PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speichen zu locker!



Atina
18-05-2008, 15:17
soooo, folgendes:

die speichen von meim bike haben heut komplett den geist aufgeben, am hinterreifen sind die auf einmal voll locker worden!
das fahren war dann natürlich unmöglich, nur i kenn mi da no net wirkli aus!

kann i des selber wieder nachziehn oder so, oder was mach i da am besten????

und i will ja glei wieder amal aufs bike!!! :)

noc
18-05-2008, 16:56
Wenns nicht an der Nabe locker sind, dann musst du vermutlich einfach deine Nippel spannen :D

Entweder mühsam mit Fingern und Zange oder mit einem Nippelspanner.

lizard
18-05-2008, 17:28
@ noc: hmmm, interessant: speichen nachspannen mit den fingern ...!
zange ...! auch sehr gut ... :rolleyes:


@ atina: ich geh mal davon aus, daß du noch nie ein laufrad nachzentiert / nachgespannt hast -ansonsten würdest ja nicht fragen.
grundsätzlich stellt sich ja für mich die frage: warum werden aufeinmal alle speichen locker? (sprich: da hat´s schon vorher was gehabt!)
benötigtes werkzeug: nippelspanner & zentrierständer.

ich denk du bist am besten beraten wenn du es von einem "profi" machen läßt.

(btw: wie alt ist das laufrad?)

noc
18-05-2008, 17:38
Najo mei .. das Posting war net ultimativ ernst gemeint .. aber oft hast net mehr als die Finger während einer Ausfahrt, oder net?

Egal .. schau mal hier rein http://www.fahrradmonteur.de/einspeichen-und-zentrieren.php

und dann kannst ja selbst beurteilen ob dir das zu schwierig ist und du es lieber einem Profi machen lässt (was wohl zu empfehlen sein wird).

Atina
18-05-2008, 17:54
tjoooo, also meine mickrigen versuche grad san ziemli daneben gangen, somit werd i mi an wen andern wenden müssen der ma des macht...!
zuschauen und dann hoffen das ichs selber kann, aba da i ja anfänger bin hab i no net wirkli werkzeug bei mir zhaus umma stehn!
so a klana bikeprofi in da garage wär halt amal a nette sache! :D

@ lizard: des bike hab i gebraucht kauft, somit is denk i amal einiges klar!

und a speiche fehlt ma jetzan ah, glei a neue kaufen oder is des egal, oder wie lauft des da?!

Zacki
18-05-2008, 19:11
so, wie sich das anhört, solltest das Laufrad wirklich zu einem Wissenden bringen, selber wirst das auf die Schnelle wohl ohne Werkzeug ned hinbekommen, einfach eine neue Speiche einsetzen und a bissl nachziehen reicht da einfach nicht...

MalcolmX
18-05-2008, 19:15
Najo mei .. das Posting war net ultimativ ernst gemeint .. aber oft hast net mehr als die Finger während einer Ausfahrt, oder net?

Egal .. schau mal hier rein http://www.fahrradmonteur.de/einspeichen-und-zentrieren.php

und dann kannst ja selbst beurteilen ob dir das zu schwierig ist und du es lieber einem Profi machen lässt (was wohl zu empfehlen sein wird).

wenn du während einer ausfahrt zum nachziehen anfangen musst, ist eh alles zu spät.
ein ordentliches laufrad kriegt niemals (!!!) lockere speichen...und wenn dann wirklich mal was locker sein sollte, bzw nicht passt, hats entweder nen stein in die speichen geschmissen, oder man hat nen stein geschnupft, und die felge plastisch deformiert...
in beiden fällen sollte man das laufrad komplett zerlegen, und von grund auf neu aufbauen...

leider haben die meisten hersteller keine besondere einspeichqualität an ihren kompletträdern...

lass es jemanden machen, der was davon versteht, und zwar wirklich, das spart viel nerven...

lizard
18-05-2008, 19:20
fehlende speichen muß man natürlich ersetzen, sonst wird das nie was gscheites!


als frau tut man sich eh leicht "bikeprofis" anzulocken, oder? ;)
(sonst stell einfach eine kiste bier in die garage ... :D)

Atina
18-05-2008, 19:40
hmm, wiiie unguad, da geht der satz "selbst is die frau" grad voll pfeiffen!!!

tjo, is teuer des nachstellen zu lassen?!?
oder kann si des a arme schülerin ohne weiteres leisten?!

und i weiß net ob des a recht leichte sache is, si so an profi in die garage zu locken, aab a versuch is definitiv amal wert!
wenn a dann no guad ausschaut, stell i erm sogar 2 bierkisten in die garage!
jaaa, so nett bin i dann! :D

xpla
18-05-2008, 19:51
...

Atina
18-05-2008, 19:57
sollt ich jetz wissen warum du des weißt das i dort war?! *g*

m0le
18-05-2008, 20:03
also bei mir im gschäft, kommt das auf ca 10-15€! Wenns nimma zum retten is kann man dir eh glei sagen.

xpla
18-05-2008, 20:04
...

Atina
18-05-2008, 20:15
geeehhhh bitte, erwart jetzan sowas net von mir, das i des jetz weiß!

aba jap, hast recht, die hab i vorher oben ghabt , solche mickrigen!
hast du ma die leicht anmontiert, oder wie is des jetz???

xpla
18-05-2008, 20:17
...

robotti80
18-05-2008, 22:27
Was rennt da zwischen euch? :D

By the way Laufräder zentrieren ist eine richtige Wissenschaft.
Ich selbst trau mir das auch nicht zu und das ist auch gut so.
Denn offenbar können das recht wenige richtig gut.

Joga
19-05-2008, 06:23
...homma eh gestern besprochen...

Oiso ab ins Gschäft.

alkfred
19-05-2008, 07:57
Was rennt da zwischen euch? :D

By the way Laufräder zentrieren ist eine richtige Wissenschaft.
Ich selbst trau mir das auch nicht zu und das ist auch gut so.
Denn offenbar können das recht wenige richtig gut.

wir wollen mal net übertreiben. einigermaßen gut aufgebaute laufräder nachzentrieren ist überhaupt keine hexerei, des kriegt jeder hin, der auch sonst am rad zangelt. für kleinigkeiten brauchst da auch keinen zentrierständer (orentierungshilfe bremse, kabelbinder...)
ein laufrad neu aufbauen ist natürlich was anderes, da muß man sich schon a bisserl mit der materie beschäftigen.

robotti80
19-05-2008, 09:10
einigermaßen gut aufgebaute laufräder nachzentrieren ist überhaupt keine hexerei, des kriegt jeder hin, der auch sonst am rad zangelt.

Na dann hab ich wohl einen einigermaßen schlecht aufgebauten LRS.
Denn bei meinen DT Swiss müssen die Speichen regelmäßig kontrolliert werden und auch ab und an angezogen werden. Gut möglich, dass das auch an den Revos liegt. Die sollen ja etwas biestig sein beim Einspeichen. Jedenfalls habe ich offenbar keinen sorglosen LRS.

alkfred
19-05-2008, 09:20
Na dann hab ich wohl einen einigermaßen schlecht aufgebauten LRS.
Denn bei meinen DT Swiss müssen die Speichen regelmäßig kontrolliert werden und auch ab und an angezogen werden. Gut möglich, dass das auch an den Revos liegt. Die sollen ja etwas biestig sein beim Einspeichen. Jedenfalls habe ich offenbar keinen sorglosen LRS.

schaut leider so aus, als ob du einen schlecht aufgebauten hast. wennst allerdings beim profi warst, wundere ich mich, wieso er das net behoben hat.

was ich aber meinte ist, dass der vorgang des nachzentrierens keine schwierigkeit für jemanden ist, der net zwei linke hände hat. probier´s mal, wirst sehen, das geht recht einfach von der hand ;)