PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BIKE-Tests und Gewichtsangaben



theBikeMike
17-01-2002, 21:16
Serv's!!!

Mal ne Frage an alle Leser der BIKE. Es ist ja ziemlich logisch, dass so ziemlich alle Tests durch erteilte Werbung gefakt werden. Sogar ziemlich offensichtlich (finde ich halt). Mag mich jetzt nicht nur aufregen, sondern was feststellen.

Man nehme eine BIKE 1/2002 und schlage Seite 25 auf:
Test Super LEICHT Fullys. Das Specialized (Werbung auf der Rückseite des Mag. und Titelbild vorne, aber das ist wurscht) wiegt 10,74 kg ohne Pedale mit V-Brakes, SID-Race, 1. Mio. Leichtbauteile usw. Preis beträgt 4600 EURO

Man nehme eine BIKE 2/2002 und schlage Seite 52 auf:
Test ENDURO Bikes. Specialized Enduro COMP wiegt
10,64 kg ohne Pedale bei einem Preis von 2555 EURO und nicht sonderlich leichten Teilen.

Das die Produkte, für die zusätzlich geworben wird, sehr gelobt werden, ist m.E. kein Problem (nicht sachlich, aber k.P.), aber das diese GEwichtsangaben stimmen, kann ich mir nicht vorstellen.

Wer hat ne Erklärung????? Oder irre ich mich einfach, aber wie kann das Superleichtfully um 4600 EURO schwerer sein als das ENDURO COMP (oder nur ein Schreibfehler, was auch kein gutes Licht auf das Mag wirft)?

Lange Rede, kurzer Sinn, wie kann das sein?

Racy
17-01-2002, 21:25
Also wenn das wirklich so ist dann muss des ein Druckfehler oder eine Lüge sein. Glaub ich halt oder sag mas so ich kanns mir net vorstellen. Überhaupt das ein Enduro 10. .. kg wiegt, des wäre ja dann schon ein Ultraleichtes Race-Fully und kein Enduro Bike.

MfG. Race-Driver:) :p

theBikeMike
17-01-2002, 21:28
Serv's!!!

Seh' ich auch so, aber einen Rechtschreibfehler bei einer Gewichtsangabe KÖNNEN/DÜRFEN sie sich nicht erlauben.

Racy
17-01-2002, 21:31
Du kannst denen ja eine e-mail schicken vielleicht stehst dann in der nächsten Ausgabe*gg*.

MfG. Race-Driver:D :D

soulman
18-01-2002, 10:45
eine beliebte praxis ist es, wenn man ein bike mit lx/xt teilen im test hat, dann die gewichtsangaben vom xtr-modell mit der kleinsten rahmengrösse anzugeben.
wenn man dann die kasperln aufmerksam macht, heisst's: "ja, wir hatten leider keine möglichkeit das exakte gewicht des getesteten modells festzustellen und mussten uns daher auf werksangaben stützen!"

ha, ha daß ich nicht lach! für wie deppert halten die einen eigentlich!
und wieso bitte dann auf ein modell das ganz anders ausgestattet ist? und gabs von dem nur den kleinsten rahmen?

wenn alle biker wirklich objektiv urteilen würden, könnten bike, mountain bike magazin, mtbr usw. zusperren!
aber solange es leute gibt die sich lieber von der werbung blenden lassen, als selbst zu denken, solange werden diese heftln ihren schwachsinn verzapfen können.

ein super mittel um diese tests in eigenregie zu objektivieren ist folgendes:
zuerst komplett durchlesen und achten wer wieviel inseriert hat. dann von jenen marken, die mit ihren inseraten am stärksten vertreten sind im test ca. 5-10 pkte. vom testergebnis abziehen.
vom zweitstärksten ca. 3-5pkte. abziehen.
ihr werdet staunen welche rangverschiebungen da oft entstehen!

theBikeMike
18-01-2002, 11:39
Serv's!!!

Der Trick mit der Neubetrachtung der Tests ist echt gut, ist mir aber zu mühsam, die ganzen Inserate zu zählen.

Auch die Argumente der Magazine sind ja echt zu dumm, um wahr zu sein. Na ja, is halt so.

Christoph
18-01-2002, 12:29
Am Lustigesten find ich's wenns in einer Ausgabe einen Lesertest gibt, und in der nächsten Ausgabe dann am Prüfstand getestet wird. Und dann stellt sich plötzlich raus das die Leser überhaupt keine Ahnung haben weil am Prüfstand alles ganz anders (Richtiger ?) ist.
Ich würd mir da ziemlich verarscht vorkommen als Lesertester.

AB
18-01-2002, 19:26
Les selber das Bikemagazin!
Bei denen is des ka Wunder!
Die irren sich ja dauernd bei den Gewichtsangaben, manchmal sogar um mehrere Kilos.
Und der nächsten Ausgabe steht ja auch manchmal wunzigklein die Richtigstellung! :devil: :sm: :bounce: ;)

trek
18-01-2002, 19:32
Des Spezicalized Enduro ist im bike in der Gewichtübersicht mit 13,22 kg angegeben, i glaub das dieses gewicht eher stimmt.

theBikeMike
18-01-2002, 20:57
Hast recht, ich glaub' auch, dass das Gewicht eher stimmt. Aber wie zum T..... kommen die dann auf die 10,.. bei der Tabelle neben dem Test???

Racy
18-01-2002, 20:59
Na da habns wieder ein Gschichtl erzählt in der Hoffnung das es einer glaubt.

MfG. Race-Driver:p

trek
22-01-2002, 17:15
aber des mit dem Gewicht kommt eh öfter vor. Wieso woll???:D

theBikeMike
22-01-2002, 18:35
Na, wieso wohl?!

Aber ich glaub', das Gewicht beim Enduro ist ein Druckfehler (peinlich, peinlich), weil im Gegensatz zu den anderen Bikes auch steht "blockierung ja/nein" und bei allen anderen steht "Fahrwerksverstellung"

Glaub' ich halt

Marco & Bike
26-01-2002, 22:07
heute hab ich ein altes mtb-mag. durchgeblättert.
irgentwann hab ich mal die sid race (2001) gesehen und hab mir ihre fahreigenschaften, gewicht,...... usw. mal durchgelesen.

laut testergebniss (was nicht stimmt) hat die sid race (2001) nur 1195 g. das kanns doch nicht geben oder??

gleich darauf hab ich mir das neue mtb-mag. angesähen (gabeltest).
hab mir die sid carbon durchgelesen. und siehe da laut testergebniss hat sie 1280 g.!!!!!!!! die sid carbon!!!!!

also wie kann es das geben dass die sid race (2001) leichter ist als die sid carbon?????
dass kann ich mir nicht ganz vorstellen. :f:

korrigiert mich bitte wenn ich mich irre.:D

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

theBikeMike
28-01-2002, 09:13
Serv's!!!

Kann mir das nur erklären, dass
- entweder ein Fehler passiert ist (d.h. die Angabe einfach nicht stimmt.)
- oder die SID Race 01 leichter ist, weil sie kein Lockout usw. hat (glaub ich aber nicht)

Marco & Bike
28-01-2002, 17:53
kann ich mir auch nicht vorstellen dass die sid carbon wegen lock aut,... schwerer als die sid 01 ist!!



Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

NoPain
28-01-2002, 18:14
Ein wiener shop hats letzte Woche abgewogen ... die Carbon ist ein bissi schwerer.

Racy
28-01-2002, 19:48
Wir habns im Bikeshop im 13. abgewogen. Als ich dort war, hatten sie grad 3 Stück bekommen, die haben wir natürlich glei abgewogen. Alle um die 1300 gramm + - 15gramm. Also im Workshop hat sie 1150 g oder so, und die SID SL hat 1300 g. Na wurscht ich habs gewogen und ich weis was sie wiegt:D :p


MfG. Race-Driver:D

Simpson
28-01-2002, 22:51
Also wegen dem Spezicalized würde ich beim Hersteller auf der Homepage nachschauen ist die zuverlässlichste Quelle glaub I halt?:rolleyes:

MFG SIMPSON

WadlJürgen
29-01-2002, 09:00
Meine SID Race 00 hat (mit abgeschnittenem Rohr) 1195 Gramm.

Hab ich auf meiner digitalen Küchenwaage gewogen, und die stimmt (weiß ich aus Vergleichmessungen) sehr genau (+- 2 Gramm).

That´s fact, die hat aber noch nicht den Pure Dämpfer und kein Lockout und so weiter.

sule
30-01-2002, 20:27
HI Leute,

die Gewichtsangaben der Hersteller sind meinstens falsch. Ich habe mir die 2002 Manitou Mars Elite gekauft. Das Erste was ich gemacht habe war, auf die Waage legen. Ergebnis knapp 1400g statt 1316g. Vieleicht sind die Gewichtsangaben ohne Öl oder sonst was. Auf alle Fälle ist mir das bei anderen Parts auch schon passiert. Ich hab schon eine ganze Menge Leichtbauteile auf meinem Bike ( Hardtail ) und es hat noch immer 9,6 kg.

Darum selber wiegen und nicht den Angaben von Firmen und Mag´s vertrauen.


sule

Racy
30-01-2002, 21:34
Muss i da zustimmen. Ich hab mir vor längerer Zeit den SLR XP zuglegt, da steht ja drauf der hat 165g. Als ich ihn abwog hatte er 174g- komisch!!
Naja was solls, er ist ja immer noch leichter als wie der den ich davor hatte.
Und die SID Race Carbon wiegt laut Bike 1150 gramm, als ichs im Bikeshop abwog hatten drei davon 1300gramm. Ich frag mich wirklich was das soll, die sollten doch ehrlich sein.

Andereseits hat das XT- Ritzelpaket tatsächlich das gleich Gewicht wies im Workshop drinnen steht *staun*.

MfG. Race-Driver:D :p

sule
31-01-2002, 09:14
Ja stimmt, die Shimano Gewichtsangaben sind die einzigen die meistens stimmen.


sule

Racy
31-01-2002, 21:02
Und wenns bei Shimano a bisserl bescheissen dann sinds nur a paar Gramm. Aber wie bei der SID Carbon mit 150g zu bescheissen find i scho a bisserl hoart:mad: . Weil wenn jemand ein Bike aufbaut und dabei aufs Gewicht schauen will, wird er ja a bisserl erstaunt seien wenns Bike statt 9,4 kg, was ausgerechnet is, auf einmal 10,0 oder so hat, also lieber zuerst selbst abwiegen und dann kaufen:D :D .

MfG. Race-Driver:D

soulman
31-01-2002, 23:10
zur ehre von selle italia muss ich sagen, daß die bei ihren gewichtsangaben für die sättel immer "+/- 5%" dazuschreiben. wenn man das berücksichtigt, stimmen deren gewichtsangaben fast immer.

Christoph
31-01-2002, 23:29
Wir haben mal mehrere SLRs abgewogen, keiner hatte mehr als 140g, einige haben sogar die 135g unterschritten! Da kann man also Selle wirklich keine Vorwürfe machen!

Easton ist auch recht zuverlässig.

Bei den Gabelherstellern untertreiben aber alle. Manche mehr (RockShox, Marzocchi), manche weniger (Manitou). Aber bei allen ist die Herstellerangabe nur ein sehr grober Richtwert.