PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mechaniker eures Vertrauens



CyBiS
07-07-2008, 11:27
Hi,

ich wollte fragen, ob wer von euch einen guten Mechaniker im Raum Linz Land kennt. Bin mit dem Angebot in meinem Ort (Enns) nicht so zufrieden ...

xpla
07-07-2008, 11:45
...

bikebertl
07-07-2008, 11:46
was wär zu machen?

bigair
07-07-2008, 11:47
Der wirklich aller beste Tipp kann nur sein, do it yourself, eine bessere Kontrolle der Arbeit kannst du nicht haben und du wirst draufkommen, hinter Fahrradtechnik steckt keine Geheimwissenschaft, sondern TRIVIALSTE Technik.

na grüß gott. wenn ein anfänger bremsleitungen kürzt...gabelbuchsen austauscht. viel spass :rolleyes:

und vl braucht er jemanden zum steuersatz einpressen? rahmen planfräsen? die werkzeuge für solche sachen wird man sich ja nicht wegen 2 mal kaufen.

CyBiS
07-07-2008, 11:54
Wie schon gesagt wurde, gewisse Sachen sind ohne das richtige Werkzeug nicht zu schaffen ... und das ist mir ehrlich gesagt zu kostspielig.

Habe mir das vordere Laufrad zentrieren lassen und es hat immernoch 1 bis 1,5mm Abweichung (soweit man es mit freiem Auge erkennen kann). Habe das auch reklamiert, aber mir wurde gesagt, dass man es nie wieder so genau zentrieren kann, was mich aber verwundert.

Ausserdem wurde der Schaltzug und die Bowde gewechselt, was eigentlich gut gemacht wurde, nur die Schaltung wurde nicht eingestellt, obwohl ich es dazugesagt habe und es mir auch verrechnet wurde. Naja, das ist eigentlich kein Problem, kann man selber machen, aber ich bin mit dem ganzen Service einfach nicht zufrieden. Darum wollte ich fragen, ob ihr eventuell wen in meiner Umgebung kennt, der das gewissenhaft macht.

Racy
07-07-2008, 12:09
Der wirklich aller beste Tipp kann nur sein, do it yourself, eine bessere Kontrolle der Arbeit kannst du nicht haben und du wirst draufkommen, hinter Fahrradtechnik steckt keine Geheimwissenschaft, sondern TRIVIALSTE Technik.

Oida, er sucht einen Mechaniker dem er Vetrauen kann, und will keinen Ratschlag wie ers selber machn kann/soll, sonst hätte er wohl gefragt wie was wo geht:rolleyes:

xpla
07-07-2008, 12:32
...

Racy
07-07-2008, 13:02
http://mahopa.de/bilder/lustige-forenbilder/alter-scherzkeks.jpg


Fix, oida, du host recht! Man kann die User aber durchaus motivieren, sich mehr zu trauen und einfache Sachen selber durchzuführen. Da keine nähere Beschreibung zur Verfügung stand, erst im Nachhinein, kann man das nur verallgemeinern. Mehr Mut, Sachen selber zu machen, kann nicht verkehrt sein und erst nach der genauen Problembeschreibung kann man klassifizieren, ob's für einen Anfänger in den Bereich des vorerst unmöglichen geht.
Weiters würde ich dich bitten, gemäß den Konventionen, dies per P.M. oder Postingbewertung mit mir zu klären, da dies von den anderen vor dir schon durchgekaut wurde und ein hoeher posting-count hier nicht gerne gesehen wird!

Blablabla....und Schluß!

CyBiS
07-07-2008, 15:14
Ich würde gerne wissen, ob diese Abweichung nach dem Zentrieren üblich ist. Die ursprüngliche Abweichung betrug ca. 2mm (wieder nach Augenmaß) bzw. eine "Verbesserung" durch die "Reparatur" ist nicht gerade vorhanden.

PS: Natürlich wäre ich über eventuelle Hinweise kompetenter Mechaniker in meiner Umgebung überaus dankbar ;)

OLLi
07-07-2008, 15:21
Evtl. wurde mehr Augenmerk auf gleiche Speichenspannung gelegt oder ganz einfach gepfuscht. Wirklich feststellen kann das nur jemand der sich a) auskennt und b) Deine Laufräder vor sich hat - womit wir wieder bei der Eingangsfrage wären ...

CyBiS
07-07-2008, 15:42
Es handelt sich um eine Ritchey Pro Felge mit LX Nabe --> hier (http://www.ktm-bikes.at/2008/at/detailBike.php?Bike=racecomp&kat=Race) sämtliche Daten meines Rades.

Racy
07-07-2008, 16:14
Oder sie habens ned abgedrückt, kann natrlich auch sein.
Das merkst wennst beim wegfahren so ein Klimpern hörst für kurze Zeit;)

CyBiS
07-07-2008, 16:40
Ein Klimpern hab ich glaub ich nicht vernommen und ich hoffe mal, dass vor dem Kauf die Laufräder agedrückt wurden. Nur um es klarzustellen: es handelt sich um einen 8er ... bin mir jetzt nicht sicher, was ihr unter zentrieren versteht ;) Naja, und wie der letzte Mechaniker da gearbeitet hat, weiß ich leider auch nicht, aber er war nicht einmal in der Lage, meine Schaltung korrekt einzustellen.

Deshalb bin ich auf der Suche nach einer kompetenten Alternative im Raum Linz Land (bin aus Enns). Den Link bezüglich der Daten meines Rades hab ich schon gepostet ... ich habe es vor ca. 1 Jahr in Wien (Donaufritzi) gekauft und bin über die Ferien aber hier zuhause und bräuchte wie gesagt dringend eine kompetente Ansprechperson bezüglich Reparatur.

dietzi
07-07-2008, 19:15
Mir persönlich kommt der "Glatzerte" beim Sturm in Traun kompetent vor, bei dem kannst auch stehenbleiben, Ihm zuschauen und er erklärt Dir alles. Wobei ich Ihn vor kurzem auch überfordert habe.

Potschnflicker
07-07-2008, 19:49
http://mahopa.de/bilder/lustige-forenbilder/alter-scherzkeks.jpg


Fix, oida, du host recht! Man kann die User aber durchaus motivieren, sich mehr zu trauen und einfache Sachen selber durchzuführen. Da keine nähere Beschreibung zur Verfügung stand, erst im Nachhinein, kann man das nur verallgemeinern. Mehr Mut, Sachen selber zu machen, kann nicht verkehrt sein und erst nach der genauen Problembeschreibung kann man klassifizieren, ob's für einen Anfänger in den Bereich des vorerst unmöglichen geht.


Mich wundert, dass du dich (eh wie immer :rolleyes:) genötigt fühlst, Sachen von dir zu geben, die 1. net gfragt sind und 2. von denen du, sag mas salopp, eh nur a ausbaufähige Ahnung hast.

Wozu bitte?

Blooby
07-07-2008, 19:51
Hi,

ich wollte fragen, ob wer von euch einen guten Mechaniker im Raum Linz Land kennt. Bin mit dem Angebot in meinem Ort (Enns) nicht so zufrieden ...

Hrinkow Steyr oder auch Intersport Eybl haben gute Mechs. :wink:

MFG

scalpel
07-07-2008, 19:59
Ich würd mal einen Blick über die Donau wagen:
Zweirad Koch in Mauthausen.

Mittlerweile ein Geheimtipp für "Problemfälle".
Das ganze zu sehr fairen Preisen!

Vielleicht kann dir aber auch meine Wenigkeit helfen,
mehr PM.


lG Michael

ventoux
07-07-2008, 20:17
auch Intersport Eybl haben gute Mechs. :wink:

MFG

Das ist aber jetzt nicht dein Ernst, oder doch??

2 Rad Sturm in Traun, der Glatzerte wie bereits erwähnt. Lange Wartezeiten dürfen dich halt nicht stören. Was aber irgendwie für die Werkstatt spricht.

CyBiS
07-07-2008, 20:33
Vielen dank für die vielen Antworten ... jetzt hab ich wenigstens ein paar Alternativen.

Freue mich natürlich über jeden weiteren Vorschlag, über den man diskutieren kann.

JoHo
07-07-2008, 21:38
2Rad Sturm, da schraubt André Reitmayr... :toll:

Siegfried
08-07-2008, 08:17
Hi,

ich wollte fragen, ob wer von euch einen guten Mechaniker im Raum Linz Land kennt. Bin mit dem Angebot in meinem Ort (Enns) nicht so zufrieden ...

Wenn du zwischen Linz und Wien pendelst, kannst bei der Abfahrt Ybbs mal einen Abstecher nach Scheibbs machen.

Ich bin der einzige Mechaniker in meiner Gegend, dem ich vertraue :devil:

Außer Laufräder bauen/zentrieren mach ich daheim eigentlich (fast) alles.

CyBiS
08-07-2008, 11:20
Wenn du zwischen Linz und Wien pendelst, kannst bei der Abfahrt Ybbs mal einen Abstecher nach Scheibbs machen.

Ich bin der einzige Mechaniker in meiner Gegend, dem ich vertraue :devil:

Außer Laufräder bauen/zentrieren mach ich daheim eigentlich (fast) alles.

In den Ferien pendle ich nur selten nach Wien und das Rad ist noch seltener dabei *g* Aber dennoch gut zu wissen, dass in Scheibbs ein zuverlässiger Mechaniker ist ;)

Blooby
13-07-2008, 16:27
Das ist aber jetzt nicht dein Ernst, oder doch??

2 Rad Sturm in Traun, der Glatzerte wie bereits erwähnt. Lange Wartezeiten dürfen dich halt nicht stören. Was aber irgendwie für die Werkstatt spricht.

Sicher, Intersport Eybl Steyr auf jeden Fall (sie haben da noch Mechs vom Laufrad Steyr, die sehr gut sind)

MFG

CyBiS
19-07-2008, 19:03
@scalpel: Danke für den Tipp! Die leisten dort gute Arbeit, gibt eigentlich nix auszusetzen. Kann ich jedem empfehlen ;)

Racy
19-07-2008, 20:54
@xpla

Es bringt dir nix deine Beiträge wieder zu löschen wenn deinen Schwachsinn eh jeder zitiert;)

Netzhaut-76
04-01-2009, 11:02
Hi,

ich wollte fragen, ob wer von euch einen guten Mechaniker im Raum Linz Land kennt. Bin mit dem Angebot in meinem Ort (Enns) nicht so zufrieden ...

Bin auf der Suche in Steyr nach einen Monteur!! Muss mir nur die Kurbel wechseln!! von einer
Shimano FC-M442, 22/32/44 auf ne XT Kurbel!!

Gruss Alex

ventoux
04-01-2009, 13:47
2Rad Sturm, da schraubt André Reitmayr... :toll:

Der schraubt nicht, der verkauft nur.

Siegfried
04-01-2009, 14:23
Bin auf der Suche in Steyr nach einen Monteur!! Muss mir nur die Kurbel wechseln!! von einer
Shimano FC-M442, 22/32/44 auf ne XT Kurbel!!

Gruss Alex

Kannst gern mal abends auf a Stippvisite nach Scheibbs kommen. Is ja ned weit ;) Dann fräs ma den Rahmen auch gleich, und knallen die neue Kurbel rein.

Netzhaut-76
04-01-2009, 14:32
Kannst gern mal abends auf a Stippvisite nach Scheibbs kommen. Is ja ned weit ;) Dann fräs ma den Rahmen auch gleich, und knallen die neue Kurbel rein.

Daun nimm i oba glei a Jausn a mit!! :rofl:

Auf des Angebot kimm i sicha noch zurück!! ---> nach meinen Umzug in die neue Wohnung!! Werd mi daun Anfang Feb. zwecks Kurbel bei dir noch melden!!!!!!!

Siegfried
04-01-2009, 14:40
Daun nimm i oba glei a Jausn a mit!! :rofl:

Auf des Angebot kimm i sicha noch zurück!! ---> nach meinen Umzug in die neue Wohnung!! Werd mi daun Anfang Feb. zwecks Kurbel bei dir noch melden!!!!!!!

*g* Jausen is immer gut ;) Ansonsten kannst gern zeitgerecht bescheid sagen. Freut mi, wenn i dir helfen kann.

bikebertl
04-01-2009, 16:22
welser gegend könnt ich mich anbieten - fräsen is aber net dabei (zumindest rahmen-fräsen net, des schafft unser cnc-fräsen net :p )

Siegfried
04-01-2009, 16:37
welser gegend könnt ich mich anbieten - fräsen is aber net dabei (zumindest rahmen-fräsen net, des schafft unser cnc-fräsen net :p )

Schadet aber erfahrungsgemäß bei den "neuen" aussenliegenden Lagern nix.

Netzhaut-76
04-01-2009, 16:49
Kumm eigentlich weniger nach Wels (Danke für dein Angebot :toll: ) bzw. auch net nach Scheibbs aber i muas amoi den Siegfried :devil: kennen lernen und mit erm Jausn!! :rofl::rofl:-- natürlich nach dem Einbau :devil:

Gruss

Siegfried
04-01-2009, 18:20
Kumm eigentlich weniger nach Wels (Danke für dein Angebot :toll: ) bzw. auch net nach Scheibbs aber i muas amoi den Siegfried :devil: kennen lernen und mit erm Jausn!! :rofl::rofl:-- natürlich nach dem Einbau :devil:

Gruss

Naja, Steyr is a ned aus der Welt, aber ganz gratis wirds da ned werden :confused:

Viell. fragst mal in WeightWeenie hier ausm Board. Der is aus Steyr und weiß evtl. wo ma wen diesbezüglich in deiner/eurer Nähe anhauen kann.

Netzhaut-76
04-01-2009, 18:52
Naja, Steyr is a ned aus der Welt, aber ganz gratis wirds da ned werden :confused:

Viell. fragst mal in WeightWeenie hier ausm Board. Der is aus Steyr und weiß evtl. wo ma wen diesbezüglich in deiner/eurer Nähe anhauen kann.


Von gratis hat ja niemand geschrieben :f:

Von WeightWeenie hab ich mir eh die Trinkflaschen besorgt, is a gute Idee ihn mal zu fragen ob er jemand kennt!!

Gruss

fox_dh
24-03-2009, 21:19
Oder sie habens ned abgedrückt, kann natrlich auch sein.
Das merkst wennst beim wegfahren so ein Klimpern hörst für kurze Zeit;)
blöde frage: was heißt "abdrücken"

robotti80
25-03-2009, 08:40
blöde frage: was heißt "abdrücken"

Die Suchfunktion ist schon eine richtig feine Sache, kann cih dir sagen ;)



Aber ich denk mir, der Sinn und Zweck des "Abdrückens" ist ja der, dass sich die Speichennippel "setzen", und das ist eben dieses KlackKlack.
Und dass man nach dem Abdrücken wieder zentrieren muß ist auch logisch.
Wennst schon zuviel Spannung auf den Speichen hast, dann probiers mit der Gegenseite lockern.

Vom Hubschraufer gibts hier im Board eine Spitzen Anleitung zum LR-Einspeichen. ;)

Rico
26-03-2009, 09:04
Beim Abdrücken werden durch entlasten der Speichen die durch das Anziehen der Nippel entstehenden Torsionsspannungen in den Speichen abgebaut.

Als "setzen" der Nippel würde ich das eher nicht bezeichnen.

Potschnflicker
26-03-2009, 14:46
Beim Abdrücken werden durch entlasten der Speichen die durch das Anziehen der Nippel entstehenden Torsionsspannungen in den Speichen abgebaut.

Als "setzen" der Nippel würde ich das eher nicht bezeichnen.

Grundsätzlich richtig.

Nur: Wer ordentlich vorzentriert hat, wird kaum Torsionsspannungen in den Speichen haben. Darum dreht man den Nippel über den Sollwert hinaus und wieder zurück auf den Sollwert, damit die Torsion aus der Speiche herausgenommen wird. Das ist der Unterschied zwischen einem Laufradbauer und Laufradbastlern.

Beim richtigen Abdrücken (in immer feiner werdenden Stufen) setzen sich die Speichenbögen, vereinzelt vorhandene Torsion löst sich- und die Nippel setzen sich erstmalig. Wenn sich absolut nichts mehr rührt, ist das Laufrad fertig und hält die Spannung.

MalcolmX
26-03-2009, 15:16
die speichenbögen und köpfe muss man aber prinzipiell nicht durch abdrücken setzen, da gibts geeignetere methoden.
ich seh das so wie der rico, abdrücken nur zum entfernen etwaiger torsionsspannungen.
manche speichen sind hald auch anfälliger auf solche probleme als andere. (logisch, je nach durchmesser und somit drillwiderstand)

Potschnflicker
26-03-2009, 16:14
die speichenbögen und köpfe muss man aber prinzipiell nicht durch abdrücken setzen, da gibts geeignetere methoden.


Grundsätzlich auch nicht unrichtig.

Nur setzen sich beim Abdrücken erwiesenermassen sowohl die Bögen (so vorhanden) und die Nippel erstmals so richtig.

Methoden kenne ich genug (bzw. diverse Varianten). Nach einigen hundert Laufradln in 35 Jahren Laufradbau resultieren mit der genauen (nämlich abwechselnd zentrieren/abdrücken, immer feiner werdend) Methode daraus absolut dauerhafte Laufräder, die sich nicht mehr weiter setzen, mit anderen Worten: Auch nach langem Betrieb bleibt die Speichenspannung konstant und gleichmäßig. Die, die nur alibihalber ein wenig abdrücken (weil es der Hubschraufer oder irgendwer anderer so geschrieben hat), werden nur ein wenig von der Torsion rausnehmen (die bei richtigem Aufbau nur minimalst entsteht- unabhängig von den verbauten Speichen).

Darum meinte ich ja: Es gibt eben Unterschiede zwischen Laufradbau und Laufradbasteln (was nicht negativ gesehen werden darf).

MalcolmX
26-03-2009, 17:42
eh. wer einmal zb dem helmut über die schulter schauen durfte, wird eh wissen, wie aufwändig der bau eines ordentlichen laufrades ist...:eek: