedal dazu bewegen meinen Schuh wieder freizugeben.

Jetzt ist wieder alles beim alten und funktioniert super.

lg
Christian

xpla
28-04-2008, 19:57
Berndorf -> Nähe Hitzendorf?

riffer
28-04-2008, 21:02
Darf ich da mal anmerken: Kombipedale SIND ein Problem... :devil: :wink:

Fl0
28-04-2008, 21:07
Darf ich da mal anmerken: Kombipedale SIND ein Problem... :devil: :wink:

es gibt anwensungsbereiche wo sie unumgägnglich sind... ;)

zum eigentlichen thema.: ich hab bis jetzt bei allen schuhen die platte auf den schuhen in die gewünschte position drehen können auch bei den ganz billigen shimanos.

riffer
28-04-2008, 22:38
Unumgänglich? :confused:

Na, das war ja auf den grundsätzlichen Kompromiss gemünzt, da sie (meistens, gibt ja auch genug Meinungen in der Richtung) weder das eine noch das andere perfekt vereinen. Is ja egal, wenn du drauf steehst, soll mir das Recht sein! :U:

MalcolmX
29-04-2008, 07:43
Unumgänglich? :confused:

Na, das war ja auf den grundsätzlichen Kompromiss gemünzt, da sie (meistens, gibt ja auch genug Meinungen in der Richtung) weder das eine noch das andere perfekt vereinen. Is ja egal, wenn du drauf steehst, soll mir das Recht sein! :U:

für bergtouren ist das wellgo d10 keine schlechte wahl, da die plattformseite wirklich grip bietet...
ausser dem wellgo würd ich mir aber auch keines kaufen...

riffer
29-04-2008, 09:36
Ja, die Ausnahme, aber der Kompromiß ist doch durch den Schuh wieder da, oder?

christian82
29-04-2008, 09:42
@xpla

Nein Berndorf im Bezrik Baden bei Wien, ein beschauliches Städtchen im Triestingtal mit ca 10.000 Einwohnern.

lg
Christian

MalcolmX
29-04-2008, 10:44
Ja, die Ausnahme, aber der Kompromiß ist doch durch den Schuh wieder da, oder?

naja, ist schon sehr ok, auf der flachseite hat man auch mit clickschuhen ausreichend halt...