PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Federgabel federt nicht mehr :o(



VollKontaCT
27-10-2008, 10:13
hy Leute ich hab da ein nicht so erfreuliches Problem :D
und zwar hab ich gestern voll entsetzen feststellen müssen das meine Gabel (RST Capa cl) komplett eingedrückt ist und sich keinen Millimeter mehr bewegt. Jetzt würde ich gerne von euch wissen ob ich die Gabel reparieren kann oder ob eine neue her muß. Danke im vorraus

Siegfried
27-10-2008, 10:19
Also einer RST her zu richten is garantiert aussg´hautes Geld. Wennst schaust, dass´d derzeit Rockshox Tora bei hibike.de um 110 Euro kriegst, und die - Klassenprimusse - Marzocchi MX Comp/Pro neu und gebraucht im Bereich von 150 Euro zu kriegen sind, dann stellt sich die Frage garnicht.

In eine Krücke-Gabel wie die RST auch nur 10 Euro rein zu stecken, ist einfach vollkommen witzlos.

A neues Gaberl (eins von den angeführten z.B.) rein und du wirst mal am eigenen Leib erfahren, was es bedeutet, wenn eine Gabel federt und plötzlich auch dämpft ;)

VollKontaCT
27-10-2008, 11:10
eigentlich hab ich wissen wollen wie man die Gabel zerlegt :D
und oder wissen obs sich es lohnt das Ding aufzuschrauben :s:

Siegfried
27-10-2008, 12:07
schau mal unter www.rst.com.tw Das ist die Herstellerseite. Da sollten evtl. Manuals zu finden sein.

VollKontaCT
27-10-2008, 20:17
da sind schon Beschreibungen vorhanden aber leider keine die auf meine Gabel zutrifft :( ich hab oben zwei Plastekappen wo kein Gewinde oder ähnliches dran ist. Wenn ich die ab mache guck ich in nen dunkles schwarzes Loch :) und unten wo man das Rad einhängt ist auf jeder Seite eine Schraube, wo ich aber den Sinn noch nicht erkannt habe wenn man die abschraubt :p

tommy d. p.
27-10-2008, 20:46
....
und oder wissen obs sich es lohnt das Ding aufzuschrauben :s:


wertfrei! es lohnt sich nicht!!!! :qualm: :look:

Rasu
27-10-2008, 20:53
also aufschrauben und reinschun kostet ja nix,
aber irgendwas wird ja kaputt sein an der gabel, wahrscheinlich ist das elastomer das drin ist zerbröselt, und das müsstest du ersetzen, und das lohnt sich dann eben nicht mehr, am besten holst dir eine neue gabel

zet1
28-10-2008, 12:59
vielleicht hat dir wer die elastomere auch aus der gabel gestohlen?
weil die sind ja sehr selten heutzutage, schon fast eine raritaet:rofl:

also ehrlich, was erwartest dir hier? schraub doch auf das zeug oben und unten soweit du kannst / willst und merk dir die reihenfolge wie was wieder zusammengehoert.

wahrscheinlich hat sie sich festgefahren, wie auch mal eine Manitou Spider R vor jahren... kommt davon, dass die nie federt und irgendwann dann sich eben festfrisst!!

PS: Aber a Tora is a net viel besser aals die Rst!! da ist das Geld auch zum fenster rausghaut!!

zet1
28-10-2008, 13:02
schau mal was ich auf anhieb beim googlen gefunden hab:

http://www.togoparts.com/items/view_item.php?iid=1758&did=0&cid=0&bid=280

Meinung des ersten kaeufers:
dont buy it...i threw it away after it seized up..

to seize up, heisst sich festfressen :D

Na da ham wirs, scheint kein einzelfall, typischer fall von nix gschmierta innen

VollKontaCT
28-10-2008, 15:33
Ich bekomm die Gabel einfach nicht auf könnte wahrscheinlich daran liegen das sie sich festgefressen hat ^^ wäre es möglich das evtl. Dreck reingeraten ist?

trialELCH
28-10-2008, 15:49
Das kann nicht nur sein, das ist 100% so. Wenn keine Dichtungen vorhanden sind und MTBs zwangläufig mit Staub/Dreck in Verbindung kommen.

Aber um das Ding aufzumachen, kannst du es auch so machen wie der Motorradmech. bei dem ich mal gearbeitet habe.
Mech.: "Tut mir leid, aber die Führungsbuchse hat sich mit den Dichtringen verkeilt. Da hilft nur noch abflexen.

Siegfried
28-10-2008, 15:55
Ich bekomm die Gabel einfach nicht auf könnte wahrscheinlich daran liegen das sie sich festgefressen hat ^^ wäre es möglich das evtl. Dreck reingeraten ist?

Ärger dich einfach mit dem Trum ned rum (hui, das reimt sich) und schau dir um ein Teil, das die Bezeichnung Federelement auch verdient. ZUm Retten is bei dem RST-Viech sowieso nix.