PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Federgabel mit LockOut!!?



007
23-01-2002, 08:23
Was für welche Federgabeln gibts eigentlich, die man fixieren kann.
Hab leider überhaupt keine Ahnung.
Weiß nur von der Manitou Black mit dem Lock Out Einbausatz.

Gebt mal ein paar Tipps.

007
www.mountainbikezone.at.tf

theBikeMike
23-01-2002, 08:38
Serv's!!!

Blockierbar sind u.a.

RockShox: SID SL, SID Race, SID Race Carbon, Psylo SL/Race
Mantiou: MARS Super, einige der neuen BLACKS (aber alle
nachrüstbar, glaub ich), MARS Diva (Frauenversion der
Super), MARS Elite nachrüstbar
Fox: fast alle, glaube ich. Also alle MOdelle, die ich kenne
Marz.: Marathon S und sicher noch viele andere

Hoffe, das hat dir ein bissi geholfen. Sind mir zumindest spontan eingefallen, also die Liste ist sicher nicht vollständig.

CU
tBM

Christoph
23-01-2002, 22:04
Blockierbar ist soviel ich weiß nur die Black Superair. Black Elite und Black Comp haben extern einstellbaren Federweg. Die Black Elite Air hat weder noch.
Und eben wie Du schon geschrieben hast Mars Diva und Mars Super.
Nachrüstbar sind Six Super, Six Deluxe, Mars Comp Coil und Mars Elite JEDOCH NICHT die Blacks.


Marzocchis sind prinzipiell nicht blockierbar, die haben die Extension Control Cartridge (das heißt Gabel federt nicht mehr aus).
Damit sind folgende Modelle ausgestattet: Atom, X-Fly, Marathon S, MXC-ECC, Shiver SC, Z1 FR.
Bei der RAC bin ich mir nicht sicher.

Rock Shox hast eh komplett aufgeführt.

Bei Fox weiß ich es jetz gar nicht :confused:

theBikeMike
24-01-2002, 20:03
Serv's!!!

Zusätzlich bleibt bei Marz. ECC (Erklärung siehe Christoph) die Gabel im eingetauchten Zustand, dh du kannst besser steile Auffahrten meistern.

trek
24-01-2002, 20:06
Soviel ich weiß kann man ziemlich viele headshok gabeln (wenn nicht alle) auf starr schalten.

Doch ich glaub, dass das lock out nur was auf asphalt bringt oder bei rennfahrern. Oder seid ihr da anderer Meinung???

theBikeMike
25-01-2002, 11:51
Serv's!!!

Na im Gelände bringt der Lockout m.M. nach schon mal wenig bis gar nix. Aber auf der Straße gerade oder berauf ist's sicher suppi.

Christoph
25-01-2002, 11:55
Ich find auch das im Normalfall die Vorteile des Federns den Kraftverlust deutlich überwiegen. Lediglich im Wiegetritt kann's ganz praktisch sein wenn man vorne blockieren kann. Wobei das bei einer SiD in Rennabstimmung mit 6cm auch wieder nicht so tragisch ist mit dem Eintauchen wie bei einer Psylo mit 12,5cm.

Ich bin allerdings 98 mehr als 3000km in den Tiroler Alpen mit einem Bike ohne Federgabel unterwegs gewesen. Und mir ist auch nie eine abgegangen.
Allerdings wiegen ja Federgabeln heute nicht mehr wesentlich mehr als Starrgabeln, deswegen ist's bei den Abfahrten sicher nicht von Nachteil eine draufzuhaben.

Marco & Bike
25-01-2002, 16:46
Halli Hallo!!!

Kauf dir dass neue Mountainbike Mag.!!!
da findest du einen haufen gabeln. (kannst nachlesen).

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

theBikeMike
25-01-2002, 20:01
Serv's!!!

Jetzt im Frühling (meine in den Frühlingshefteln) sind eigentlich überall Federgabeltests drinnen. In der BIKE kommens auch bald, dann BSN usw.

Natürlich auch die obligatorischen Fully- u. Scheibenbremsentests.
Aber nicht nur auf die Wertung verlassen, wurde ja schon oft genug besprochen.