PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Riemen vs. Clicker



Klemmi
13-05-2008, 20:27
Hallo Gemeinde.

Mal wieder ne Frage zu den Pedalen.

Wie ist hier so der allgemeine Tenor zum Thema Pedalen an Straßen-Fixie's?

Riemen oder Clicker?

Wäre nett, wenn ihr eure Wahl (sofern die Umfrage funzt) kurz begründen würdet.

NoGhost
13-05-2008, 20:37
Themor

Das ist interessant. :D

Ich hab so alte Rennrad-SPD-Klickies drauf, weil die optisch recht gut dazupassen, aber ansonsten ist mir das eigentlich wurscht. Mit Riemen will ich nicht fahren, hab's aber noch gar nicht ausprobiert.

Klemmi
13-05-2008, 20:48
Ja..solange nicht Tumor d'raus wird...:p

NoGhost
13-05-2008, 20:51
Ja..solange nicht Tumor d'raus wird...:p

Hui, mittlerweile ist es ja fast schon richtig. :D

Klemmi
13-05-2008, 20:55
Ich stell mich morgen Nachmittag an die Wand und schreib es 100mal...:p

m0le
13-05-2008, 23:34
Riemen, what else? :D

krull
13-05-2008, 23:45
Größtenteils Clickies weil besserer Halt und bessere Kraftübertragung. Am Einkaufsfixie habe ich Riemen, aber die wären mir für längere und schnelle Fahrten zu mühsam. Mit Clickies kann ich wesentlich besser und härter kontern.

Richtig zugeknallte Riemen (wer macht das schon im Straßenverkehr?) haben halt den Vorteil, dass die 100%ig nicht aufgehen (beim Sturz aber auch nicht). Wenn man bei einer Vollbremsung auf 170rpm mit einem Fuß ungewollt ausklickt, ist das bestimmt nicht angenehm. Ich fahr aber schon von Anfang an Time Pedale auf den Fixies und bei die halten (sofern man den Fuß nicht verdreht).

m0le
13-05-2008, 23:49
Größtenteils Clickies weil besserer Halt und bessere Kraftübertragung. Am Einkaufsfixie habe ich Riemen, aber die wären mir für längere und schnelle Fahrten zu mühsam. Mit Clickies kann ich wesentlich besser und härter kontern.



Ich hab meine Riemen relativ leicht zu, halt so das ich leicht rein und raus rutschen kann wenn i will, und hab mim Kontern überhaupt keine Probleme. Kann aber auch sein, weil ichs mit ihnen gelernt hab und sie gewohnt bin.

Klemmi
13-05-2008, 23:50
@Krull

MTB- oder RR-Clickies?

krull
13-05-2008, 23:52
Ich hab meine Riemen relativ leicht zu, halt so das ich leicht rein und raus rutschen kann wenn i will, und hab mim Kontern überhaupt keine Probleme. Kann aber auch sein, weil ichs mit ihnen gelernt hab und sie gewohnt bin.

Kontern kann man ja eh (ich fahre am Einkaufsfixie brakeless), aber ich finde, dass es mit Clickies um einiges besser geht . Ich pack ja nicht wie die in Mash die Hügel in SF runterbremsen. Ich kann mir das nur so erklären, dass die die Riemen komplett zuknallen.

m0le
13-05-2008, 23:57
Kontern kann man ja eh (ich fahre am Einkaufsfixie brakeless), aber ich finde, dass es mit Clickies um einiges besser geht . Ich pack ja nicht wie die in Mash die Hügel in SF runterbremsen. Ich kann mir das nur so erklären, dass die die Riemen komplett zuknallen.

naja die kontern ja auch mit nur einem Bein und ohne Käfig :f::eek:
Dürft echt alles nur Übung und gewohnheit sein. Habs noch nie mit Klickies probiert, kann also von meiner Warte aus nicht sagen obs leichter geht, i weiss nur i brauch nicht mehr als meine Riemen! ;)

krull
13-05-2008, 23:59
naja die kontern ja auch mit nur einem Bein und ohne Käfig :f::eek:
Dürft echt alles nur Übung und gewohnheit sein.

na einbeinig und ohne Käfig ist nicht so ein Problem (beim ersten Mal ists halt eine Überwindung *g*), ich meinte die Vollbremsungen aus hoher Geschwindigkeit.

m0le
14-05-2008, 00:03
na einbeinig und ohne Käfig ist nicht so ein Problem (beim ersten Mal ists halt eine Überwindung *g*), ich meinte die Vollbremsungen aus hoher Geschwindigkeit.

i glaub da kömmer jetzt eine ziemlich lange Diskussion führen über die Fahrtechnik der SF Fixiefahrer, das würd aber glaub i den Thread ziemli ins OFF Topic treiben ;) Das kömma mal mein ner Ausfahrt oder so machen! :)

Klemmi
14-05-2008, 00:10
Naja, ich finds interessant, wobei die Burschen aus den Mash-Vidos auch durch einen beherzten Tritt in die Speichen kontern würden, wenn's auf dem Video gut aussehen würde...

Mir gehts um die Alltagstauglichkeit..ich fahre mit meinem Rad ja i.d.R. nur in der Stadt...um zur Arbeit zu kommen. (mit kleinen Umwegen)

Hier gibt es z.B. kaum eine Strecke her, mehr als 40 45 km/h zu fahren, da dann die nächste Kreuzung lauert.

krull
14-05-2008, 00:16
@m0le: Ich kann mir nur vorstellen, dass die die Riemen zuknallen.

@Klemmi: Kannst du ein 2tes Paar Schuhe mitnehmen bzw in der Arbeit lassen? Ich sitz lieber in frischen Schuhen in der Arbeit/Uni und schwitze in die Radschuhe rein (selbiges gilt auch für Regen, Schnee, Straßendreck). Mir persönlich sind machen die Vorteile der Radschuhe die Nachteile wett, das hängt aber auch von der Distanz ab.

Klemmi
14-05-2008, 00:34
Das ist unproblematisch. Hab da sogar mehrere paar Schuhe.

Ich hab nur gesehen, dass es für RR-Clickies so gut wie keine Winterschuhe gibt, sher wohl aber für MTB-Pedale.

Bei Riemen oder Clickie ging es mir nur darum, die (Rad)Schuhe evtl gänzlich zu sparen...

Darum würde mich mal interessieren ob die Systeme eigene Vor- oder Nachteile haben.

Der ganze Scheiß ist langsam einfach zu teuer um durch Versuch und Irrtum zu lernen...

MalcolmX
14-05-2008, 08:09
Das ist unproblematisch. Hab da sogar mehrere paar Schuhe.

Ich hab nur gesehen, dass es für RR-Clickies so gut wie keine Winterschuhe gibt, sher wohl aber für MTB-Pedale.

Bei Riemen oder Clickie ging es mir nur darum, die (Rad)Schuhe evtl gänzlich zu sparen...

Darum würde mich mal interessieren ob die Systeme eigene Vor- oder Nachteile haben.

Der ganze Scheiß ist langsam einfach zu teuer um durch Versuch und Irrtum zu lernen...

also krull und ich fahren mtb-clickies, fullspeedahead auch, falls dir das weiterhilft...

Klemmi
14-05-2008, 09:22
Natürlich hilft mir das...

...was ist eigentlich mit diesen "körperlosen" Crankbrother EggBeatern?

http://www.bike24.net/images/products/p012981.jpg

Mal abgesehen vom Preis, taugt das was? So wie das System beschrieben wird, scheint es ja recht sinnvoll. Vierseiteneinstieg, Mehr Halt bei mehr Zug usw...?

Oder ist es doch nur ein Posergimmig?

random
14-05-2008, 09:50
fahre mit riemen. hatte noch nie clips, würd aber auch ungern den ganzen tag in radlschuhn rumlaufen.

"bis hierher gings ganz gut. bis hierher gings ganz gut.." ;)

Samy
14-05-2008, 09:54
Natürlich hilft mir das...

...was ist eigentlich mit diesen "körperlosen" Crankbrother EggBeatern?

http://www.bike24.net/images/products/p012981.jpg

Mal abgesehen vom Preis, taugt das was? So wie das System beschrieben wird, scheint es ja recht sinnvoll. Vierseiteneinstieg, Mehr Halt bei mehr Zug usw...?

Oder ist es doch nur ein Posergimmig?

ich habs auf meinem... hält eigentlich bomben fest...

ffflo
14-05-2008, 10:02
Ich hab Shimpanso SPD MTB Clickies, bin nur mässig zufrieden da die oft in ner Kurve beim skidden oder sonstigen Spässen aufgehen.

Demnächst Umstieg auf Riemen (nur doppelt, leider schwer zu bekommen) oder die Time Pedale mit denen hier einige gute Erfahrungen gemacht haben (leider sind die recht klobig in der Optik).

Bin also auch gerade unentschlossen... :o

fullspeedahead
14-05-2008, 10:07
ich hab mittlerweile beim Freeriden/Enduro und Fixie fahren Time Pedale (ebenso wie krull und MalcolmX).
Fahr mit diesen (http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/8557.html) mittelhohen Shimano Schuhen.

Find die Time eigentlich sehr gut, davor bin ich SPD gefahren, die waren auch ned schlecht, allerdings hab ich mit den Time ein noch besseres Gefühl (hatte aber keinen ganz direkten Vergleich).

Die Crankbrothers sind auch nett, allerdings gehen bei vielen Leuten die Pedale recht schnell ein -> Suchfunktion.

Klemmi
14-05-2008, 10:12
würd aber auch ungern den ganzen tag in radlschuhn rumlaufen.

Darum liebäugel ich ja wenn dann auch mit MTB-Clickies und den recht lauftauglichen MTB/CC-Schuhen. Ansonsten vermeide ich das Gehen, darum ja das Fahrrad...;)


(leider sind die recht klobig in der Optik).


Das wäre mir bei guter Funktion egal.


Die Crankbrothers sind auch nett, allerdings gehen bei vielen Leuten die Pedale recht schnell ein -> Suchfunktion

O.K....ich schau mal.

flobilek
14-05-2008, 15:25
@m0le: Ich kann mir nur vorstellen, dass die die Riemen zuknallen.

@Klemmi: Kannst du ein 2tes Paar Schuhe mitnehmen bzw in der Arbeit lassen? Ich sitz lieber in frischen Schuhen in der Arbeit/Uni und schwitze in die Radschuhe rein (selbiges gilt auch für Regen, Schnee, Straßendreck). Mir persönlich sind machen die Vorteile der Radschuhe die Nachteile wett, das hängt aber auch von der Distanz ab.

erstens: doublestraps sind eine ganz andere baustelle als irgendwelche verbeulten zefals... musst net voll anknalln für guten halt. nur zum einfädeln ins pedal braucht ma nerven und kraft! :mad:
zweitens: bergab skiddets sich ja leichter, weil weniger gewicht hinten (nur langsam wirst halt net..)

Hartlander
14-05-2008, 16:05
Also ich fahr Time

http://www.fahrrad.de/typo3temp/image_cache/p/2840/2840-_lrg.jpg

Die fahr ich aber auch am KTM Strada LC, ganz einfach weil mir die Schuhe besser gefallen als RR Schuhe. Schuhe hab ich die hier:

http://www.rivierabike.com/photos/chauspectahomtbG.jpg

Also durchaus altagstauglich

krull
14-05-2008, 17:38
erstens: doublestraps sind eine ganz andere baustelle als irgendwelche verbeulten zefals... musst net voll anknalln für guten halt. nur zum einfädeln ins pedal braucht ma nerven und kraft! :mad:
zweitens: bergab skiddets sich ja leichter, weil weniger gewicht hinten (nur langsam wirst halt net..)

Doublestraps sind doch hauptsächlich Optiksache oder nicht? Der hintere Strap ist ja in der gleichen Position wie bei normalen Riemenpedalen. Ich habs übrigens schon mit MTB- und RR-Riemenpedalen probiert (aber keine Doubles).

Mit bergab skidden meinte ich aus voller Geschwindigkeit ohne nennenswerter Gewichtsverlagerung und mit effektiver Bremswirkung.

ffflo
14-05-2008, 19:35
Hatte mal die Gelegenheit doublestraps zu testen, ist so ziemlich das Ultimum. Der Halt ist besser und der Käfig hält die Form irgendwie besser. Natürlich passen die dann nur genau für ein paar Schuhe wenn eingestellt (am Besten welche wo die Schuhbänder verdeckt sind und nicht oben rausstehen, sonst bleibt man beim Einfädeln hängen).

flobilek
14-05-2008, 23:20
Doublestraps sind doch hauptsächlich Optiksache oder nicht? Der hintere Strap ist ja in der gleichen Position wie bei normalen Riemenpedalen. Ich habs übrigens schon mit MTB- und RR-Riemenpedalen probiert (aber keine Doubles).

Mit bergab skidden meinte ich aus voller Geschwindigkeit ohne nennenswerter Gewichtsverlagerung und mit effektiver Bremswirkung.

dochdoch, dass merkt man schon und vor allem sind die, so wie auch manch hochwertigere singlestraps mehrlagig und dehnen sich nülle. ist echt ein vertrauenserweckendes gefühl!
ausserdem fällt mir noch zu den amis ein, dass deren asphalt ja ein schaß is :p

_stalker_
15-05-2008, 10:25
ich fahre mks fit alpha doublestraps (in japan bestellt)
der halt ist bombastisch.

bin ganz am anfang shimano spd gefahren - würde ich aber nicht wieder tun aus bereits genannten gründen. wenn noch mal clickies am fixie dann time.

wo-ufp1
28-11-2009, 23:38
Wie ist hier so der allgemeine Tenor zum Thema Pedalen an Straßen-Fixie's?

Riemen oder Clicker?
Weder noch :zwinker: .

Da ich weder skidden möchte (obwohl es auch ohne Riemen und Clickies geht) noch wegen Geschwindigkeitsaufnahme an"ziehen" muss, fahre ich mir normalen Käfigpedalen.
Sind am unkomplizierersten.
Kannst mit normalen Schuhen fahren und hast immer die richtige Position; sprich, bist immer richtig drauf :wavey: ("eingeklickt").

Auch bei Nässe sind sie so schlecht auch wieder nicht.
Wenngleich die Möglichkeit des Abrutschens im Wiegetritt nicht vom Fuss zu weisen ist :zwinker:

Aber eventuell probiere ich auch mal die Hold Fast (http://prollyisnotprobably.com/2009/07/hold_fast.php) oder die Feetbelts (http://www.feetbelts.com/)

vizekranzler
30-11-2009, 10:38
fährt jemand Look Keo classic?

würde gerne Meinungen hören ;)

Im Gegensatz zu SPDs auf MTB-Schuhen doch auch recht mühsam zu gehen abseits vom Rad?

Ich fahr die billigen Eggbeater, 50.- das Paar, Preis/Leistung top.

random
30-11-2009, 13:56
hab nur gehört, dass die billigen eggbeater gern schnell auseinanderfallen.

krull
14-12-2009, 12:34
Ich hab hier einen Satz Feetbelts in schwarz aus einer Fehllieferung. Falls die wer für 17€ will, pm.

http://www.pedalconsumption.com/files/feetbelts.jpg

feristelli
14-12-2009, 15:00
hab nur gehört, dass die billigen eggbeater gern schnell auseinanderfallen.

so isses. :(

schlaufen würd ich trotzdem nicht fahren.

feristelli
14-12-2009, 15:05
Natürlich hilft mir das...

...was ist eigentlich mit diesen "körperlosen" Crankbrother EggBeatern?

http://www.bike24.net/images/products/p012981.jpg

Mal abgesehen vom Preis, taugt das was? So wie das System beschrieben wird, scheint es ja recht sinnvoll. Vierseiteneinstieg, Mehr Halt bei mehr Zug usw...?

Oder ist es doch nur ein Posergimmig?

zum posen: super! :toll: sehen ur goil aus (find ich).
zum fahren: ok. die billigen halten halt nicht lange (gab schon den einen oder andere thread dazu)
zum einsteigen: naja. wenn man nicht auf anhieb reinkommt, dann bringen auch die vier seiten nix. ich fand schimano u.a. besser.

aber sie sehen halt so leiwi reduziert aus.
da gibt's doch aber auch diese nur-bolzen-pedale. die sehen nach noch weniger aus und die mechanik ist am schuh (was auch wieder nachteile hat).

feristelli
14-12-2009, 15:13
umfrage is ja leider schon zu:
drum hier mein virtuelles kreuzerl: mtb-clicks am rr (für city-cyclocross und bierlokale. ja, und man kann auch einfacher heimjoggen, falls der reserveschlauch auch hin ist :rolleyes: ich musste enmal die rr-pedalplatten abschrauben und auf der plastiksohle meiner rr-schuhe eine halbe stunde heimlaufen :mad: jetzt bin ich überzeugter style-polizei-verächter und fahr mtb-schuh am rr.)

wo-ufp1
14-12-2009, 21:08
schlaufen würd ich trotzdem nicht fahren.
Weil?

feristelli
15-12-2009, 23:28
weil ich ohnehin nicht bei 170 umdrehungen konter,
und weil ich aus den klicks besser raus komm. und besser drin bleib. und ihnen mehr vertrau. und weil riemen so altmodisch aussehen :p und eierquirl so cool :cool:

fullspeedahead
01-02-2010, 19:00
Wollt nur grad freudig mitteilen, dass ich mir die "Holdfast" bestellt hab! :jump:

http://holdfastordie.squarespace.com/storage/home_body2.jpg?__SQUARESPACE_CACHEVERSION=12537185 69456

Im Moment haben sie ganz ausnahmsweise mal die schwarzen lagernd! Aber halt 57$+27$ Versand = ~60€!! Und ich bin mir grad nicht sicher wegen Zoll-Freigrenze - wie hoch war die nochmal, find das auf die schnelle nicht, nur irgendwelche unbestätigten Aussagen.

Naja, jedenfalls haben die klassischen Riemen eine Naht von meinen Schuhen aufgerieben und mir ist der Halt einfach zu schlecht - bin echt gespannt auf die Holdfast, als Pedale kommen die Ex-Plattform-Pedale vom Downhiller zum Einsatz.

Feetbelts und die JOL (http://velojol.blogspot.com/) gibts übrigens beim citybiker.at lagernd was ich weiß. Mein Verdacht ist ja, dass die JOL für viele Leute eine sehr gute Lösung sind, aber ich vermute noch immer, dass die Holdfast mit Rückschlaufprinzip das nonplusultra sind - und mal schaun, ich würd auch gern in 2 Monaten mal einen großen Vergleichstest machen mit den diversen Fabrikaten.

ps: siehe auch den alten Beitrag im anderen Thread:
http://nyx.at/bikeboard/Board/showpost.php?p=2022141&postcount=25

Sukram
01-02-2010, 19:08
ja aussehen tuhen sie brauchbar aber um das geld???
schon mal überlegt einen ortsansäßigen schneider oder schuster oder was weiss ich wie die heißen oder bagaboo fragen ob sie dir sowas stricken, kommt sicher billiger und du kannst wünsche äussern...

aber jetzt ist eh zu spät drum werd ich mir die mal anschauen und nachstricken lassen :-)

krull
22-03-2010, 18:22
Eben die Holdsfasts vom Mathias getestet. IDEAL! Sowas hab ich gesucht. Super Halt, breite Auflagefläche, rasche Verstellbarkeit und das mit Straßenschuhen.

Sukram
22-03-2010, 20:13
Eben die Holdsfasts vom Mathias getestet. IDEAL! Sowas hab ich gesucht. Super Halt, breite Auflagefläche, rasche Verstellbarkeit und das mit Straßenschuhen.

habs beim citybiker gesehen! nur mag ich keine plattformpedale auf nicht freestyle rädern... aber schauen vl besser als die feltbelts aus...

krull
22-03-2010, 20:23
Die von Aurora passen auch auf klassische RR-Pedale:

http://3.bp.blogspot.com/_t3Ki30okQU4/StJ3hgAAn_I/AAAAAAAAAsU/nnDvbrefMjo/s400/aurora-lacedback.jpg

http://farm3.static.flickr.com/2603/3893975095_90dfd951cc.jpg

Welche hat der Citybiker?

Sukram
22-03-2010, 20:39
Welche hat der Citybiker?

keine ahnung! wusste nicht das es verschiedene gibt! meinte das nicht passen aber mehr optisch! :D

Barbar
22-03-2010, 20:40
Die von Aurora passen auch auf klassische RR-Pedale:

http://3.bp.blogspot.com/_t3Ki30okQU4/StJ3hgAAn_I/AAAAAAAAAsU/nnDvbrefMjo/s400/aurora-lacedback.jpg

http://farm3.static.flickr.com/2603/3893975095_90dfd951cc.jpg

Welche hat der Citybiker?

die komplett schwarzen holdfast um €40,-

krull
22-03-2010, 20:56
die komplett schwarzen holdfast um €40,-

Geil! Ich komm morgen Vm vorbei, bitte reservieren.

krull
23-03-2010, 22:07
Heute 2 Std damit unterwegs gewesen - super! In der Stadt werde ich in Zukunft wohl komplett auf Clickies verzichten.

Als Pedale verwende ich alte DMR V8.

http://images.jensonusa.com/large/pe/pe407e00blk__916_aloy.jpg

Mit (stark) profilierter Sohle (ähnlich wie bei Wanderschuhen) war der Ein- und Ausstieg hakelig. Ich hab jetzt mal die Schraubpins rausgenommen und die fixen um die Hälfte gekürzt. Macht einen guten Eindruck bei einem ersten Test.

Die Holdfasts haben übrigens einen wirklich großen Verstellbereich. Man kann also auch mit Wanderschuhen fahren. Zudem erlauben die eine schnelle Verstellung.