PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geometrie / Rahmengröße Giant Trance X



82statt96
11-07-2008, 11:27
Hallo zusammen !

Als Neuling im Forum erstmals ein herzliches Dankeschön für alle Tipps, die ich bisher unerkannt aus dem Forum gezogen habe... es gibt echt viele Biker hier, die wissen wovon sie reden.:toll:

Nun zu meinem aktuellen "Problem". Nach 2 Jahren Hardtail-Dasein soll nun ein Spaß-orientiertes All-Mountain Fully dazukommen. Nach langem hin und her habe ich mich fast entschieden, ein Giant Trance X3 wird es wohl werden. Nur: was soll ich für eine Größe nehmen ? Mein Hardtail hat Größe 19,5´, das Oberrohr ist 62,5 cm lang, das Sitzrohr 49,5 cm und ich finde es ziemlich OK. Wenn das Giant ähnlich ausfallen sollte, dann wäre es wohl Größe L. Bei 1,81 cm Körpergröße habe ich aber den Verdacht, dass M vielleicht auch in Frage kommen könnte.....

Vielen Dank für eure Hilfe !

Siegfried
11-07-2008, 11:30
Ich bin so und so groß, und habe den und den Rahmen, hilft uns mal exakt garnix.

Was wir brauchen ist:

Schrittlänge (Maß vom Boden bis zum Schambein -> mal googeln)
Körpergröße
Einsatzbereich

Da man nicht pauschal sagen kann, nimm diese Rahmengröße, ist es erforderlich, ab zu wägen, ob du´s eher verspielt fürn Trail haben willst, oder eher etwas gestreckter, wenns tourmäßig/sportlich zugehen soll.

Da müssen ein paar ÜBerlegungen reinspielen; zuguterletzt wird aber trotz alledem entscheiden sein, auf welcher Rahmengröße du dich wohler fühlst.

82statt96
11-07-2008, 11:57
Hallo Siegfried,

Schrittlänge: 83
Körpergröße: 1,81
Einsatzbereich: Touren in Tirol und am Gardasee - ich habs ja nicht weit :D - dabei ist es mir egal, ob es bergauf schnell oder langsam geht, fürs Bergauffahren habe ich ja das Hardtail. Dafür soll es bergab, egal ob auf der Forststraße oder im Singletrail (am liebsten auf Waldboden, Wurzeln und kleine Stufen sind herzlich willkommen), richtig gut gehen. Also eher verspielt und fürn Trail.

Mir ist natürlich bewusst, dass eine Probefahrt am besten wäre, nur weiss ich nicht, ob ich beide Rahmengrößen werde probieren können...

Allradler
11-07-2008, 12:05
bin 173 und hab das Trance X0 in M. könnt knapp werden bei dir

vielleicht hilft die Info :D

Siegfried
11-07-2008, 12:05
Hallo Siegfried,

Schrittlänge: 83
Körpergröße: 1,81
Einsatzbereich: Touren in Tirol und am Gardasee - ich habs ja nicht weit :D - dabei ist es mir egal, ob es bergauf schnell oder langsam geht, fürs Bergauffahren habe ich ja das Hardtail. Dafür soll es bergab, egal ob auf der Forststraße oder im Singletrail (am liebsten auf Waldboden, Wurzeln und kleine Stufen sind herzlich willkommen), richtig gut gehen. Also eher verspielt und fürn Trail.

Mir ist natürlich bewusst, dass eine Probefahrt am besten wäre, nur weiss ich nicht, ob ich beide Rahmengrößen werde probieren können...

83er Schrittlänge wär für mich ein Medium-Rahmen mit langem Oberroh àla Cannondale Rize oder so. Das Giant baut beim "M" Rahmen eher allmountainmäßig kompakt. Da kanns halt sein, dass´d a bisserl an längeren Vorbau brauchst. Bergab lustiger wird das "M" sein; meiner Meinung nach.

...sollte deinen Wünschen etwas entgegenkommen.

traveller23
11-07-2008, 12:40
unbedingt Probefahren! Vorallem wenns das erste Fully in der Art ist. :)

st. k.aus
11-07-2008, 13:04
würd´sagen es geht beides!
probefahren!
M = oberrohr horizontal 58,cm
mit längerem vorbau und kompakter -kürzerer radstand
das problem bei M wird die sattelstützlänge (brauchst sicher eine > 41cm) sein
bei so einem kurzen sattelrohr (44cm)

L = 61 cm oberrohr
(2cm längerer radstand) mit kürzerem vorbau

(fahre ein rize[oberrohrlänge horizontal 59,7cm] in M bei 180cm schrittlänge ~86cm)

82statt96
11-07-2008, 13:27
Vielen Dank an alle !

An die Länge der Sattelstütze hätte ich z. B. nicht gedacht.... summa summarum glaube ich auch, dass M bergab spassiger sein könnte. trotzdem - Ich sehe es ein, ohne Probefahrt macht es nicht wirklich Sinn. Werde versuchen, es so einzurichten, und euch berichten.