PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Muskelstimulation billig?



spengery
13-01-2002, 13:44
Hi!
Ich bin stark am überlegen ob ich mir nicht nen muskelstimulator kaufen soll!
aber ich bräuchte es in erster linie für den oberkörper!
also für den Bauch und die Brust!
kann man mit so einem gerät wirklich Muskeln aufbaun??

für mich käme aber kein gerät in frage, das total teuer ist!
also 3000.- ist die absolte schmerzgrenze!!!

wär super wenn ihr mir da tips geben könntet!
Danke!
Phil

Marco & Bike
13-01-2002, 16:03
Servus.

Also um 3000 ATS griags kein M. Stimulationsgerät.

Meine Meinung (die sich aber jederzeit ändern kann) ist: i würd mir des Ding net kaufen. Moch lieber intensives Bauchmuskeltraining. Kauf dir stat dem Stimulationsgerät a Sprossenwand + Liegebrett und moch drauf Situps.

So ein Gerät ist eigentlich gemacht worden dast: wenn du krank bist die Muskeln trotzdem trainieren kannst damit ka Sustanz verloren geht.

Mei Onkel hot mir a Sprossenwan gemocht. I fang a demnächst an mitn Bauchtraining- möcht ah an Muskelbauch hom.
Bist den owa griagst vergeht sicher ´ein Jahr wann net länger!!

Schöne Grüße
Marco!!!:jump:

theBikeMike
13-01-2002, 19:21
Serv's!!!

Gibts eh schon ne Menge Threads zu dem Thema. Lies sie dir mal durch, aber eins kann ich dir sagen.

Falls du 3000 ATS meinst (und nicht EURO, MARK, Pfund, oder so), dann kriegst du dafür gar nix gescheites. Vielleicht gerade mal so ein Gerät wie aus dem Teleshop.

Und ob du nur durch den Stimulator Muskeln am Oberkörper aufbauen kannst, wage ich zu bezweifeln. Außerdem benötigt auch dieses Training seine Zeit, da kannst locker ein kleines Kraftraining zu Hause durchführen.

Wenn du dir die neue TOUR (Rennradmagazin, ich weis) kaufst, da ist ein Test drinnen. Ein Compex Sport 3 kostet rund 10.000, die anderen sind auch nicht viel billiger.

Dominik
13-01-2002, 19:39
Habe d'Ehre!

Marco & Bike hat Recht!
Muskelstimulation ist etwas für den Krankenstand bzw. zur Verkürzung der Regenerationszeit (Wenn man die Massageporgramme verwendet).
Aber billig sind die sinnvollen Produkte nicht!
Also unter umgerechnet 7000.- ATS gibts nix!
Außerdem ist ein normales Krafttraining sinnvoller, da es bei richtiger Form auch einen Ausdaueranteil enthalten kann!

Ad Marco & Bike:
Sprossenwand und Schrägbank vergiss ganz schnell wieder!
Die Sit-ups, bei denen der Oberkörper komplett aufgesetzt werden sind ein Schwachsinn! Da wird die Hauptleistung aus den Hüftbeugern gemacht. Die Bauchmuskeln werden dann nicht so extrem beansprucht. Außerdem ist die Belastung für die Lendenwirbelsäule unnötig hoch!
Besser sind Sit-ups im Liegen (am Boden) mit hochgelagerten Beinen. Dadurch werden die Bauchmuskeln irrsinnig gut isoliert! Und nur die Schultern anheben! Man macht dann halt Sätze mit 80 Stück oder so anstatt 30 mal voll aufsetzen, aber es bringt mehr!

Und wirkliche Oberkörpermuskeln kann man eh nur in der Kraftkammer aufbauen! Bankdrücken, Bankziehen, Klimmzüge, Dips! Bizepscurl, Nackendrücken, Nackenziehen!

s G Dominik

Marco & Bike
14-01-2002, 17:40
vielen vielen dank für deinen rat. jetzt werd ich die bauchmuskeln wie du sagtest am boden trainieren!!! danke.

könntest du mir vielleicht tips (wenn du darüber was weist) geben was ich auf der sprossenwand trainieren könnte sollte aber eher was fürs biken bringen.
bauchmuskeln trainiere ich eigentlich nur zum "ausgleich" bzw. ich fange erst damit an!!

schöne grüße marco!!!

Xcelerate
15-01-2002, 16:17
Hm, ich würd zwar auch sagen, dass man unter ca. ATS 6000 nix gscheites bekommt.

Aber warum eigentlich nit??? Um ATS 3000 gibts ja schon die schönen Kastln mit "wos-was-i-wia-fü" Programmen, 2x8 Pads etc. Aber was is jetzt eigenlich der große Unterschied zwischen No-Name Gerät und zB Compex? :confused:

theBikeMike
17-01-2002, 10:45
Serv's!!!

Der große Unterschied ist m.E. die (maximale) Stromstärke, die eingesetzt werden kann. Zur Regeneration taugen wahrscheinlich alle (der U.-Schied ist da nicht so groß), aber zum Kraft- oder sonstigem Training reicht die Stromstärke einfach nicht ==> Muskeln werden zu wenig gereizt ==> es kommt zu keiner Anpassung.

Wenn ich genug Geld hätte, würde ich mir auch eins kaufen (spare aber auf ein neues Bike, dass zu 90 % angeschafft wird).

Xcelerate
17-01-2002, 15:31
Aso, donk da recht sakrisch! :D

Aber für's Muskelaufbautraining find ich ohnehin die Kraftkammer besser. Weils einfach mehr Spaß macht mit nem Kumpel zu trainieren als allein zu Hause hocken mit so nem Gerät.

Aber wenn ich genug Geld hätte würd ich mir schon eins Kaufen.