PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ksyrium LRS



markob
05-06-2003, 21:21
Ich möchte mir für mein Simplon Strato Rennrad eventuell einen neuen Laufradsatz zulegen.

Natürlich habe ich mir da den Ksyrium in den Kopf gesetzt. Wie schaut es da mit der Belastungsfähigkeit der Dinger aus?

Jene die mich kennen wissen, dass ich eher zu den Schwergewichten zähle (so um die 95 kg). Auf die Soll-Angaben von Mavic lege ich kein solches Gewicht, denn am Mountainbike fahre ich auch die 517er, die ist ja auch nur für 75 kg "zugelassen" und habe da überhaupt keine Probleme (zweimal zwei Wochen Kreta-erprobt).

Meine Frage ist also, ob mich die Dinger (Ksyrium Elite bzw. SSC SL) überhaupt aushalten. Wenn ja, dann kann ich ja meinem Rennrad mal eine Freude machen :p

CU,

markob

Potschnflicker
05-06-2003, 21:25
Original geschrieben von markob
Ich möchte mir für mein Simplon Strato Rennrad eventuell einen neuen Laufradsatz zulegen.


Meine Frage ist also, ob mich die Dinger (Ksyrium Elite bzw. SSC SL) überhaupt aushalten. Wenn ja, dann kann ich ja meinem Rennrad mal eine Freude machen :p

CU,

markob

Zu den SSC würde ich Dir nicht raten, allein schon wegen der Cirkonium-Speichen. Die Ksyrium Elite sind extrem robust, ich hab auf meinen schon 3500 km drauf, laufen wie neu. ;)

markob
05-06-2003, 21:28
Original geschrieben von Potschnflicker
Zu den SSC würde ich Dir nicht raten, allein schon wegen der Cirkonium-Speichen. Die Ksyrium Elite sind extrem robust, ich hab auf meinen schon 3500 km drauf, laufen wie neu. ;)

... die Elite sind auch ein bissi Geldbörsl-schonender. ;)

Du bist zwar nicht ganz in meiner Gewichtsklasse, aber wenn du sagst, dass mich die Elite aushalten, dann werde ich mal wirklich intensiv darüber nachdenken ... :rolleyes: :D

CU,

markob

Potschnflicker
05-06-2003, 21:33
Die Elite haben Stahlspeichen, sind am HR beidseitig gekreuzt, im Gegesatz zu den SSC (die haben die sogenannte KIldemoos-Speichung) halten die schon einiges an Gewicht aus. :p