PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Montage Bremsscheibe mit Schraubensicherungslack?



Gerard
24-06-2008, 11:09
Sollte man die Schrauben zur Befestigung der Bremsscheibe mit Schraubensicherungslack sichern? Welcher? (Blau neheme ich an)

Will meine Scheibe von meinem alten Laufrad auf ein neues ummontieren.

PS: Schon mal gesehen dass eine HR-Nabe bricht? Meine Magura Pro-Nabe (BJ 2001) ist der Länge nach an der Achse gebrochen. Zum Glück habe ich es früh genug gesehen und es hat mich nicht zerlegt...

steve4u
24-06-2008, 11:17
Also auf neuen Disc-Schrauben ist immer ein blauer Lack drauf, wenn er mal fehlt, ergänze ich immer mit Schraublack mittel!;)

Siegfried
24-06-2008, 11:26
Mittelfester Loctite schadet nix

MalcolmX
24-06-2008, 14:00
durch die vorspannung lockern sich die schrauben eh nie...
ich verwend idR gar nichts...

Supermerlin
24-06-2008, 14:07
Hab auf der Tour schon einmal eine Schraube der Scheibe verloren (wie ich noch nicht mit mittelfest gesichert habe) und eine lockere Bremszange geerntet ==> seither in all diesen Verschraubungen blaue mittelfeste Loctite Schraubensicherung und immer ein kleines 2 ml Spritzerl mit Schraubensicherung mit auf der Tour. :)

lg, Supermerlin

steve4u
24-06-2008, 14:22
Hab auf der Tour schon einmal eine Schraube der Scheibe verloren (wie ich noch nicht mit mittelfest gesichert habe) und eine lockere Bremszange geerntet ==> seither in all diesen Verschraubungen blaue mittelfeste Loctite Schraubensicherung und immer ein kleines 2 ml Spritzerl mit Schraubensicherung mit auf der Tour. :)

lg, Supermerlin


Was hältst du von einer formschlüssigen Sicherung mit zB Sicherungsblech und (natürlich) Dreiseitschrauben?:confused:

Ist mir auch schon untergekommen, hat das Vorteile zum Schraubenlack??

Supermerlin
24-06-2008, 14:25
Was hältst du von einer formschlüssigen Sicherung mit zB Sicherungsblech und (natürlich) Dreiseitschrauben?:confused:

Ist mir auch schon untergekommen, hat das Vorteile zum Schraubenlack??

Alles wo man eine Lasche umbiegt oder einen Splint aufbiegt etc. sollte eigentlich nur einmal verwendet werden, bei neuerlicher Montage sollt das Ding also auch gewechselt werden - für mich hat sich das flüssige Zeugs als sinnvoller und einfacher erwiesen.

lg, Supermerlin