PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : KMC-Ketten - günsig oder nur billig?



ingoShome
08-06-2003, 10:25
Hi Friends ....

Da ich gerade für einen speziellen für uns und sein spezielles
Bike eine spezielle Kette in spezieller Farbe organisiere,
schmökere ich gerade so auf bicycles.de rum und bin da wieder
mal auf die scheinbar sehr günsigen KMC-Ketten gestossen:

http://www.bicycles-ag.de/cgi-bin/shop.pl?ShopID=bicycles&DAction=Detail&DContent=30496

und

http://www.bicycles-ag.de/cgi-bin/shop.pl?ShopID=bicycles&DAction=Detail&DContent=3727


Kennt jemand die irgendwie ... Klingen tut's ja nicht so verkehrt
und wenn sie nicht das doppelte wiegen, Sind die Teile einen Versuch
wert?


Ob PowerLink dabei ist weiss ich gar nicht - hat nicht der
Potschenflicker mal sowas gesagt? ...


Zum Powerlink und seiner Verwendung habe ich mir im übrigen das
so überlegt: Montage der Kette ohne das gute Teil daheim in aller
Ruhe - dann das Powerlink als Ersatz für die Tour ins Tascherl.

Hat jemand Gedanken zur Verwendung älterer (im Sinne gebrauchter!)
Powerlinks mit neuen Ketten? Das Powerlink dürfte sich ja auch
dehnen - oder? Solche Gedanken mache ich mir aber nur, weil ich ja
auch noch einige Shimano-Ketten in Verwendung habe.

lg!ingo // der vielleicht bald mal KMC's testet!?

LoneRider
08-06-2003, 15:20
Original geschrieben von ingoShome
Da ich gerade für einen speziellen für uns und sein spezielles
Bike eine spezielle Kette in spezieller Farbe organisiere,

Was lässt Du Dir denn alles für Sachen anhängen?
;)
Bist halt ein lieber Kerl!
:)

Bin schon gespannt wie sich die spezielle Kette am speziellen (nicht specialized) Bike von diesem speziellen Kerl macht ;)

-Thomas

Potschnflicker
08-06-2003, 20:53
Ich habe früher öfter KMC-Ketten (nur 8-fach, neunfach war teurer als SRAM) benutzt. Die haben ein Power Limk serienmäßig dabei. Die Kette ist sehr robust, allerdings ist sie wesentlich lauter im Vergleich zu Shimano.

Bemerkenswert scheint mir, daß KMC Ketten für Shimano herstellt.... ;)

Skadi
09-06-2003, 13:46
...

fahre nur mehr kmc... die KMC X9,93...
sind meiner meinung nach besser als rohloff oder shimano dura-ace/xtr ... was lebensdauer und regenfahrten angeht...

schalten schön 'metallisch' also nicht per silent-mode wie bei knight rider...

mit paul schaltwerk super metall geräusch...
mit xtr schaltwerk bißchen metallisch - klingt aber geil( wie halt hügi-sound im vergleich mit shimano)

kmc fertigt außerdem die ketten für shimano...

sehen besser aus weil grau/silber statt einheitsbrei

für mehr schaltkomfort/ leises schalten gibt's eine gold-version!

8fach habe ich keine erfahrungen mit kmc...

ingoShome
09-06-2003, 21:36
Werd sie mir holen und berichten!

lg!ingo // der kmc-8-fach-Tester .... ;-)

ps: die geben die in den Farben braun/Silber an
klingt tatsächlich witzig und interessant ;-)

wolfi
09-06-2003, 22:04
Bin auch schon eine 8-fach KMC Kette gefahren, hat einwandfrei funktioniert. Allerdings hab ich dann aber einen Kettenriss gehabt, mir ist das Powerlink gerissen (ober auch nur aufgegangen, glaub ich aber nicht). Muss aber zur Ehrenrettung der Kette sagen, dass sie schon verschlissen war und eigentlich schon längst getauscht gehört hätte.

Ciao
Wolfi

Potschnflicker
10-06-2003, 08:16
Original geschrieben von ingoShome
Werd sie mir holen und berichten!

lg!ingo // der kmc-8-fach-Tester .... ;-)

ps: die geben die in den Farben braun/Silber an
klingt tatsächlich witzig und interessant ;-)

Braun/Silber:

Das heißt Außenlaschen vernickelt, Innenlaschen brüniert; analog zu Shimano.....es gibt aber auch Silber/Silber, die in der Qualität etwas besser ist.

soulman
11-06-2003, 10:44
Original geschrieben von Potschnflicker
Bemerkenswert scheint mir, daß KMC Ketten für Shimano herstellt.... ;)

find ich nicht bemerkenswert. kmc ist ja der grösste hersteller von ketten aller art im gesamten asiatisch/pazifischen raum. drum kommen die shimano-ketten ja auch von dort.
die wissen schon was sie tun.

Potschnflicker
11-06-2003, 13:29
Original geschrieben von soulman
find ich nicht bemerkenswert. kmc ist ja der grösste hersteller von ketten aller art im gesamten asiatisch/pazifischen raum. drum kommen die shimano-ketten ja auch von dort.
die wissen schon was sie tun.

Eh, hast recht.

Mit "bemerkenswert" (im wahrsten Sinn des Wortes) wollte ich nur klarstellen, daß nicht alles Gold ist, was Shimano heißt. Immerhin wissen die wenigsten, daß KMC für Shimano produziert.

el presidente
25-08-2009, 12:54
Mein erster ausgegrabener Thread:
Fahr seit diesem Wochenende eine X9-SL. Echt ein feines Gerät, insbesondere vom Gewicht her. Müsste doch was für alle Gewichtsfetischisten sein, mit 235gramm ungekürzt.
Optisch macht´s auch einiges her mit den zusätzlichen Öffnungen. Ruhiger laufen tut´s obendrein.
Günstig ist´s eben nicht, aber das ist nebensächlich.

:U:

Croco-Hü
25-08-2009, 12:58
jo, hab sie seit 3 wochen am bike, die goldene
gewicht und farbe ist ja bekannt,
überrascht hat mich der extrem gute schalt komfort :toll:
kommt sicher wieder auf jedes renn gerät drauf:)

Joe_the_tulip
25-08-2009, 13:18
sollen sich die leichten KMC-Ketten nicht total schnell abnützen?

diesbezüglich find ich die Point mit Titan-Beschichtung interessanter:
http://www.bike-mailorder.de/shop/MTB/Antrieb-und-Schaltung/Kette/Kette-9fach-Point-Super-Light-SL901-Ti-titanbeschichtet::17526.html

eleon
25-08-2009, 13:50
hatte auch nie ein problem mit meinen KMC ketten...

treboR
25-08-2009, 14:02
Kann man die Hohlnieten mit einem Kettennieter wie gewohnt vernieten, oder muss ich das beigelegte Powerlink verwenden ?

el presidente
25-08-2009, 14:17
Kann man die Hohlnieten mit einem Kettennieter wie gewohnt vernieten, oder muss ich das beigelegte Powerlink verwenden ?

Warum willst die normal zusammennieten? Mit dem Powerlink geht´s doch viel einfacher.

AB
25-08-2009, 18:47
sollen sich die leichten KMC-Ketten nicht total schnell abnützen?


Kann ich leider bestätigen. Meine X-73 (also keine leichte) hat nicht mal halb solange gehalten wie ne Sram-Kette. :f: Ab sofort wieder nur mehr Sram-Ketten... :)