PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : komische Geräusche (Hinterradnabe?)



noc
03-08-2008, 17:54
Mein Rad macht neuerdings sehr eigenartige Geräusche.

Hab hier ein Video gemacht weil das schwer zu beschreiben ist: http://video.google.de/videoplay?docid=-7844365844204012146&hl=de

Meine Vermutung ist die, dass die Hinterradnabe was hat. Wenn ich den Schnellspanner fester ziehe wird das Geräusch ärger. Wenn er recht locker ist, dann eher weniger, aber auch klar hörbar.

Bremse kann ich eigentlich ausschließen .. hab ich schon mehrmals nachgestellt. Schaltwerk ebenfalls, da es auch im Freilauf auftritt. Komischerweise ist das ganze nur dann vorhanden wenn ich vorne aufm kleinsten Kettenblatt bin. Wie das allerdings mit der Hinterradnabe zusammenhängen könnte is mir ein Rätsel.

Auf jeden Fall ist das Geräusch auch als Vibration im Rahmen spürbar! :confused:

Weight Weenie
03-08-2008, 18:08
Nur unter Belastung?

Wirklich nur am kleinen Blatt?

Auch im Leerlauf? wenn ja - nur am kleinen Blatt?

Hast schon ein anders Hinterrad probiert? Vermutlich ja nicht sonst könntest du alles andere schon ausschließen.

Das Geräusch ist immer da oder ein kommen und gehen?

Welches Nabenmodell ist das?

noc
03-08-2008, 18:38
Danke für die Inputs Rainer.

Also Geräusch ist nicht nur unter Belastung vorhanden, sondern wie am Video auch im Freilauf, es wird aber bei Belastung ein bissl stärker/lauter.

Wenn ich auf einem niedrigen Gang vom Stand weg reintrete ist es definitiv um einiges ärger - ein richtiges Rattern dann, das auch im Rahmen fühlbar ist. Ich konnts jedenfalls wirklich nur feststellen, wenn ich vorne aufm kleinsten Blatt war, egal ob Freilauf oder Gang .. möglicherweise irgendwelche Vibrationen, aber das halte ich für eher unwahrscheinlich.

Hinterrad hab ich noch kein anderes ausprobiert (hab nur eins *g*), werds jetzt aber mal ohne Bremse probieren um das gänzlich ausschließen zu können.

Nabe nennt sich Formula DC-21 und ist standardmäßig von Giant verbaut.

Das Geräusch war bei meiner vorletzten Ausfahrt vereinzelt da, heute aber wirklich immer bei den kleinen Gängen. Allerdings unterschiedlich stark ausgeprägt.

danko
03-08-2008, 18:51
das hört sich an als würden profilstollen schleifen. vielleicht der reifen mit der kette, wenn diese ganz innen ist.
ich hoffe ich blamiere mich nicht. ich habe keine lust aufzustehen und in den keller nachsehen zu gehen ob das überhaupt möglich ist.

Komote
03-08-2008, 19:02
Kette oder Umwerfer wird im Reifenprofil schleifen. Kommt beides leider sehr oft vor.

Weight Weenie
03-08-2008, 19:08
Aber unter Belastung? Beim Antritt? Da sollte es nicht geben.

Frage an Noc: Wenn du vorne 22 fährst und hinten am 13er bist - hast du das geräusch dann auch noch? Würde den reifen schonmal ausschließen wobei ich sowieso denke dass wäre dir aufgefallen wenn es so wäre.

colnago-fan
03-08-2008, 19:25
Kette oder Umwerfer wird im Reifenprofil schleifen. Kommt beides leider sehr oft vor.

Auf das tipp ich auch.

Hatte schon mal selbiges.

Weight Weenie
03-08-2008, 19:30
Wenn ich den Schnellspanner fester ziehe wird das Geräusch ärger. Wenn er recht locker ist, dann eher weniger, aber auch klar hörbar.
Wie soll dann das dazu passen?

danko
03-08-2008, 22:01
Wie soll dann das dazu passen?

wahrscheinlich wird die resonanzfrequenz des system näher bei der anregenden frequenz sein.

noc
03-08-2008, 22:51
Kette oder Umwerfer wird im Reifenprofil schleifen. Kommt beides leider sehr oft vor.

bingo!

darauf wär ich nie gekommen .. die Berührung ist wirklich minimal, aber eindeutig der Grund. :cool:
Daher auch nur wenn ich vorne am kleinen Kettenblatt bin..:)

Daher auch stärker wenn der Schnellspanner fester ist, weil dann der Reifen wohl noch ein bissl näher zum Umwerfer kommt.

Am besten werd ich wohl die Stoppel ein bissl abfeilen, oder?

colnago-fan
04-08-2008, 19:16
bingo!

darauf wär ich nie gekommen .. die Berührung ist wirklich minimal, aber eindeutig der Grund. :cool:
Daher auch nur wenn ich vorne am kleinen Kettenblatt bin..:)

Daher auch stärker wenn der Schnellspanner fester ist, weil dann der Reifen wohl noch ein bissl näher zum Umwerfer kommt.

Am besten werd ich wohl die Stoppel ein bissl abfeilen, oder?


Besser den Anschlag des Umwerfers einstellen.

So das die Kette im kleinsten Gang grad net am Werfer schleift und dann sollts passen.
Wenn nicht anderen reifen nehmen! :mad: