PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Gabel und Dämpfer für Elvox 2006



eifelbiker
22-07-2008, 18:13
Hallo,
hab hier im Forum schon ne Zeit mitgelesen und mitbekommen, dass hier ne Menge Simplon Fachverstand unterwegs ist. Zunächst ein herzliches hallo.
Da meine RS Revelation nach 2 Jahren ziemlich am Ende ist (Tauchrohre blank, Zusammenziehen wg. Ventilprob., Ansprechverhalten, Motion Control klemmt etc.:k:) und ich Ersatz für den doch recht progressiven RS Pearl möchte, bin ich auf der Suche nach Ersatz. Bin Tourenfahrer und fahre gerne Singletrails und schon mal heftigere Stückchen (Eifel="nur" Mittelgebirge) bergab.
Am einfachsten, bessere Performance und günstig wäre wohl ne Revelation mit Stahlfeder. Aufgrund der Probleme mit der Revel. Air bin ich mir aber unsicher. Alternative wäre ne Magura Laurin 130 FCR oder ne Fox Talas. Die Magura hat ne Einbaulänge von 498 mm zu 508 mm bei der Revelation. Ändert sich die Geometrie dadurch merklich? Am meisten reizt mich natürlich die Talas da auch etwas mehr Federweg und klasse Performance. Einbaulänge müsste wie Revel. sein. Ist aber teuer und ich bräuchte auch ne neue Bremszange. Sonstige Ideen? Möchte auf jeden Fall ne komfortable Absenkung.
Als Dämpfer käm natürlich der RP23 in Frage. Gibts in 216 mm in keinem Onlineshop, aber laut Simplon mit Elvoxabstimmung über den Händler direkt beim Importeur. Günstiger wäre der Monarch 4.2, der wohl auch nicht so progressiv ist wie der Pearl. Passt der zum Elvox 2006?

Gruß
Siggi

Siegfried
22-07-2008, 19:09
Also ich kenne das Elvox und bin der Meinung, dass entweder der Fox RP23 in Elvox-Abstimmung oder ein DT-Swiss ohne Plattform (SSD190L, SSD210L) am Besten zum Hinterbau passt.

Bei der Gabel würde ich zur Fox Talas greifen, oder schau dir die Bionicon BF4.0 von www.besserbiken.at an. Um 350 Euro eine Top Gabel, mit der du garantiert viel Freude haben wirst.

st. k.aus
23-07-2008, 07:48
...
...
...
... Sonstige Ideen? Möchte auf jeden Fall ne komfortable Absenkung.
Als Dämpfer käm natürlich der RP23 in Frage. Gibts in 216 mm in keinem Onlineshop, aber laut Simplon mit Elvoxabstimmung über den Händler direkt beim Importeur. Günstiger wäre der Monarch 4.2, der wohl auch nicht so progressiv ist wie der Pearl. Passt der zum Elvox 2006?

Gruß
Siggi


rp23 xv > ... (http://www.simplon.com/download/Fully-08-www.pdf)

durolux 120-160mm > ... (http://www.besserbiken.at/bulletinboard.xml?vpID=203&boardid=8&topicid=1938&pp=1)

http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=86216&highlight=durolux&page=6

Fuxl
23-07-2008, 09:12
von den dämpfern her wurden die üblichen verdächtigen schon genannt.
RP23 XV so wie er mometnan verbaut wird ist natülich empfehlenswert
Monarch 4.2 mit extra volumen und B-tune bin ich auch längere zeit testgefarhen im elvox. war auch sehr überzeugend von der performance
DT konnt ich bis jetzt leider nicht testen. ist aber immer ein garant für feines ansprechen.

gabel mässig würd ich nichtmehr kürzer als die revelation werden. eher vieleicht auf ne pike umsteigen oder eben fox. wenns bergab richtig laune machen soll kann man auch ne lyric problemlos reinstecken. das 2 step system funktiniert ja jetzt sehr zuverlässig und ist sehr komfortabel.

mfg
Fuxl

riffer
23-07-2008, 09:43
Genau das wollte ich auch grade schreiben: Ein Elvox ist mit einer Revelation eher unterbestückt. Pike geht geil, Lyrik oder ähnlichees wäre schon glaub ich ein guter Schritt für mehr Spaß.

eifelbiker
23-07-2008, 12:48
Vielen Dank schonmal für die Tips. Wäre die Lyrik, mit glaub ich rund 540 mm Einbaulänge, nicht schon etwas lang? Die Revelation hat 508 mm. Ist wie gesagt das erste Elvox aus 2006. Wenns passt käme ja vielleicht sogar ne 36er Talas in Frage :D.

Gruß
Siggi

Fuxl
23-07-2008, 12:52
lyric würd ich beim 2006er nur einbauen wenns dir wirklich hauptsächlich ums bergabfahren geht. je nach lyric version bzw elvox rahmengröße kanns mit der gabel auch kanpp werden mit anstossen am unterrohr.

meine empfhelung bleiben somit 140mm pike oder fox.

mfg
Fuxl