PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : bike um 1000€?



madnez
27-05-2003, 20:42
also ein freund von mir möchte ca. bis zu 1200€ ausgeben für ein mountainbike (war einmal mit ihm mountainbiken jetzt hat ihn auch das "fieber" gepackt)
da er aber auch eher ein anfänger ist möcht er mal ned mehr wie 1200 ausgeben

er will a gscheide schaltung, und gscheide bremsen, marke is egal,

dann postet mal fleissig! was würdet ihr empfehlen?

LoneRider
27-05-2003, 20:50
Also da hab' ich was


...
Rahmen: Aluminium 7005 Light
Gabel: Rock Shox Duke XC U-Turn 68-108 mm
Federelement: Rock Shox SID Adjust
Steuersatz: Headset Alu integrated Ritchey
Vorbau: Ritchey Lenker: Ritchey
Griffe: Profile Design
NabeVR: Shimano 475 Disc
Nabe HR: Shimano 475 Disc
Felgen: Rigida Taurus
Reifen: Schwalbe Big Jim 2.25
Sattelstütze: Scape
Sattel: Radon Gel
Schalthebel: Shimano LX
Schaltwerk: Shimano XT
Umwerfer: Shimano XT 31,8
Tretlager: Shimano Deore Octalink
Kurbel: Shimano FC-M445
Kette: Shimano
Kassette: Shimano
Bremshebel: Magura Julie
Bremsen: Magura Julie
Pedale: Bärentatze
Einsatzbereich: Cross Country, Enduro

Preis 1199,-Euro

Mit BIKE - Tipp Empfehlung

Bei dieser Ausstattung müsste sich der Anbieter des Radon einen gewaltigen Schnitzer erlauben, damit dem Bike ein Testsieg verwehrt bliebe. Den gibt es nicht: Der Fahrer sitzt zentral und sportlich gestreckt. Das Rock Shox Fahrwerk arbeitet exzellent, die U-Turn Gabel assistiert beim Klettern. Das Bike fühlt sich auf schnellen Downhills wohler als in winkligen Passagen.

http://www.bike-discount.de/products/xxl/RA-ZR3RS2003.jpg

Is halt ausm Internet und nit aussm Shop um de Eckn, nur soviel wirst halt um'd Eckn nit krieagn um des Geld ;)

www.bike-discount.de (http://www.bike-discount.de)

-Thomas

punkti
27-05-2003, 20:51
phu, ich denke ich nehme den alten hasen mal was vorweg,denn das kommt sowieso immer wieder!

also jetzt aus diesen "daten" eine ferndiagnose zu stellen ist schwierig! was will dein freund fahren?will er eher ein robustes oder ein ausgesprochen "leichtes" bike?will er mal einen marathon fahren oder eher tour? eher rauf oder unter? ....

mfg botschn

madnez
27-05-2003, 20:59
ja CC will er fahren hauptsächlich mit a paar nette dh passagen (aber die pack ich mit meinem hardtail auch ohne probleme)

also überwiegend CC
marathon fahren ist noch ned geplant nur a bissl just for fun sport mochn

markob
27-05-2003, 21:38
Mein Bike (Merida Matts Special Edition) hat in der Grundausstattung ca. EUR 1.000,-- gekostet. Außer der Kurbel (die war LX) war alles XT. Mit der Judy TT war zwar nicht unbedingt eine High Performance Gabel dabei, aber für mich hat's auch 1 1/2 Saisonen gereicht.
Mit ca. 13 kg war es auch nicht einmal überaus schwer ...

CU,

markob

jives
27-05-2003, 22:02
Für diese Zwecke empfehlen sich wie immer Canyon (Problem ist eben der Versand bzw. die Garantieabwicklung -> nur Onlineshop/Versandhandel) und Stevens. Bei Stevens wäre das M7 mit 1250€ ein sehr guter Tipp. Der Starbike (serh guter Shop imo) auf der Lasallestr. (hoffentlich richtig geschrieben) führt Stevens, einziges Problem is, dass die Räder kaum noch zu haben sind wegen der großen Nachfrage.

http://www.stevensbikes.de/b/bike_spec.php3?bike_id=9&parent_rubriken_id=1

http://www.stevensbikes.de/b/images/zoom/bike_9.jpg

Kakadu
27-05-2003, 23:19
Wäre doch auch ganz nett oder? :)

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2732334197&category=30746

cw0110
29-05-2003, 19:05
In Juni bike magazin ist ein Test mit Hardtails für um die 700 € .
Teilweise ganz nette Teile dabei und zum Einsteigen genau die richtige Preisklasse .

mfg Christian cw0110

Gary the Fish
30-05-2003, 15:58
Hätte ein Gary Fisher anzubieten. Ist ein Hardtail, Supercaliber mit Manitou, Shimano XT, Syncross, Sachs, Mavic, Hügi und Ritchey Parts.
Hätte mir so 820 Euro vorgestellt.
Falls du mehr Infos(Bilder) wünscht: [EMAIL=Hias56@hotmail.com]
PS: Probefahrt auch möglich, bin aus Bez. Scheibbs!