PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaputte Plastikhülse SRAM X.0



amd
07-08-2008, 00:35
Hallo zusammen,
ich hoffe mal hier kann mir wer weiterhelfen. Auf der zweiten Tour mit meinem neuen bike hab ich mir einen Stock in die Speichen gefangen, und wie es der Zufall will genau vor meinen X.0 Umwerfer. Der war daraufhin ziemlich verbogen, hab ihn aber wieder zurückbiegen können (wie lange das funktioniert weiß ich nicht, bin aber schon 2 kurze Runden so gefahren und hat bisher funktioniert). Jetzt aber zu meinem Problem: Die "L" Schraube, die den unteren Anschlag (großes Zahnrad) begrenzt hat es dabei herausgerissen. Der Schraube selbst ist nichts passiert, aber die Kunststoffhülse in die sie geschraubt ist ist gebrochen.
Meine Frage ist nun: Bekomme ich diese Hülse irgendwie? Gleich ein neues Schaltwerk wegen einem kleinen Stück Plastik ist irgendwie übertrieben.
Da der Rest des Schaltwerks wirklich robust wirkt und diesen crash gut überstanden hat vermute ich mal dass es sich bei dem Kunststoffteil sowieso um eine Sollbruchstelle handelt, denn wäre die Schraube in das massive Alu geschraubt gewesen wäre jetzt wahrscheinlich alles verbogen. Wenn das also eine Sollbruchstelle ist dann sollte es diese Hülsen aber auch einzeln geben, oder?

Anbei noch ein Foto von der gebrochenen Hülse und der Schraube, damit klar ist was ich meine.

Wenn da jemand einen Tip hat wäre ich sehr dankbar :)

Grüße,
Daniel

martinowitsch
07-08-2008, 23:37
Hallo!

Ist leider meines wissens kein Ersatzteil.
Du kannst nur im Handel fragen ob jemand ein zerstörtes SRAM - Schaltwerk hat.
Hatte das selbe Problem - glücklicherweise hatte ein Kollege ein gecrashtes X9 - dort ausbauen und beim eigenen rein!

lg
martinowitsch