PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AlpenX - Reifenempfehlung



slapmag
04-07-2008, 09:27
bin auf der suche für eine gute reifenkombi für unseren anstehenden alpenX...zur zeit hab ich vorne einen conti speedking ss und hinten den raceking aufgezogen - für unser vorhaben eindeutig nicht das richtige...was könnt ihr mir empfehlen - ich dachte in die richtung mountainking/nobby nic (oder hinten ev. sogar etwas walzenartiges wie muddy mary :) ) - der reifen soll wenn möglich noch halbwegs leicht sein (faltreifen) und möglichst wenig rollwiderstand haben, soll guten grip und pannensicherheit haben...

MalcolmX
04-07-2008, 09:31
also ein normaler nobby nic ist definitiv keine gute idee.
bei unserem alpencross gabs selbst mit fat alberts noch ein paar patschen.
nobby nic double defense wären eine möglichkeit, sollten recht pannensicher sein, oder der mountain king protektion...

slapmag
04-07-2008, 09:53
ok - hat jmd. erfahrungen mit dem smart sam alpencross???

KOMmander
04-07-2008, 10:02
also ich bin´s schon zweimal gefahren von innsbr - garda und immer mit diesem

Conti Vertical (http://www.conti-online.com/generator/www/de/de/continental/fahrrad/themen/mtb/vertical/vertical_de.html)

noch nie eine platten gehabt weder auf der tour noch anderswo...

reinig
04-07-2008, 10:06
meine beiden ax habe ich mit conti gravity protection bestritten. kein einziger platter war dabei!

Rasu
04-07-2008, 10:16
hab meinen smart sam zwar keinen alpenx zugemutet, aber ich fahre ihn schon über ein jahr lang und hatte genau eine reifenpanne.
der reiffen rollt gut, da gibts find ich nix zu meckern, größte schwachstelle ist meiner meinung nach schotter, bei höheren geschwindigkeiten kann man nur noch hofffen dass er einem nicht wegrutscht, was den spaß faktor auf mancher abfahrt ein wenig stört, sonst find ich ihn sehr ok, eben weil pannensicher leicht rollend und bei gatschigen verhältnissen immer noch einsetzbar

FloImSchnee
04-07-2008, 10:53
Die Fragen nach Material für Alpencross verstehe ich nicht...

Ich kann einen AX über Asphalt, über normale Schotterstraßen oder aber Freeridelastig fahren.
Jeweils werde ich andere Reifen verwenden....

muerte
04-07-2008, 11:02
bin auf der suche für eine gute reifenkombi für unseren anstehenden alpenX...
der reifen soll wenn möglich noch halbwegs leicht sein (faltreifen) und möglichst wenig rollwiderstand haben, soll guten grip und pannensicherheit haben...

ich empfehl den nobby nic 2.25 ust

fahr ihn seit 2,5 jahren. in dieser zeit bin ich alpenX (st. anton-garda), 3 zinnen umrundung, 1x 5 tage durch die dolomiten gefahren. dabei hatte ich keine einzige reifenpanne.
druck zw 2 und 2,5 bar.

durch das ust muß ich allerdings alle 1-2 monate etwas luft nachpumpen.

nachteil: mir erscheint der verchleiß vom nobby nic für den preis zu hoch???

holger
04-07-2008, 12:44
Bin AlpenX und Dachsteinrunde mit Conti Vertical Pro Tection vorne und hinten gefahren, niemals ein Patschen.
Heuer möchte ich mit Nobby Nic Snake Skin vorne und hinten evtl. den Conti Mountainking probieren...

gerison
05-07-2008, 22:20
Hallo! Bin St.Anton-Torbole mit Fat Albert 2,35 und mein Kollege mit Maxxis Minion DH gefahren. Keine einzige Reifenpanne trotzt abenteurlichen Belastungen, immer super Grip... so long gerison