PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Elmar Schuberth - 2001



rookie2006
28-08-2008, 14:20
2001 stand Schuberth ja bereits als pro beim ironman austria am start. danach war es ruhig um ihn - er kam zurück als age grouper und ist jetzt wieder pro.

die frage daher ist, was war nach seinen pro starts in klagenfurt, und warum kam er als age grouper wieder zurück?

interessant auch seine leistungsentwicklung:

2008: Ironman Austria TR Jul 19, 2008 08:41:19 00:49:05 04:44:17 03:03:30
2002: Ironman Austria TR Jul 07, 2002 08:49:30 00:51:59 04:44:25 03:08:51

NoPulse
28-08-2008, 14:28
2001 stand Schuberth ja bereits als pro beim ironman austria am start. danach war es ruhig um ihn - er kam zurück als age grouper und ist jetzt wieder pro.

die frage daher ist, was war nach seinen pro starts in klagenfurt, und warum kam er als age grouper wieder zurück?

interessant auch seine leistungsentwicklung:

2008: Ironman Austria TR Jul 19, 2008 08:41:19 00:49:05 04:44:17 03:03:30
2002: Ironman Austria TR Jul 07, 2002 08:49:30 00:51:59 04:44:25 03:08:51

6 Jahre Doping für -8 Minuten?Zahlt si des aus?:f:

Denke er hatte einfach in der Zwischenzeit andere Interressen...

rookie2006
28-08-2008, 14:34
6 Jahre Doping für -8 Minuten?Zahlt si des aus?:f:


halt - zurück!
das war mit keinem wort erwähnt - eher als gegenteil für eine kontenuirliche und für laien verständliche leistungssteigerung.

der beitrag hat nichts, absolut nichts mit doping zu tun!!!

motzinho73
28-08-2008, 14:35
6 Jahre Doping für -8 Minuten?Zahlt si des aus?:f:

Denke er hatte einfach in der Zwischenzeit andere Interressen...

ned bös sein, aber der kommentar is für die fisch :s:

mCo
28-08-2008, 15:31
ned bös sein, aber der kommentar is für die fisch :s:

:klatsch:

physiotherapeut im lkh klgft (also hackelt vielleicht mehr als unsereiner *gg*)
...2004 + 2005 siege bei kärntner sprintbewerbe, 2005 kärntner cup, 2003 iman malaysia (8. gesamt)

gut&sympathisch nennt man das...

motzinho73
28-08-2008, 15:33
:klatsch:

physiotherapeut im lkh klgft (also hackelt vielleicht mehr als unsereiner *gg*)
...2004 + 2005 siege bei kärntner sprintbewerbe, 2005 kärntner cup, 2003 iman malaysia (8. gesamt)

gut&sympathisch nennt man das...

...mehr wie du sicha:devil:

sunixx
28-08-2008, 16:12
Hatte 2006 auch eine Fuss- oder Beinverletzung soweit ich weis.

elliot
28-08-2008, 19:57
6 Jahre Doping für -8 Minuten?Zahlt si des aus?:f:



...ist Dir für derartig dumme Kommentare nicht die Zeit zu schade?

Hawaii
29-08-2008, 16:42
War im Jahr 2002 die Strecke in Klagenfurt nicht deutlich kürzer als 2008?

Flow1981
29-08-2008, 17:18
War im Jahr 2002 die Strecke in Klagenfurt nicht deutlich kürzer als 2008?

N00bfrage, ist ein Ironman nicht immer gleich lang?

tschiffi
29-08-2008, 17:32
N00bfrage, ist ein Ironman nicht immer gleich lang?
solange sich die strecke nicht ändert schon, ja.
:rofl:

dani mädl
29-08-2008, 19:10
Also Elmar hat sich als Physiotherapeut im LKH Klagenfurt für 1 Jahr
karenzieren lassen um sich besser als pro vorzubereiten. Er lebte jetzt, längere Zeit in Malaysia, deshalb auch die gute Platzierung dort.
Elmar hatte im Jahre 2006 eine schwere Fussverletzung die er sich bei einem Motorradsturz zugezogen hatte. Er gab trotzdem nie auf obwohl im die Ärzte nicht Gutes prophezeiten. :)
Und muss den jeder gleich dopen wenn er mal eine bessere Zeit erreicht?:zzzz:

noBrakes80
29-08-2008, 19:13
N00bfrage, ist ein Ironman nicht immer gleich lang?

normalerweise sollte ein ironman ja immer gleich lang sein, aber in einem Jahr war glaub i die laufstrecke zu kurz so dass auch die damalige Bestzeit, war glaub i sogar Weltbestzeit, nicht anerkannt wurde. ob es allerdings 02 war weiß i nimma, glaub eher es war schon früher.

Hawaii
29-08-2008, 20:06
Flow1981

Wie willst die Schwimmstrecke exakt einhalten?
Die meisten Bojen treiben so dahin. Daher erklären sich auch so manche Fabelzeiten bzw. langsamen Zeiten.

Radstrecke:
Bis auf Almere ist mir keine mit exakt 180km untergekommen.
Die kürzeste war Roth 1993 mit 176km, die längste Embrun 1989 mit 188km.

Laufstrecke?
zwischen 40km und 43km war auch schon alles für mich da

scrooge
02-09-2008, 09:33
Nun das mit den Strecken ist immer so eine Sache, aber es gint ja Toleranzgrenzen. Und ich glaub jeder, de mal einen IM gemacht hat war froh, dass es nicht mehr als 180km waren.
Und 6 Jahre dopen für 8 min würden sich wahrlich nicht auszahlen, deshalb kann die Aussage auch nur von einer Pappnase sein. Mir macht´s Spass und solange das so bleibt, mach ich weiter, als Profi oder als Agegrouper.
Wünsch Euch noch einen schönen Saisonabschluss, ich verabschiede mich wieder nach Malaysien zum Trainieren für Hawaii :wink:

shroeder
02-09-2008, 09:43
Nun das mit den Strecken ist immer so eine Sache, aber es gint ja Toleranzgrenzen. Und ich glaub jeder, de mal einen IM gemacht hat war froh, dass es nicht mehr als 180km waren.
Und 6 Jahre dopen für 8 min würden sich wahrlich nicht auszahlen, deshalb kann die Aussage auch nur von einer Pappnase sein. Mir macht´s Spass und solange das so bleibt, mach ich weiter, als Profi oder als Agegrouper.
Wünsch Euch noch einen schönen Saisonabschluss, ich verabschiede mich wieder nach Malaysien zum Trainieren für Hawaii :wink:

:wink: