PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : City Duathlon Deutschlandsberg 21.09.08



PHR
08-09-2008, 19:37
Wenn jemand von euch noch auf der Suche nach einem geeigneten Saisonabschluss ist, hier hätte ich etwas für euch!

www.triathlon-dl.org (http://www.triathlon-dl.org/index.php?option=com_content&view=article&id=48&Itemid=63)

Gibt auch ein saftiges Preisgeld :D

Paul74
21-09-2008, 21:30
War heute mit dabei beim Duathlon, und bin positiv überrascht über die zahlreichen Starter, und das trotz des späten Termins.
Mein Resüme:
Top organisiert, Top Anbiente, sehr guter Sprecher, sehr symphatisches und hilfsbereites Organisationsteam.
Leistbares Nenngeld und gutes Preisgeld!! Wo gibts den sowas noch,
eine Veranstaltung für die Athleten!:jump:

Kritisch muss man das Verhalten einiger Athleten festhalten die es schamlos ausnutzten das keine Kampftichter anwesend waren und hemmungslos Windschatten gefahren sind.
Warum waren keine Wettkampfrichter anwesend? Ist das Sache vom Verband oder vom Veranstalter?

Fazit: Bis auf das Windschattenproblem alles Top. Diese Veranstaltung mit diesem Team hat auf jeden Fall potential!
Hoffentlich nächstes Jahr wieder!

Ach ja, die Pasta war 1A:toll:

SandrinaIlles
22-09-2008, 08:00
Warum waren keine Wettkampfrichter anwesend? Ist das Sache vom Verband oder vom Veranstalter?

hab mir sagen lassen, dass es vom steirischen verband den grundsatz gibt, windschattenfahren nicht zu sanktionieren ...
einzige möglichkeit für den veranstalter: auf eigene kosten kampfrichter aus anderen bundesländern zu rekrutieren ...
soll angeblich bis jetzt nur beim stubenbergtri der fall sein :)

CITYDUADL
22-09-2008, 10:50
Lob freut uns als Veranstalter natürlich und motiviert! Ihr könnt sicher sein, dass wir - alles selbst Aktive - das Thema "Windschatten" im Vorfeld ausgiebig und stundenlang diskutiert haben... Wenn jemand den Stein der Weisen findet - ich wäre ihm dankbar. Wir haben eine selektive, 5,5km kange Radrunde die max. 140 Teilnehmer pro Bewerb verträgt. Kann sich da jemand noch 2 oder 3 Motorräder (mit eventuell übermotoviertenKampfrichtern) vorstellen.... Die einzige Alternative wird wahrscheinlich eine Windschattenfreigabe sein (wie ja auch von Verbandsseite generell angedacht), dann is aber nix mehr mit langem Auflieger fahren, d.h. man schliesst alle die vielleicht "nur" ein Triathlonrad haben von der Teilnahme aus...!?!?:wink:

getFreaky
23-09-2008, 22:01
Dass ich es richtig verstehe, ihr stuft die Annahme, dass potentielle Teilnehmer nur 1 Rad im Keller stehen haben höher ein, als wie das vorgegebene Reglement es ÖTRV? Wie sick ist denn das?

Mir fehlen die Worte.
Möchte dennoch anmerken, dass im heurigen Austria Duathlon Cup bei Rennen mit Kampfrichtern schon wesentlich mehr Windschatten gefahren worden ist, als wie ich es in Deutschlandsberg erlebt habe. In Weyer hab ich sogar dem Kampfrichter nachgepfiffen als mich die 3. oder 4. Gruppe auf der 2. Runde überholt hat... der ist einfach weiter gefahren, als wenn ihm das nix angehen würde.

Alles in allem eine schöne Veranstaltung, die es auch hoffentlich 2009 wieder gibt (die Genehmigung des Bürgermeisters ist ja schon eingeholt). Und ihr müsst euch mit anderen Veranstaltern zusammensetzen, 20€ Startgeld und dafür dieses Package, das kann sich echt sehen lassen. :toll: ein würdiger Saisonabschluss

CITYDUADL
24-09-2008, 11:45
wenn Du es als "sick" siehst dass man dem Dua Sport a bissl zu einer Breite verhelfen möchte und dahingehende "zarte" Überlegungen anstellt....?
zum nächsten Absatz : was jetzt - Windschattenfahren mit Kampfrichter oder gleich ohne....
... für jede Anregung dankbar, aber warum sollen wir uns mit anderen Veranstaltern zusammensetzen?

getFreaky
24-09-2008, 15:00
wenn Du es als "sick" siehst dass man dem Dua Sport a bissl zu einer Breite verhelfen möchte und dahingehende "zarte" Überlegungen anstellt....?
zum nächsten Absatz : was jetzt - Windschattenfahren mit Kampfrichter oder gleich ohne....
... für jede Anregung dankbar, aber warum sollen wir uns mit anderen Veranstaltern zusammensetzen?

Naja wenn ihr schon mehr Breite wollt, warum macht ihr nicht für alles und jeden eine Klasse? Dann könnten die Mountainbiker die kein Rennrad haben doch auch ihren Spaß haben, und die Leute die einen Gruber Assist haben usw usf ... :rolleyes
Ein Reglement wird halt nicht immer für die breite Masse gemacht.

Zu meinem 2. Absatz, ich habe es in Steyr erlebt, ich habe es in Weyer erlebt; bei denen Rennen wird trotz Kampfrichter bewusst im Windschatten gelutscht. Meiner Ansicht nach sollen solche Leute schwimmen lernen und sich von mir aus auf die Olympische verabschieden.

Und mein letzter Satz war mehr ein Lob, T-Shirt, Gutschein für Pasta und Startgeld um 20€ das findet man seltendst. War eher gedacht, dass sich die Konkurenz von euch da eine Scheibe abschneiden kann. :toll:

PHR
24-09-2008, 21:14
Das Windschattenproblem lässt sich halt nicht so leicht lösen.
Vor Allem bei der immer größer werdenden Leistungsdichte der Athleten und den steigenden Teilnehmerzahlen!
Das "begünstigt" dann eben auch das Windschattenfahren!

Braucht man sich ja nur die Ergebnisliste anzusehen.
Da haben die ersten 14 innerhalb von einer Minute auf das Rad gewechselt. Und dabei spitzt sich das in der Mitte ja noch zu!

Und fährt man den erlaubten Abstand fährt sofort eine Konkurrent dazwischen, lasst man sich dann wieder auf den korrekten Abstand zurückfallen fährt der Nächste rein usw.
Es hört sich vielleicht blöd an, aber da kann man ja fast gar nicht mehr anders als auf den Vordermann aufzufahren sonst ist man irgendwann am Ende des Feldes!

Man kann eben nur auf die Fairness der Athleten und eine baldige bessere Lösung hoffen!

Ps. Bin zwar ein bisschen voreingenommen, aber der Duathlon war wirklich ein super Event! War positiv überrascht :klatsch:

irie movemant
24-09-2008, 23:05
ich habe duathlon voriges jahr lieben gelernt und mich dabei auch genug geärgert, schlussendlich bin ich die "windschattensuchenden" doch immer losgeworden (obwohl es hart ist).

mein wunsch und danach such ich mir auch meine rennen für 2009 aus: härtere strecken (unrhythmisch, viel bergauf, "schwere" abfahrten und so weiter; auch die laufstrecken können ruhig sehr sehr kupiert ausfallen.)

dann bleibt es duahtlon so wie es sein soll. einfach brutal.

getFreaky
25-09-2008, 08:47
ich habe duathlon voriges jahr lieben gelernt und mich dabei auch genug geärgert, schlussendlich bin ich die "windschattensuchenden" doch immer losgeworden (obwohl es hart ist).

mein wunsch und danach such ich mir auch meine rennen für 2009 aus: härtere strecken (unrhythmisch, viel bergauf, "schwere" abfahrten und so weiter; auch die laufstrecken können ruhig sehr sehr kupiert ausfallen.)

dann bleibt es duahtlon so wie es sein soll. einfach brutal.

Fass mal für 09 Bad Häring ins Auge, Laufstrecke geht über Stock und Stein, und davor einen Asphaltanstieg, und die Radstrecke hat auch einen ordentlichen Anstieg. Wie technisch du deine Abfahrten suchst, weiss ich nicht, aber da kenne ich jetzt kein Rennen, welches wirklich eine schwere Abfahrt zu bieten hat.
Ist halt für dich sehr weit weck.

Ich selbst würde mir auch wünschen, dass es wird wie es sein soll, einfach nur dreckig, und eben ohne solche Ärgernisse

Paul74
25-09-2008, 09:21
Vor dem Winschattenproblem braucht man meiner Meinung nach nicht zu kaputilieren. Die betroffenen Athleten müssen gezielt sanktioniert werden, und das ist Aufgabe vom Verband bzw. Veranstalter.

Natürlich muss das praxisnahe sein: Es gibt Wettkampfrichter die einen strafen wenn man mit 10km/h bergauf nebeneinander fährt, etwas Gefühl und praxisnähe müssen die Wettkampfrichter natürlich schon haben.
Am besten geignet für diesen Job sind ehemalige Athleten!
Ich denke Grundsätzlich ist das Windschattenfahren durch Wettkampfrichter die mit Verstand und einer gewissen Härte handeln in den Griff zu bekommen.

Unter den Athleten sind ja die Lutscher sehr wohl bekannt, bei den Kampfrichtern auch?! Denke nicht.
Die Härtefälle müssen genau unter die Lupe genommen werden damit es zu keinem Domino effekt kommt (wenn der problemlos draftet mach ich es auch)

Wenn natürlich wie in Dlb keine Kampfrichter anwesend sind ist das ein Freifahrtschein. Ob genügend Platz für Kampfrichter - Motorräder ist, ist eine Streitfrage.
Meiner Meinung nach sollte drafting nicht freigegeben werden wir betreiben Dua bzw. Triathlon und zu diesen Sportarten gehört eben das Radfahren und nicht das "Ausrasten" zwischen den anderen Disziplinen.

irie movemant
25-09-2008, 10:23
Fass mal für 09 Bad Häring ins Auge, Laufstrecke geht über Stock und Stein, und davor einen Asphaltanstieg, und die Radstrecke hat auch einen ordentlichen Anstieg. Wie technisch du deine Abfahrten suchst, weiss ich nicht, aber da kenne ich jetzt kein Rennen, welches wirklich eine schwere Abfahrt zu bieten hat.
Ist halt für dich sehr weit weck.

Ich selbst würde mir auch wünschen, dass es wird wie es sein soll, einfach nur dreckig, und eben ohne solche Ärgernisse


bad häring ist der erste sommer (frühjahr)-höhepunkt nächstes jahr, ein bissl hab ich mir die gegend schon angeschaut. ist ja nicht so weit weg:D

:wink:aus st.johann in tirol

getFreaky
25-09-2008, 20:51
bad häring ist der erste sommer (frühjahr)-höhepunkt nächstes jahr, ein bissl hab ich mir die gegend schon angeschaut. ist ja nicht so weit weg:D

:wink:aus st.johann in tirol

Grüße hinter den Wilden Kaiser.
So wie es aussieht wird es halt bei der Kurzdistanz bleiben, und keine Langdistanz mehr geben... mir hätte es gefallen.

Bist bei der Tour de Tirol auch dabei? Ich wollte die ganze solo machen zum Spaß, leider brauchen 2 Freunde einen Dodl der über die Berge läuft :devil:
Im Dezember kannst dir mal für den Crosslauf um den Schwarzsee einen Platz frei halten, der ist ganz nett

@ Paul hast vollkommen recht: für mich ist es immer wieder amüsant zu erleben, als ehemaliger MTBer beim Laufen wesentlich besser abzuschneiden, als wie beim Radfahren...
Ich würde es echt sehr begrüßen wenn das Reglement auch wirklich eingehalten wird, Lesen sollte doch ein jeder können. Und könnte man das nicht anders auch lösen, die müssen doch nicht unbedingt mit dem Motorrad unterwegs sein, es genügt doch wenn man ein paar unauffällig zu diversen Schlüsselstellen hinstellt und die notieren sich entweder auf Papier oder Diktiergerät die Startnummern. Von mir aus machen die Beweisfotos...
Ich hoffe diesbezüglich tut sich da generell was, ansonsten ists echt besser die bauen die Strecken über selektives Gelände aus.

Was noch sehr lobenswerter Weise erwähnt werden soll: Der Check In und Check Out in der Wechselzone, da wurden Fotos vom Fahrer mitsamt Material gemacht und auch wenn nur 1 Person da war und es zu einem kleineren Stau kam, lief alles sehr zivilisiert ab.
Eine Anmerkung vielleicht, ich habs nur aus der Infobroschüre: Es war doch so, dass man die Fahrräder erst nach dem Championsrace abholen konnte, so erübrigte es sich für dieses einzufahren ;-) ich hab noch keine 2 Räder

irie movemant
28-09-2008, 12:24
[QUOTE=getFreaky;1719462]Grüße hinter den Wilden Kaiser.
So wie es aussieht wird es halt bei der Kurzdistanz bleiben, und keine Langdistanz mehr geben... mir hätte es gefallen.

Bist bei der Tour de Tirol auch dabei? Ich wollte die ganze solo machen zum Spaß, leider brauchen 2 Freunde einen Dodl der über die Berge läuft :devil:
Im Dezember kannst dir mal für den Crosslauf um den Schwarzsee einen Platz frei halten, der ist ganz nett


jep, free solo das ganze. ich glaub das wird eine der schlimmsten körperlichen vernichtungen die es gibt.

hab ja null marathonvergangenheit, vertrau da rein auf meine sportliche erfahrung und der kopf muss mitspielen.

hab schon mitbekommen das bad häring nur kurz sein wird, schade. kannst ja aber mal einen ausflug ende april in den osten machen. beim mürzmann läßt es sich gut leiden.

crossläufe will ich unbedingt machen. gibt ja eh einen cup auch dafür. hast da termine, links?

(sorry fürs off)