PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rad kaufen



Simon Kinast
29-07-2008, 00:24
Hallo Zusammen!

Um gleich auf den Punkt zu kommen: Nachdem vier Jahre Moped fahren, möchte ich, nachdem
ich vor kurzem wieder Rad gefahren bin, mir eines bzw. ein neues kaufen. Da ich nur ein
hobbymäßig fahren werde, muss es natürlich kein Profi-Rad sein, sollte aber qualitativ
etwas hergeben und für jede Strecke geeignet sein: Ich möchte also auf der Straße, sowie
abseits dieser fahren können. So tendiere ich zu einem Mountainbike und womöglich
einfach einem zweiten paar Reifen.

Rahmengröße: 50-56 cm (Bin 1.72m groß)
Preissegmet: ~600 Euro
Bremsen: Scheibenbremsen / Vollhydraulisch

Mögliche Räder
http://www.ktm-bikes.at/2008/at/detailBike.php?Bike=ultrafire&kat=Sport

Das wäre das Rad für das ich mich im Moment entschieden hätte, würde mich aber über zahlreiche
Alternativen und Vorschläge, sowie Hinweise freuen. Tipps, auf was ich achten sollte, sind gerne
willkommen.

Liebe Grüße
Simon

m0le
29-07-2008, 01:46
Also wennst nur in der Stadt von A nach B fahrst und das Radl keinen Dreck oder Unebenheiten zu sehen bekommt dann kannst das Radl ruhig nehmen. Nur als Sportgerät wirst damit net wirkli a Freud haben!

Die verbauten Teile sind unterstes Segment. Die hydraulische Scheibenbremse is zwar ganz net, aber von der Bremsleistung net besser als a gscheite V-Brake!

Schau dich am besten bei einpaar FACHGeschäften um, weil jetzt is eh scho ziemlich überall Abverkauf!

Die Komponenten sollten zumindest Deore sein, darunter is die Haltbarkeit unter aller Sau! Deore is a no nyx tolles, aber für den 0815-hie-und-da-Fahrer reichts.

lg
gn8:wink:

Rasu
29-07-2008, 11:26
mit den naben die verbaut sind hatte ich eigentlich nur probleme, nach 500km waren die eigentlich schon hinüber (freilauf im a..., lager ausgeschlagen), die gabel ist sicher in ordnung, wenn auch nicht das gelbe vom ei, und für 600€ würd ich kein rad mehr kaufen wo "nur" alivio teile verbaut sind, da findest sicher was besseres.
am besten durchwühlst du mal die unzähligen threads die es hier schon gibt, um dir eine vorstellung zu verschaffen was es gibt und was du haben willst.

RONES
29-07-2008, 12:08
die sache mit der rahmengröße würde ich mir auch nochmals überlegen, denn 50 bis 56 cm bei 1,72 m körpergröße hört sich für mich verdammt groß an. ich denke hier wird wahrscheinlich 48 oder möglicherweise sogar 43 cm besser passen.
zum bike selbst kann ich nicht viel sagen, nur dass ich in dieser preisklasse eher auf was gebrauchtes setzen würde. da kriegt man um den preis manchmal schon was ganz vernünftiges



:wink:

Simon Kinast
29-07-2008, 17:40
Danke für die ganzen schnellen Antworten :)
Ich konnte ja nicht ahnen dass das von mir auserwählte Bike so mies ist :eek:
Gibts bei Bikes auch wieder so "unter aller sau"-marken wie zum Beispiel bei Mopeds "CPI" oder bei Laptops "Gericom" ?
Dann is die Auswahl schon mal nicht mehr so groß :confused:
Weil bei den ganzen Rädern dies gibt ... da tu ich mir ein wenig schwer ...

Danke nochmal für die schnellen Antworten :U:

riffer
29-07-2008, 18:42
Also um da noch einmal ein bissi was einzuwerfen:

Deore wäre anzustreben, das ist richtig. Diese Komponenten sind nicht nix Tolles, sondern sie sind das, wo die Qualität zu spüren ist. Sie sind keine wirklich leichten Teile, dafür standfest, wartungsarm, zuverlässig und z.T. haben sie dieselben Technologien in Verwenung wie teurere Gruppen.

Wichtig wäre, daß du ein Rad nimmst, wo keine wirklich schlechten Parts drauf sind. Ich bin ja früher auch viel nur so gefahren, und da hat Alivio und Acera meist gehalten, doch besser wurde eindeutig alles ab Deore.

Du kannst im Abverkauf mit dienem Budget ganz sicher etwas finden, wo sich das ausgeht, und vielleicht ist auch eine Federgabel drauf, die etwas taugt. RST würde ich nciht, Suntour sind z.T. für den Anfang ganz brauchbar, aber viel Unterschied wird erst bei Tora, Recon in Richtung Reba bei Rockshox und entsprechend bei den anderen Herstellern etwas spürbar.

Ich würde viel rumschauen, damit du weißt, was gute Parts sind und wo ein gelungener Mix fürs Geld drauf ist!

Simon Kinast
29-07-2008, 20:06
http://www.ktm-bikes.at/2008/at/detailBike.php?Bike=ultraline&kat=Sport

Das Bike hat Deore parts drin ... aber bei der Gabel bin Ich mir nicht sicher was ich davon halten soll. :(
Bei mir in der Nähe gibts einen KTM Shop da könnte ich dann auch das Bike in Live sehen aber trotzdem hätte ich von euch gerne ein "OK, das Bike wär was" ;)
Ich sag nochmal dazu dass ich hauptsächlich auf der Straße fahren werde, trotzdem solls nicht gleich kaputt gehn wenn ich mal über die Wiese fahr (was auch sicher vorkommt :)).
Natürlich werd ich mich noch weiter umsehn aber es wär ned schlecht wenn ich mal ein Bike zum vergleichen hätt.