PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neue Übersetzung - 2 Varianten



stetre76
05-06-2008, 08:24
mein Langster soll eine neue Übersetzung bekommen

die 42:16, die ich derzeit fahre, wird mir doch etwas zu "schwach"

2 Varianten habe ich mir überlegt:
46:16 (Entfaltung 6.12m) oder
42:14 (Entfaltung 6.39m)


bei der ersten Variante tausche ich einfach mein Sugino Messenger 42T gegen ein Sugino Messenger 46T - schnell und einfach

bei der zweiten Varainte bräuchte ich sowohl ein Freilaufritzel, als auch ein starres - beide kein Problem zu bekommen

vom Preis geben sich beide Varianten nicht viel Unterschied > zu vernachlässigen.

welche Übersetzung würdet ihr bevorzugen? vor allem für den Stadtverkehr und hin und wieder einmal Trainingsausfahrten (mit leichten Hügeln > Inntal halt)

ich tendiere derzeit fast zu 46:16, da ich glaube, dass die Übersetzung auf Dauer doch noch eine Spur entspannter, aber dennoch zügig zu fahren ist.

hat jemand von euch Erfahrungen, mit den beiden Übersetzungsverhältnissen????

MalcolmX
05-06-2008, 08:32
mein Langster soll eine neue Übersetzung bekommen

die 42:16, die ich derzeit fahre, wird mir doch etwas zu "schwach"

2 Varianten habe ich mir überlegt:
46:16 (Entfaltung 6.12m) oder
42:14 (Entfaltung 6.39m)


bei der ersten Variante tausche ich einfach mein Sugino Messenger 42T gegen ein Sugino Messenger 46T - schnell und einfach

bei der zweiten Varainte bräuchte ich sowohl ein Freilaufritzel, als auch ein starres - beide kein Problem zu bekommen

vom Preis geben sich beide Varianten nicht viel Unterschied > zu vernachlässigen.

welche Übersetzung würdet ihr bevorzugen? vor allem für den Stadtverkehr und hin und wieder einmal Trainingsausfahrten (mit leichten Hügeln > Inntal halt)

ich tendiere derzeit fast zu 46:16, da ich glaube, dass die Übersetzung auf Dauer doch noch eine Spur entspannter, aber dennoch zügig zu fahren ist.

hat jemand von euch Erfahrungen, mit den beiden Übersetzungsverhältnissen????

also ich find beide übersetzungen ziemlich heftig, 42:16 ist schon ziemlich stark...
ich hab 38-15 und viel schwerer sollte es nicht sein.
vorteil ist, dass man die gelenke schont mit einer leichteren übersetzung, und seine trittfrequenz schult...
"nur" zu 44-16 würdest du dich nicht hinreissen lassen?

NoPulse
05-06-2008, 08:34
...
die 42:16, die ich derzeit fahre, wird mir doch etwas zu "schwach"


probiers einfach mal in Donnerskirchen und sie wird dir mörderstark vorkommen:D

Ran
05-06-2008, 09:37
ich tendiere derzeit fast zu 46:16, da ich glaube, dass die Übersetzung auf Dauer doch noch eine Spur entspannter, aber dennoch zügig zu fahren ist.



Hallo Stefan

ich fahr momentan 42:15 (ist um eine Spur weniger als 46:16) scheint mir für die flache Stadt (mit "Gürtelhügel" usw.) zu passen.

beim LMS hatte ich 50:17 das war schon etwas zu viel, 46:16 liegt
ziemlich genau in der Mitte zwischen 50:17 und 42:15

wenn du überwiegend flach fährst glaube ich, daß 46:16 passt, bei echten Steigungen wird es allerdings hart.

lg Hans

Ran
05-06-2008, 09:43
probiers einfach mal in Donnerskirchen und sie wird dir mörderstark vorkommen:D

den Eindruck hab ich auch - aber deswegen verkauft man nicht gleich das SSP Rad :s: - oder kaufst ein neues SSP ?

Wär ja gern 2009 mit dir in DoKi SSP gefahren, aber 24h :D

medulla69
05-06-2008, 10:01
ich fahr auf meiner schlampe 46:16, aber ich kenne auch keine andere übersetzung

ist schon teilweise hart, besonders beim anfahren bei einer ampel, oder kleinere hügel (also gürtel ist voll OK), aber grüner berg geht nur mit viel schweiß

lg gerald

Klemmi
05-06-2008, 10:05
Hm...ich fahre 46:16 und bin super zufrieden. Eine entspannte Reisegeschwindigkeit von rund um die 30 sind damit gut zu machen.

48:18 wäre noch eine Alternative. Etwas softer, aber vermutlich kaum spürbar.

Letztendlich kommt es drauf an, was man machen will. Wie weit man fährt usw.

stetre76
05-06-2008, 10:08
danke mal für eure Antworten!

46:16 scheint es zu werden.
hauptsächlich wird das Fixie in der Stadt verwendet bzw für Trainingsfahrten, die durchwegs flach sind.

ich bin mit dem Fixie aber auch schon im Waldviertel unterwegs gewesen und bin dort, rein zum Spass eine 1.5km lange Steigung mit 3-5% 4mal rauf und runter gefahren - da hat 42:16 gut gepasst, 46:16 wäre wohl schon zu hart.

aber solche Steigungen werd ich eben nur in Ausnahmefällen mit dem Fixie fahren.

vor allem kann ich ja immer noch auch 42:16 zurückgreifen, denn dieses Kettenblatt wird ja nicht verkauft werden >>> ich kann beliebig wechseln.....


jetzt noch eine Schrauberfrage:
glaubt ihr, dass ich mit der Kette die ich jetzt oben habe "auskommen" werde?
derzeit ist mein Hinterrad sehr weit hinten montiert > ich habe nach vorne noch einiges an Luft >>> Kettenspannung bis durchhängend möglich >>> das 46T Blatt könnte sich mit der Kette noch ausgehen

oder hab ich da einen Denkfehler????

dimarco
05-06-2008, 10:12
grad beim ss oder fixie hängt es sehr von der trittfrequenz ab mancher tritt mit 80 andere mit 110.
hier online ritzel rechner der das berücksichtigt.
http://www.j-berkemeier.de/Ritzelrechner.html

stetre76
05-06-2008, 10:19
den ritzelrechner kenn ich schon, danke

gerade deswegen denke ich, dass mir die 46:16 Übersetzung ganz gut taugt!

ich fahre gerne so mit 85-95 Umdrehungen und da ist mir die 42:16 einfach zu "langsam"

Ran
05-06-2008, 10:21
jetzt noch eine Schrauberfrage:
glaubt ihr, dass ich mit der Kette die ich jetzt oben habe "auskommen" werde?
derzeit ist mein Hinterrad sehr weit hinten montiert > ich habe nach vorne noch einiges an Luft >>> Kettenspannung bis durchhängend möglich >>> das 46T Blatt könnte sich mit der Kette noch ausgehen

oder hab ich da einen Denkfehler????

das 46-er hat ca. 1,5 cm mehr Durchmesser als das 42-er, also ich würde mit ca. 1 cm Vorrücken des HR rechnen

stetre76
05-06-2008, 10:26
das 46-er hat ca. 1,5 cm mehr Durchmesser als das 42-er, also ich würde mit ca. 1 cm Vorrücken des HR rechnen
danke - das sollt sich locker ausgehen (eine Ersatzkette werd ich dennoch mitbestellen, man weiss man nie)

fullspeedahead
05-06-2008, 13:49
42-14 dürft ja auch von den Skidpatches her (da 3 zu 1) ein ziemlicher Schaß sein - oder begehe ich da einen Denkfehler?

Aber Kette wirst wohl wechseln müssen (da zu kurz).

Ich bin mit meinen 46-18 eigentlich ziemlich zufrieden.

m0le
05-06-2008, 14:37
Ich hab 44-16 und mir is das bissl zu wenig, aufn neuen (sobald das mal fertig wird) werd i mit 46-16 fahren

random
05-06-2008, 19:07
hab 45/16, und finds für Wien auch gut genug. Wienerberg kommt man damit rauf und runter, und auch die Cobenzlserpentinen sind machbar, aber das war eher ne einmalige Erfahrung zwecks Grillfest oben ;) habe beid er auswahl die skidpatches bedacht, und derweil kommt das auch gut.

Boy Sebastian
06-06-2008, 11:52
Fahr normal recht behände mit 46/17 aber bin letztens in den Genuss einer Zwutsckerlübersetzung gekommen.
Schätz einmal... sehr kurz.
Jedenfalls war das die allergrößte Hetzt mit dem Garn zu fahren. Zumindest im Stadtverkehr.
Donauinsel is wahrscheinlich eher bled.

Aber meine näxte wird 46/21 !!

Klemmi
06-06-2008, 12:09
Aber meine näxte wird 46/21 !!

Was soll das denn am Stadtbike bringen? Das erinnernt mich eher an die Übersetzungen, die die Omas mit ihren Hollandrädern fahren und dabei kaum die Schrittgeschwindigkeit erreichen.

Boy Sebastian
06-06-2008, 12:11
Hat mich vom Spassfaktor her recht an mein Kynast-Kinder-BMX erinnert.
Und jetzt bitte keine verweise zu der 20"-Fraktion, die verbitt' ich mir.

Klemmi
06-06-2008, 12:48
Fährst du damit dann auch längere Stadtstrecken, oder wäre es dann eher ein Trickbike, welches du mit der Bahn durch die Gegend transportierst?

Boy Sebastian
06-06-2008, 13:14
Is leider nicht meins, deshalb kann ich da jetzt keinen Dauertest auftischen aber ich bin damit kurz und schnell - halt dafür mit hoher Trittfrequenz - gefahren. Gefahren.
Kein Doppellutz und kein eingesprungener Purtzelbaum aber es is eine andere Art von Geschwindigkeit wenn du zB im Straßenverkehr zwischen Autos oder quer über den Naschmarkt radierst tust du halt viel zsammschleifen, um Kurven blockieren und an Leuten vorbeischwanzeln und jedesmal mit einem Butterweichen Tritt bist wieder in fahrt.
Schätz das ist auch der Grund warum Rallyeautos auch nur 220 gehen aber dafür in 3sek auf 100 sind. Und sehr große Bremsen haben.
Das alles aufs Radl umgewälzt ist halt eine Fuzziübersetzung.
Aber das ist meine Meinung.
Wenn einer was anderes Behauptet glaub ichs ihm auch.

MalcolmX
06-06-2008, 14:16
warum immer die extreme suchen?
~2.55-2.6 als übersetzung, damit kann man kompromisslos alles fahren...
46-16 ist zu schwer, 46-21^eine zache haxlerei.
warum auf teufel komm raus von den bewährten 46-18 (oder 44-17 oder 38-15...) abweichen?

krull
06-06-2008, 14:24
eine zache haxlerei.

http://www.youtube.com/watch?v=sVbwngNoHm0&eurl= :eek:

Klemmi
06-06-2008, 21:45
46-16 ist zu schwer

Verstehe ich nicht..ich finds super...die 48:16 waren etwas heftig...aber so ists entspannt.

MalcolmX
07-06-2008, 08:36
Verstehe ich nicht..ich finds super...die 48:16 waren etwas heftig...aber so ists entspannt.

es kommt hald drauf an wo man fährt, das hab ich vielleicht vergessen zu erwähnen.
wer einmal das "vergnügen" hatte, den grünen berg mit 46-16 raufzutreten, der wird wohl oder übel auch zu der meinung kommen, dass das ein wenig streng geht... andererseits kann man mit einer kürzeren übersetzung wie zb 46-18 noch sehr gut bergabfahren mit ein wenig übung (55-60 km/h sind schon drinnen)

flobilek
07-06-2008, 12:33
Is leider nicht meins, deshalb kann ich da jetzt keinen Dauertest auftischen aber ich bin damit kurz und schnell - halt dafür mit hoher Trittfrequenz - gefahren. Gefahren.
Kein Doppellutz und kein eingesprungener Purtzelbaum aber es is eine andere Art von Geschwindigkeit wenn du zB im Straßenverkehr zwischen Autos oder quer über den Naschmarkt radierst tust du halt viel zsammschleifen, um Kurven blockieren und an Leuten vorbeischwanzeln und jedesmal mit einem Butterweichen Tritt bist wieder in fahrt.
Schätz das ist auch der Grund warum Rallyeautos auch nur 220 gehen aber dafür in 3sek auf 100 sind. Und sehr große Bremsen haben.
Das alles aufs Radl umgewälzt ist halt eine Fuzziübersetzung.
Aber das ist meine Meinung.
Wenn einer was anderes Behauptet glaub ichs ihm auch.



neinnein. das stimmt schon. kurz=gut! ich glaub alex sein ofen, mit dem du gfahrn bist, hat 42-19 ghabt?
hab jetzt ca. das 9. fg/ss radl aufbaut und bin mit der übersetzung eigtl. immer runtergangen. lange übersetzt is wie suv-fahren. da gibts eigentlich unter normalen bedingungen keinen einsatzzweck dafür. hab selber ein bahnrad mit originalübersetzung und fahr des nie...
bei der kurzen hast nur des gscher, wennst gegen einen andren fahrst und die strecke schön grad is..:s: dafür isses viel entspannter und einfach lustiger.

was mich sonst noch aufregt: warum sprechen alle immer von 16er oder 18er ritzel? seits ihr alle allergisch gegen primzahlen oder was? :wink:

_stalker_
07-06-2008, 12:38
jede übersetzung hat irgendwo ihre vor- und nachteile.

ich hab auch mit 42:16 angefangen. dann habe ich zwischenzeitlich sachen probiert wie 42:17 und sogar 42:18 für lange touren mit einem untrainierteren mitfahrer. später hatte ich fürs flachland sogar mal 53:17 gekettet kurzzeitig und dann 53:18. mit der nächsten kurbel kam 49:18 was gut passte. mit der aktuellen kurbel 46:18, 46:17 und 46:16. letzeres fahre ich momentan und da stoße ich erst bei hügeligen touren ab 3 oder mehr stunden am stück an meine grenzen.

für meinen einsatzzweck von kurzen bis mittleren strecken (bis zu 100km ca.) werde ich bei 46:16 bleiben oder maximal wieder auf 46:17 runtergehen. alles darunter wird mir einfach zu hochfrequent. klar ist das hart am berg aber singlespeed ist eben immer ein kompromiss.

Klemmi
07-06-2008, 14:03
Hm..naja, mein Fixi ist ein Stadtrad. Kaum Berge, viel gerade aus.

Für lange Touren setze ich mich auf einen geschalteten Tourer...

ffflo
08-06-2008, 15:49
Bei zu kurzen Übersetzungen kurbelt man sich ja zum Trottel. Ich fahr 50:18, bzw, 50:19 je nach Stadt. Auch Steigungen wie Grünberg oder Flötzersteig in Wien sind damit kein Problem und geradeaus is man noch recht schnell und kann auch in jeder Lage noch skidden.

Ausserdem will man ja was für die Oberschenkelmuskeln tun, oder? ;-)

MalcolmX
08-06-2008, 16:20
Bei zu kurzen Übersetzungen kurbelt man sich ja zum Trottel. Ich fahr 50:18, bzw, 50:19 je nach Stadt. Auch Steigungen wie Grünberg oder Flötzersteig in Wien sind damit kein Problem und geradeaus is man noch recht schnell und kann auch in jeder Lage noch skidden.

Ausserdem will man ja was für die Oberschenkelmuskeln tun, oder? ;-)

schon, nur 50-18 und 50-19 sind beide noch immer leichter als die angesprochenen 46-16...

Klemmi
08-06-2008, 18:20
Naja, ich denke, wir können uns darauf einigen, dass das was ist, was jeder für sich herausfinden muss.

42:16 waren mir zu langsam.

48:16 waren auf der geraden OK, aber am Berg macht es einfach keinen Spass.

Für mich ist 46:16 hier in Berlin optimal. Wochenlaufleistung liegt so bei 150 bis 200 km. (ca. 45km pro Tag)

stetre76
08-06-2008, 21:27
46:16 ist es geworden, das neue Kettenblatt ist schon bestellt (samt Kette)

viell. hab ich eine andere Betrachtungsweise, aber auch kurze, knackige Steigungen sind mit 46:16 drinnen - aber das sag ich viell. weil ich eigentlich hauptsächlich Rennrad fahre.
auch da kommts öfters vor, dass man kurze Steigungen mit einem großen Gang durchfährt.

die 42:16 sind mir auf Dauer einfach zu langsam - mal schauen, viell. bin ich ja mit den 46:16 auch nicht glücklich, dann muss ich halt wieder was anderes probieren...

krull
09-06-2008, 20:40
Um auch mal meine Meinung Kund zu tun: Ich wähle die Übersetzung so klein wie möglich. Bei mir ist das 46/18 und entspricht einem Übersetzungsverhältnis von 2,55 bei 165mm Kurbeln. Mir der Übersetzung mache ich dafür auch alles: hügelige Touren, 12h im Kreis fahren, Bikepolo, tägliche Stadtfahrten.

Kurze Übersetzungen ermöglichen schnellere Beschleunigung, größere Steigungen und sind besser für die Gelenke. Die Maximalgeschwindigkeit ist bestimmt ein Nachteil - hochfrequentes treten bzw das üben dessen hat für ich auch seinen Reiz. Und mehr als 60km/h brauche ich eh nicht. 40km/h geht auch noch relativ problemlos zu treten.

Am Ende bleibts aber doch Geschmacksache. Je nachdem welcher Typ man ist würde ich für Wien ein Übersetzungsverhältnis von 2,5 - 2,8 empfehlen. Ich bin übrigens eine Zeit lang auch relativ problemlos 3,0 gefahren, aber jetzt würde ich das nicht mehr machen. Fürs gemütliche rumcruisen in der City spricht, finde ich, nix dagegen wenn Boy Sebastian unter 2,5 fährt.

stetre76
18-06-2008, 15:17
so, gestern ist das neue Kettenblatt gekommen und wurde auch gleich montiert.

viele Kilometer bin ich noch nicht damit gefahren - gerade einmal ein paar Testkilometer und heute in die Arbeit - aber das was ich bis jetzt "sehe" gefällt mir.

es ist halt mehr Rennrad-like, was mir aber eh entgegen kommt.

die Trittfrequenz habe ich jetzt bei 80-85rpm wenns locker/normal dahingeht und wenn ich etwas zügiger fahren will, dann fahr ich mit rund 90rpm

aber das 42er Blatt hab ich ja eh noch, die passende Kette ist auch noch da >>> ich kann nach belieben wechseln, dauert keine 5 Minuten!

Boy Sebastian
24-07-2008, 18:13
Nur als Nachtrag zum scheintoten Fred:

http://software.bareknucklebrigade.com/rabbit.applet.html

Und ich bestell mir jetzt ein 20er Ritzel als Kompagnon für den 46er Gebhardt.

:qualm:

zwartrijder
26-07-2008, 08:44
also ich fahr noch die originale 38/14 kombi am bad boy - ich werds mal probieren und dann schaun was ihr so sagt was *besser* ist

stetre76
26-07-2008, 09:31
also ich fahr noch die originale 38/14 kombi am bad boy - ich werds mal probieren und dann schaun was ihr so sagt was *besser* ist
also wir werden dir letzten Endes nicht sagen könne was besser ist ;)
musst selber herumprobieren, was dir am besten gefällt

ich mit meinen gewählten 46:16 bisher sehr zufrieden und sollts einmal etwas hügeliger werden, dann wechsel ich einfach wieder aufs 42er Kettenblatt

zwartrijder
26-07-2008, 18:26
jaa - ich hab heut mal meine übersetzung getestet und muss feststellen - gegen den wind der heute mächtig blies wars gar ein bissl anstrengend .. mit dem wind allerdings :D *hügel* gehen auch - also ich glaub ich lass die mal droben!!

fullspeedahead
26-07-2008, 22:20
Bin die letzten 3 Tage 3 Touren gefahren (eigentlich meine ersten 3 größeren Ausfahrten außerhalb der Stadt).

Die 46-18 sind in der Stadt wirklich sehr leiwand. Klar wär ich mit 46-16 teilweise ein wenig schneller, aber es ist total quirrlig und über kürzere Strecken macht das Haxeln auch Spaß, dafür kann man auch ganz gemütlich cruisen und fürs Trixen, Bikepolo, etc. ist eine leichte Übersetzung auch besser.

Beim Fixie fahren arbeitet man nuneinmal über die Trittfrequenz, wer mit 70rpm konstant herumfahren will, soll sich eine Schaltung montieren. ;)

Was mich von Anfang an beeindruckt hat:
irre, wie gut man mit einer derartigen Übersetzung noch bergauf kommt. Erst hab ich noch am Maurer Berg gezweifelt, jetzt war aber wirklich alles voll ok. Ausnahmen:
Breitenfurt West hinauf nach Hochroterd bei gschissenem Gegenwind (+leichten Regen) war ich äußerst glücklich, nix schwereres zu fahren. Und sehr gerne hätte ich heute die Eiserne Hand angetestet, ging aber leider nicht (und ich weiß auch nicht, ob das echt noch packbar ist - is das schon wer gefahren?). Aja, und 1000hm-Anstiege sind freilich auch was anderes als diese 200hm Hügerln um Wien.


Also bergauf und bergab und auch geradeaus voll ok, aber was mich ein wenig genervt hat, waren diese Stückerl leicht bergab - z.B. Mauerbach nach Wien oder auch Kaltenleutgeben nach Wien, jeweils mit ein wenig Rückenwind (aber auch ohne Rückenwind wärs ähnlich gewesen). Da fuhr ich über Kilometer so 105-115rpm, wär gern schneller gefahren, aber über 120rpm fand ich dann doch zu zach. Irgendwie wars da unbefriedigend ohne gscheitem Druck auf die Pedale zig Minuten herumzuhaxeln.


Hab das für mich kurz analysiert 46/18 bedeutet eine Übersetzung von 2,55, Radumfang ist 209cm, also 5,34m/Kurbelumdrehung
Bei 60rpm ist das 19km/h.
Bei 100rpm 32km/h
Bei 110rpm 35km/h (was für mich so ca. die höchste noch gemütlich fahrbare Trittfrequenz darstellt)
Bei 180rpm 58km/h (also wer damit über 60km/h kommt, haxelt schon brav)
Für 40km/h brauchts exakt 125rpm


Im Moment spiele ich mit dem Gedanken, von 46 auf 49 zu wechseln. (freilich könnt ich auch das Ritzel wechseln, aber viel billiger ists nichts und ehrlichgesagt bin ich heilfroh, dass sich da hinten nix lockert und lass es daher lieber so...bisschen irrational:spineyes:, weil so muss ich Kettenglieder annieten...)

Vorteile:
- noch immer recht hochfrequent und angenehm
- 18 Skidpatches :toll: (36 wenn man in beiden Pedalstellungen Skidden kann)
- doch ein bisschen mehr Speed - konkret:
bei 100rpm 34 statt 32 km/h
40km/h bei 117rpm, also ver"tretbar".

Muss nur noch ein 49Blatt mit 130er Lochkreis auftreiben...

MalcolmX
27-07-2008, 09:16
Muss nur noch ein 49Blatt mit 130er Lochkreis auftreiben...

beim singlespeedshop.de auf bestellung alles machbar, von gebhardt...kostet 38€...

fullspeedahead
28-07-2008, 22:11
heute die Eiserne Hand versucht und gescheitert :s:

bin die erste Gerade problemlos raufgefahren, dann Rechtkurve und die vielleicht 50m rauf zu dem Heurigen - am Lenker gezogen wie ein Irrer und tatsächlich noch geschafft - Linkskurve und dann gehts nochmal vielleicht an die 100m steil bergauf (aber auch nicht steiler als das Stück davor) und da haben meine Beine einfach versagt. Eine gewisse Trittfrequenz muss man halt doch halten, aber das ging einfach nicht mehr.

Hab die Eiserne aber noch nicht abgeschrieben...

Übrigens hab ich mir heut 2 Vittoria Rubinos um 13,90 vom RIH in der Praterstraße geholt - sehr sympathischer Laden :toll:

m0le
28-07-2008, 22:17
sehr sympathischer Laden :toll:

redn wir hier von DEM RIH auf der DER Praterstraße? Der kann auch freundlich und sympathisch sein? :eek: Der is sogar zu "Kollegen" eine unheimliche Kretze!

fullspeedahead
28-07-2008, 23:25
mag sein, der Verkäufer, der mich bedient hat war sehr freundlich und die Holzladen ham eindeutig Style! :toll:

Will aber nicht ausschließen, dass es letztlich ein Saftladen ist, ich weiß nur das, was ich heut erlebt hab.

zwartrijder
29-07-2008, 18:48
hallo!!

ich bin verzweifelt auf der suche nach einem 16 ritzel ohne freilauf - nur das ritzel .... leider leider .. bei uns in krems gibts nirgends eins - vielleicht hat jeamand eins zuhause oder kann mir wer sagen wo ich eins kaufen kann

danke