PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einstellung von Manitou Six Comp und Stahldämpfer vom Rockhopper FSR 2002



StayTune
06-06-2003, 22:35
Hi Bike Freunde !

hab mir a 2002er Specialized Rockhopper FSR zugelegt ! hat nur 600€ gekostet ganz neu :-) !

jetzt meine Fragen ! wie stellt man die Manitou Six Comp Federgabel ein ? die hat so a Preload radl aber des wird net viel bringen oder ? ich mein ich hab 65kg also müssten standardfedern die drinn sind ja passen oder ?

so zum Hinteren Federelement auch die selbe frage ! is a Stahlfederbein mit einstellbarer Zugstufn ! des hat so a rotes Radl mit +/- drauf ! in welche richtung wirds härter ? jetzt wippt das bike wie sau nämlich !

so viele fragen und ich hoffe ihr könnt mir helfen !

thx an keep on riding ! :f:

StayTune
07-06-2003, 08:08
hallo kennt sich damit keiner aus ??? :confused: :confused: :confused:

aflicht
07-06-2003, 08:16
do sollt dir ois erster amal da händler helfn, des ghört zu sein gschäft dazua.

a bissl geduld wirst do im bb scho brauchn, so quasi über nacht... war halt no kana von de auskenner online ;)

daMichl
07-06-2003, 09:37
Dreh das Radl einfach bis zum Anschlag in eine Richtung ! Dann federst den Hinterbau ein....wenns die Richtige Richtung war ,federt der Hinterbau viel langsamer(fast nicht mehr) aus als vorher !!

Im Normalfall ,sollte das Richtung "plus" sein . Dann drehst du solange in die andere Richtung ,bis es passt .

P.s. Was steht denn drauf am Dämpfer `?

StayTune
08-06-2003, 12:24
@aflicht : der Händler ist EBAY ! ich kauf ma doch net a radl in ÖSterreich wos dreimal soviel kostet ! :f:

@daMichl : ja plus scheint härter zu sein ! thx . Am Dämpfer steht ka marke denke des is a Specialized eigener Dämpfer !

daMichl
08-06-2003, 13:07
Original geschrieben von StayTune
@aflicht : der Händler ist EBAY ! ich kauf ma doch net a radl in ÖSterreich wos dreimal soviel kostet ! :f:

@daMichl : ja plus scheint härter zu sein ! thx . Am Dämpfer steht ka marke denke des is a Specialized eigener Dämpfer !

Im Prinzip stellst du damit nicht die Härte ein ,sondern die Geschwindigkeit des Ausfederns .(zugstufe eben)
Die richtige einstellung rauszufinden ist da ein wenig schwierig......Sollte bergauf wenig wippen ,aber immer noch schnell genug ausfedern um die Stöße gut abzufangen und den Bodenkontakt zu verbessern .

Umso schneller der Downhill ,desto schneller sollte das ausfedern....aber auch nicht nachwippen :) .

Am besten einfach ein bisschen rumdrehen ,dann findet man schon eine brauchbare einstellung .


Die Härte kann man im begrenzten Rahmen mit der Federvorspannung ändern ;) .


Übrigens kommt mir das Rad verdächtig billig vor....was hat es denn für Felgen,Naben ,Schaltung usw ?

BTW:
Auf guten Dämpfern steht eigentlich immer ein Firmennahme oben (soweit ich weiß) . Allerdings deutet eine einstellbare Zugstufe zumindest auf etwas brauchbares hin :) .

Man denke mal an die Dämpfer der Baumarkträder :k:


Zur Gabel : "Preload" ist die Federvorspannung ...damit kann man die Gabel etwas härter machen......ist aber meistens nicht so der wahnsinns Unterschied :rolleyes: .


Grundsätzlich gilt : Die Federn müssen zum Körpergewicht passen !(vorne und hinten) . Aber ich denke mit 65kg liegst da eh ganz gut ;) .

StayTune
08-06-2003, 13:26
@daMichl : zum Bike : ist das orginal 2002er Specialized Rockhopper FSR

Gabel : Manitou Six Comp 80mm
Rahmen : A1 Aluminium
Schaltwerk : LX
Umwerfer : LX
Kurbel : Specialized Forearm
Bremsen : Shimano V-Brake ( Deore denk ich san aber net so toll )
Schalteinheit : Deore
Steuersatz : Ritchey
Lenker : Specialized Riser Bar
Felgen : Mavic X139
Naben : vorne Specialized , hinten leider Acera *würg*

ja ich denk das Teil is scho ganz brauchbar ! Ebay is halt einfach günstig !

danke nochmal für die infos betreff Dämpfung :D

daMichl
08-06-2003, 13:38
Eh a super Radl ! Gratuliere zum Kauf ;) .

Was die Bremsen angeht : Deore V-Brake sind schon ok.....nicht optimal ,aber geht :) .
Wennst halt mal a bissal Geld übrig hast ,kannst ja in einen Satzt Scheiben +Felgen investieren ! Zahlt sich auf jeden fall aus !

Und ein güsntiges und brauchbares Set ,kriegst schon um die 300€ (Felgen und bremsen)

StayTune
08-06-2003, 13:41
ja is ganz ok das teil muss noch einstelln lassen heut weil bissl verstellt ! und dann werd ichs mal testen !

Hab leider mein altes Giant XCX DS1 Fully hergeben und mir a auto gekauft ! des bike war schon geiler ! SID XC , Raceface Kurbel etc .. scheiben hats auch gehabt !

Wollt aber jetzt net soviel ausgeben und für 600er is nix verhaut ! ja werd eh noch in scheiben + felgen investieren oder in HS33 maybe ! Die Gabel taugt ma a net so ! aber egal !

lg :p

daMichl
08-06-2003, 13:58
Original geschrieben von StayTune
ja is ganz ok das teil muss noch einstelln lassen heut weil bissl verstellt ! und dann werd ichs mal testen !

Hab leider mein altes Giant XCX DS1 Fully hergeben und mir a auto gekauft ! des bike war schon geiler ! SID XC , Raceface Kurbel etc .. scheiben hats auch gehabt !

Wollt aber jetzt net soviel ausgeben und für 600er is nix verhaut ! ja werd eh noch in scheiben + felgen investieren oder in HS33 maybe ! Die Gabel taugt ma a net so ! aber egal !

lg :p

Jedweden Kommentar zur Gabel hab ich mir mal erspart :D .

Aber schau mal im Marktplatz....ich glaub da sind ein paar brauchbare zu verkaufen ;) .

jives
08-06-2003, 14:30
Bezgl. Dämpfer: Such dir mal eine höhere Kante (na, net 3m - hoher Gehsteig oder sowas ;)) und "drop" runter. Der Dämpfer sollte einmal ganz und ein zweites mal nur leicht nachwippen - ist aber nur eine Faustregel, kommt natürlich auch auf den Einsatzbereich an :)

Als neue Gabel würd ich mir eine Manitou Black Comp draufbasteln, kostet neu rund 350€.