PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stabiler Laufradsatz bis ca. 200 Euro



Nox
15-07-2008, 16:09
Hallo!

Ich möchte auf meinem Trek einen 'normalen' Laufradsatz haben.
D.h. der alte (Bontrager Race Disc UST) kommt weg, ich will kein Tubeless, sondern wie gesagt, gaaaanz normal.

Bisher empfohlen wurde mir folgender:
Laufradsatz Mavic XC 717 DISC schwarz (mit XT) also zb Bikepalast Preis 229 Euro.

Was haltet ihr davon?
Mein Bike ist nicht auf Leichtbau ausgelegt, stabil soll es sein und finanziell siehts auch nicht so rosig aus, also sollte bei ca. 200 Euro das Maximum sein.
Sonstige Daten: Ich hab Hayes HF-X 9 Scheibenbremsen, XT 8-fach Schaltung...

Würd mich über einige Tipps freuen und falls jemand an meinem alten LRS interessiert ist, einfach melden :)

LG,
Sigrid

Siegfried
15-07-2008, 16:57
XT mit XC717 is um über 200 Euro zu teuer. Nimm lieber

Mavic Crossride (http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/15692.html)
XT/DT 4.2/Sapim (http://www.bikeonlineshop.at/Laufraeder/MTB/Disc/LRS/LRS-XT-Nabe-IS-sw-DT-XR-42-Felge-Sapim-Race-Sp-sw::25148.html)
XT/XC717/Sapim-Speichen (http://bike-components.de/catalog/Laufr%E4der/MTB+Disc+6+Loch/XT+M756+Disc+6+Loch+%2B+XC717D+%2B+Sapim+Race+Lauf rad%20Laufradsatz?osCsid=8a897a364e9c8ebbd42a85a58 8e24b15)