PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung: Hardtail unter 9 kg



donpedro44
18-06-2008, 13:03
Hallo!

Ich suche ein Hardtail, das unter 9 kg liegen sollte. Der Preis sollte bei max. knapp 3.000 Euro liegen.
Für mich wäre ja das Canyon Ultimate 9.0 in Frage gekommen. Es wiegt 8,95 kg.
Ist aber heuer leider nicht mehr lieferbar.
Welche Alternativen gäbe es? Ob Alu oder Carbon ist mir egal.

Peter

Siegfried
18-06-2008, 13:05
Also ein Stangen-Hardtail unter 9 Kilo gibts eher selten. Da musst schon

Scott Scale
Simplon Razorblade
Storck Rebell Carbon
Specialized S-Works Carbon

...und einige wenige Andere

& Co. ins Auge fassen, wenns eins von der Stange sein soll.

...und da werden sich 9 Kilo ned ausgehen (warum willst das eigentlich?)

Außerdem denke ich auch, dass das Canyon eher theoretisch 8,95 Kilo wiegt und real etwas über 9 liegen wird.

Was du machen kannst, wenn du´s kannst, dir leichte Teile zu kaufen und dir handmade ein Bike auf zu bauen. Kommst unterm Strick wahrscheinlich mit 3000 Euro aus und hast was Individuelles.

MalcolmX
18-06-2008, 13:11
ganz genau. um 3000€ würd ich mir kein bike von der stange kaufen...
soll es dics haben oder v-brakes?

Siegfried
18-06-2008, 13:12
Ein paar Vorschläge wären z.B.

MaxAri Carbon-Rahmen von www.ciclib.de um 599
Fox F100 RLC von www.vttshop.fr um 399
Hügi-LRS mit MartaSL von www.nubuk-bikes.de um 770 Euro
Kurbel/Schaltungsset XT2008 von www.nubuk-bikes.de um 290 Euro
Syntace Lenker und Vorbau um ca. 130 Euro (in Alu)
Bist bei ca. 2300 Euro und da bleibt noch genug Spielraum für allerlei schönes, geiles und/oder leichtes Zeugs.

MalcolmX
18-06-2008, 13:12
mit den teilen wird man aber kaum unter 9 kg kommen...

ruffl
18-06-2008, 13:13
Auf jeden Fall custom.

Ich bau grade auf Basis eines Nox SLT ein 8,3kg Bike auf. Geht sich preislich unter 3000€ aus.

Siegfried
18-06-2008, 13:16
mit den teilen wird man aber kaum unter 9 kg kommen...

Glaubst ned? I bin ja ka Gewichtsfuchser, aber

MaxAri ca. 1 Kilo
F100RLC ca. 1,6 Kilo
LRS ca. 1,7 Kilo
Bremse ca. 600g
Schaltung: k.A.

...glaubst echt ned, dass se des ned ausgeht?

(Im Prinzip is ma aber auch wurscht :D)

MalcolmX
18-06-2008, 13:18
Glaubst ned? I bin ja ka Gewichtsfuchser, aber

MaxAri ca. 1 Kilo
F100RLC ca. 1,6 Kilo
LRS ca. 1,7 Kilo
Bremse ca. 600g
Schaltung: k.A.

...glaubst echt ned, dass se des ned ausgeht?

(Im Prinzip is ma aber auch wurscht :D)

könnt eng werden. zumindestens wenn man sich dann nicht mit flyweights unter die 9kg grenze schummel will...
eines tages mach ich sowas auch...

Siegfried
18-06-2008, 13:20
könnt eng werden. zumindestens wenn man sich dann nicht mit flyweights unter die 9kg grenze schummel will...
eines tages mach ich sowas auch...

Mir persönlich genügts ja auch lang gut, wenn i am 10er kratz *g* (10,5 inkl. Pedale)

MalcolmX
18-06-2008, 13:22
prinzipiell seh ich das eh genau so..

Siegfried
18-06-2008, 13:24
prinzipiell seh ich das eh genau so..

Aber was empfehl ma ihm jetzt wirklich für Sub9 und Sub3k?

Der NoSaint "Luzifer" von ciclib.de tät sich noch anbieten. Scandium, leicht und günstig.

Rockshox Sid Team (2007)

V-Brakes (Avid SL) statt den Discs, stattdessen Hope ProIII-Naben und NoTubes

Clavicula-Kurbel oder Strongarms statt xt (aber da gehen se 3k wieder ned aus :D)

fullspeedahead
18-06-2008, 13:26
Außerdem denke ich auch, dass das Canyon eher theoretisch 8,95 Kilo wiegt und real etwas über 9 liegen wird.
sind die Gewichtsangaben bei Canyon nicht sowieso ohne Pedale - weil dann wiegts de facto eh über 9kg.



eines tages mach ich sowas auch... und ich werde versuchen, diesen Tag möglichst lang hinauszuzögern. :D

MalcolmX
18-06-2008, 13:27
und ich werde versuchen, diesen Tag möglichst lang hinauszuzögern. :D

jetzt kommt mal das eigenbaumonster:D

Siegfried
18-06-2008, 13:27
sind die Gewichtsangaben bei Canyon nicht sowieso ohne Pedale - weil dann wiegts de facto eh über 9kg.


Kommt auch noch dazu, ja.

Sundaydriver
18-06-2008, 13:40
Hi

echte 9kg ( mit Pedale und fahrbaren Reifen !!!) gehen sich niemals mit 3000 ,- aus !

das canyon hat rr 2.1 und ff 2.0:k::f: drauf (mit der combi wirst net viel spass haben) und das gewicht ist in S +- 5% toleranz ohne pedale

z.b:
beim Ghost HTX Lector Team (ca 2500,-) kommst mit Pedale (Crank Brothers SL) und Mountainking SS 2.2 auf ca 9,9 kg

sonst halt :
nen leichten billigen alu rahmen (Kraftstoff H 1 ? )
Ritchey Teile
Sid 08 :love:
X0 Twister + X9 Schaltzeugs
oro K18
LRS (240/supercomp/4.2)
SLR TT
Noir Kurbel :love:
CB SL Pedale
Conti MountainKing SS 2.2

sollt sich ausgehn mit knapp 3000,- damit bist sicher "weit" unter 10kg

noniuvat
18-06-2008, 13:53
glaub auch net, dass sich das ausgeht!

hab meinen fuhrpark auch vor kurzem erweitert!

giant xtx composite
komplett xtr
magura durin 80
dt 4.2, hügi 420s
rk 2.2 wc und mk 2.2
syntace f99
syntace duraflite carbon
wcs carbon sattelstütze
slr gel flow team ed. (schwer)
marta sl
kcnc schnellspanner
shimano 540er pedale (schwer)

und komm auch auf knapp über 9,2 kg kostet hats ca. 3400 euronen

also unter 9 bei 3000 wird sich net ausgehen glaub i!

eventuell des max ari 8.5!

aber da kommts sicher auch auf die rahmenhöhe an!!

donpedro44
18-06-2008, 14:26
Also ein Stangen-Hardtail unter 9 Kilo gibts eher selten. Da musst schon

Scott Scale
Simplon Razorblade
Storck Rebell Carbon
Specialized S-Works Carbon

...und einige wenige Andere

& Co. ins Auge fassen, wenns eins von der Stange sein soll.

...und da werden sich 9 Kilo ned ausgehen (warum willst das eigentlich?)

Außerdem denke ich auch, dass das Canyon eher theoretisch 8,95 Kilo wiegt und real etwas über 9 liegen wird.

Was du machen kannst, wenn du´s kannst, dir leichte Teile zu kaufen und dir handmade ein Bike auf zu bauen. Kommst unterm Strick wahrscheinlich mit 3000 Euro aus und hast was Individuelles.

Ich fahre hauptsächlich in die Berge und da kaum eine Tour unter 1000 hm. Do möchte ich mir jedes Kilo ersparen. Disc sollte es schon sein.

schwarzerRitter
18-06-2008, 14:35
Ich fahre hauptsächlich in die Berge und da kaum eine Tour unter 1000 hm. Do möchte ich mir jedes Kilo ersparen. Disc sollte es schon sein.

Dann wäre es MIR aber wichtiger, dass das ganze Material was aushält sprich die Reifen Grip haben und Komfort bieten, die Schläuche nicht bei jedem Kiesel Luft lassen und die Discs was taugen als dass ich mich auf 9 Kilo fixiere.