PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trettlager & Zahnkranz & Kette & ....



joppal
02-07-2008, 13:33
Hallo,

ich habe mir bereits einige Forumsbeiträge angesehen, leider habe ich den passenden für mein(e) Problem(e) nicht gefunden.

kurze Beschreibung des wichtigsten Problems:

Knacken bei Treten, vorallem bei Last. Ich habe schon einiges darüber gelesen und es handelt sich dabei anscheinend um das Trettlager. Dieses hätte ich jetzt gerne ausgebaut um es zu reinigen und zu schmieren, aber man braucht dazu Spezialwerkzeug. Ich habe ein KTM Ultra Sport Disc mit Shimano Deore Kurbelganitur und Octalink Lager. Welches Werkzeug benötige ich jetzt um die Kurbel abzuehmen und die Lager aus dem Rahmen zu bekommen? Oder kann das Knacken auch von den Pedalen kommen?

Wie ich mir überlegt habe wie ich die Kurbeln ohne Spezialwerkzeug abnehmen kann ist mir der große Zahkranz unter die Augen gekommen. Die Zähne sind sehr verschieden abgenutzt. Teilweise sind die Zähne noch in Ordnung - evt. schon ein wenig zu spitz - aber manche sind richtig "ausgefranst"?! Es sieht aus, als wäre manche Ecken der Zähne ausgebrochen - Sieht man zwar nur bei genauem betrachten, aber es ist eindeutig. Ist das eine Altererscheinung die mit der Zeit auftritt und nur ein Anzeichen das ich bald meine den Zahnkranz wechseln sollte? Oder könnte man einen solchen Zahnkranz als erledigt bezeichnen?

Da habe ich mir natürlich gleich angesehen, wieviel so einen Zahnkranz kostet. Da ist nicht wirklich viel um zu einer neuen Kurbelgarnitur mit Zahnkränzen. Und meine nächste Frage: Kann ich anstatt der Deore eine Deore LX oder eine XT verwenden? Muss ich dann die Kasette oder anderes auch tauschen? Wenn ja, welches Werkzeug würde ich dazu brauchen?

Also eine ganze Menge Fragen. Ich bin über jede Hilfestellung von Eurer Seite dankbar.

Grüße

dietzi
13-07-2008, 17:07
Bin zwar auch ein Schrauber-Anfänger, hab mir aber gerade selbst ein Bike aufgebaut und vielleicht kannst was von meinen Tips brauchen.

Ich habe größtenteils die Teile von meinem alten MTB genommen, aber da herrschte auch schon ziemliche "Zahnfäule". Also wurden dem neuen Bike auch neue Kettenblätter spendiert, mußt nur auf den Lochkreis aufpassen. Und eine neue Kette sollte es dann auch gleich sein, passend zur Ritzelgarnitur.

Zum Kurbelabziehen brauchst Du sowas (http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/224.html) und für's Innenlager das. (http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/221.html)

Ich glaube Du bist nicht an eine Deore-Garnitur gebunden, in den verschiedenen Onlineshops gibt's aber jede Menge Hinweise was zu was paßt. Und der Händler Deines Vertrauens sollte das auch wissen.

"Alle Angaben ohne Pistole und Gewehr."