PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Optimale Wanddicke bei Kalibrierhülsen



Birki
23-05-2003, 11:48
Hallo!

Will mir eine neue (gekröpfte) Sattelstütze kaufen, und muss feststellen, dass es praktische keine mit Aussendurchmesser 27.6 mm gibt (KTM-greibl, deppats :mad: )

Jetzt muss ich doch zur Kalibrierhülse greifen, und hab mir gedacht, ich nehm was Laengeres von Use (100 mm), damit der Gack wenigstens ordentlich anliegt (hab schlechte Erfahrungen mit kurzen Huelsen - und am liebsten haette ich gar keine Erfahrungen mit ihnen). Wie dick sollte die Wandstärke da sinnvollerweise sein? Die Use-Hülsen sind übrigens aus Kunststoff (Thermoplast)...

Eure Meinung (bevor ich einen Anfall krieg und mir eine Stütze dreh :) )

lg
birki

soulman
23-05-2003, 12:11
...denn, wenn du bedenkst, dass ein dünneres rohr (sattelstütze) elastischer als ein dickes ist, sollte eine wandstärke von max. 1mm genügen.
wenn du als vorgabe den meist verwendetsten durchmesser von sattelstützen, der 27,0 - 27,2 sein dürfte nimmst, brauchst du also eine hülse mit einer wandstärke von 0,2-0,3 mm. das erscheint mir dann doch ein bissl wenig. da würde sich also eine hülse mit der wandstärke von 0,4mm für eine 26,8-er sattelstütze anbieten.

nimmst dir use bist du damit gleichzeitig auch auf der leichten seite. und so schlecht sind sie nicht. nur a bissi teuer.

Birki
23-05-2003, 14:34
Original geschrieben von soulman

nimmst dir use bist du damit gleichzeitig auch auf der leichten seite. und so schlecht sind sie nicht. nur a bissi teuer.
vielen dank fuer den tipp. bin bis zum sommer eh no in der schweiz gefangen, da is alles teuer :k: - oiso is eh scho wurscht ...

lg
birki

Kakadu
23-05-2003, 21:08
@ Birki

Würde mich interessieren wo Du die Use-Hülsen her hast?
Hab nähmlich auch nur relativ kurze aus Alu.
30,4>27,2

lg Alfred

NoTri
23-05-2003, 22:34
also den use vertrieb hat in ö das rad-studio krems (glaube ich)
über SPORT NORA kannst sie Dir in wien bestellen

Birki
26-05-2003, 09:19
Original geschrieben von Kakadu
@ Birki
Würde mich interessieren wo Du die Use-Hülsen her hast? Hab nähmlich auch nur relativ kurze aus Alu.
30,4>27,2
lg Alfred
die homepage von use ist http://www.use1.com. wie schon richtig bemerkt, ist der distributor in Ö laut homepage radstudio krems, telefon ist 0273281880. deine Dicke gibts, weiss aber nicht, ob aus thermoplast oder alu. der hibike hat sie auf seiner homepage, aber nicht lagernd (hab angrufn)

lg
birki