PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Merida AM 500-D ?



Alpinboard
28-07-2008, 18:04
Hallo User!

Ich wollte euch fragen ob das Bike von Merida wirklich ein gutes Bike ist oder nicht!
Was sagt ihr zu dem Bike ?

Kostenpunkt ca. 1000€


LINK: http://www2.merida-bikes.com/de_INT/Bikes.Detail.84


mfg

robm
29-07-2008, 08:27
Hallo!
Also zu Gabel und Dämpfer kann ich jetzt nix sagen - die kenne ich nicht!
Aber der Rest der Komponenten ist sicher nicht das gelbe vom Ei! Alles nur Deore bis auf das Schaltauge hinten welches XT ist - dient aber nur als Blender um von den restlichen Deore-Komponenten abzulenken. Meiner Meinung nach kriegst um die 1000 Euro kein ordentliches Fully! :(

Muss aber auch gestehen, dass ich mich im Fully-Segment nicht besonders auskenne!

Siegfried
29-07-2008, 09:48
Die AM-Serie von Merida hab ich auch schon ein Zeitl im Auge, und durfte kürzlich eins von meinem lokalen Händler antesten. Zwar kein Trail und sowas, sondern "nur" a Stückerl Forstautobahn, aber das Bike fühlt sich ned verkehrt an.

Zum gefragten Gerät:

Von den Federelementen darfst dir keine Wunderdinge erwarten. Die restliche Ausstattung ist Einsteigerniveau aber durchaus funktionell. Die Scheibenbremsen sind nichteinmal schlecht.

Insgesamt aber sicher ein eher schweres Bike.

Meiner Meinung nach solltest du etwa 300 - 500 Euro mehr in die Hand nehmen und zumindest auf etwas in der Klasse des AM-800D gehen. Ist bedeutend besser ausgestattet und wird dir sicher mehr Freude machen.

Dope
29-07-2008, 20:21
Hy, fahre selbst seit über einem Jahr das AM-800
recht sportlich flache Sitzposition ( Vorbau gehört runter da zu lang dadurch unruhiges Lenkverhalten bei steileren Abfahrten ).
Bin selber auf Syntace Eco umgestiegen.
Schaltung LX-XT Kombi ( reicht für meinen Geschmack voll aus, Pflegeleicht bzw. Wartungsarm ).
Bremsen LX 203 - 180 auch für echte Männer (80kg +) vollkommen geeignet. Das einzige was stört is wenn's beim Wetter schon von Regen reden quietschen die Dinger wie Sau ( sollte mit Belagwechsel ? A2Z ? behoben sein.
Federgabel RS Tora U-Turn ist mit ab Werk verbauter Feder nicht für echte Männer (80kg +) geeignet
Dämpfer RS Ario - OK wird aber beim 2008 soweit ich weis eh nimma verbaut.
Habe bis heute ~ 3000 KM runter, und habe keinen Meter bzw. Cent bereut.
Das 800 hab ich bereits um 1250€ im Board ( neu ) gesehen.

PS: Danke an den Cheffe ( 2RC ) für diesen MEINEN tollen Preis.

mfG. Michael

el capitan
29-07-2008, 22:18
Hi,
auf der Merida Seite widersprechen sich Bild und Text: Der Text redet von einer Raidon Gabel (das wäre eine eher leichte Luft-Gabel für XC), auf dem Bild ist eine XCR - eher günstig aufgebaut. Der Luftdämpfer geht ok. Wenn du das hart rannimmst wird die Gabel keine Ewigkeit halten (so du über 60 kg wiegst).
Die Naben sind mit Deore 495 echt billig, kann aber halten - so viel besser sind die in diesem Segment häufig verbauten Deore 525 auch nicht.
Um knappe 1000 kein verkehrter Deal - und du hast auf ein Neurad ja Garantie.