PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kurbel



mbiker
17-05-2003, 17:26
ich hab das problem die kurbel herunterzubekommen. für die voreiligen unter euch - ich hab die richtigen werkzeuge ;)
das problem steckt im detail, genauer im gewinde (komplett vernudelt). ich kann den abzieher nicht einschrauben.
gibts irgendeinen trick den mist denoch runterzubekommen? oder hilft nur noch :s: auf das verd... ding. :D

Potschnflicker
17-05-2003, 17:33
Eine mögliche Lösung ist, die Kurbel zu erwärmen. Alu dehnt sich mehr als Stahl, bei einer Vierkantkurbel funktioniert das einwandfrei, bei Octalink ist es mühsamer.

Komote
17-05-2003, 17:37
versuch die kurbel zu erwärmen,

eine andere möglichkeit wäre vielleicht mit einem zahnkranz-/scheibenabzieher.
dieses trumm funktioniert genauso wie der kurbelabzieher nur wird die kurbel mit zwei oder drei klauen von aussen gehalten.

Potschnflicker
17-05-2003, 17:42
Original geschrieben von Komote
versuch die kurbel zu erwärmen,

eine andere möglichkeit wäre vielleicht mit einem zahnkranz-/scheibenabzieher.
dieses trumm funktioniert genauso wie der kurbelabzieher nur wird die kurbel mit zwei oder drei klauen von aussen gehalten.

MIt einem Zwei- oder Dreiarmabzieher ruiniert man die Kurbel sehr schnell ( der Stern verzieht sich), ich hab schon derartige Leichen gesehen.

mbiker
17-05-2003, 18:28
danke soweit für die tipps. ob die kurbel dabei eingeht, wäre ansich egal, da sie eh für den kübel ist.
ich probiers trotzdem mal mit erwärmen.

Potschnflicker
17-05-2003, 20:12
Original geschrieben von mbiker
danke soweit für die tipps. ob die kurbel dabei eingeht, wäre ansich egal, da sie eh für den kübel ist.
ich probiers trotzdem mal mit erwärmen.

Ich hab schon einmal das Gewinde repariert, ist aber eine aufwendige Sache. Wenns eine alte oder billige Kurbel ist, zahlt sich das nicht aus.