PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sinnvolle Tourenski Kombination



<Philipp>
31-10-2008, 09:03
Nachdem ich auf diesem Gebiet ein Neuling bin, würde ich gerne wissen, was ihr davon haltet.
Ski: Fischer X-Pedition
Bindung: Silvretta Prue Freeride (gibt's da auch ein Harscheisen??)
Fell: weiß ich noch nicht
Schuhe: Dynafit Zzero 3 PX-MF oder Dynafit Zzeus


Das Set sollte nicht zu schwer sein, aber auch noch genug Spaß bei der Abfahrt bieten.
Würde ihr etwas ähnliches nehmen, oder ist meine Zusammenstellung a Blödsinn?

wüdi
31-10-2008, 09:50
kann dir nur zu den schuhen was sagen, weil ich sie selbst mein eigen nenne...

habs mir nicht leicht gemacht, hab auch den zzero4 getestet und den F1 von Scarpa probiert. schlußendlich ist es dann der zzero3 geworden.

bin nach wie vor begeistert :toll:

bindungstechnisch bin ich auf tlt unterwegs, ebenso sehr empfehlenswert.

am wichtigsten sind beim tourengehen aber meiner meinung die schuhe, die müssen passen sonst machts keinen spass. :wink:

<Philipp>
31-10-2008, 10:08
Ist die tlt nicht recht fummelig?

bs99
31-10-2008, 10:52
Nachdem ich auf diesem Gebiet ein Neuling bin, würde ich gerne wissen, was ihr davon haltet.
Ski: Fischer X-Pedition
Bindung: Silvretta Prue Freeride (gibt's da auch ein Harscheisen??)
Fell: weiß ich noch nicht
Schuhe: Dynafit Zzero 3 PX-MF oder Dynafit Zzeus


Das Set sollte nicht zu schwer sein, aber auch noch genug Spaß bei der Abfahrt bieten.
Würde ihr etwas ähnliches nehmen, oder ist meine Zusammenstellung a Blödsinn?

ich würde mir statt dem x-pedition den x-calibur ansehen. nur ca. 100g pro ski schwerer und müsste deutlich bessere abfahrtseigenschaften haben...

<Philipp>
31-10-2008, 11:44
ich würde mir statt dem x-pedition den x-calibur ansehen. nur ca. 100g pro ski schwerer und müsste deutlich bessere abfahrtseigenschaften haben...


Hmm, auch wieder wahr.

Peter D.
31-10-2008, 13:28
Und wann machen wir die erste Schitour zusammen ?
Zum Spinnen komm ich demnäxt eh wieder zu Dir. :toll:

<Philipp>
31-10-2008, 13:37
Und wann machen wir die erste Schitour zusammen ?
Zum Spinnen komm ich demnäxt eh wieder zu Dir. :toll:

Sobald ich die Ausrüstung beinand hab und Schnee liegt.

ad Spinning: :bounce::toll:

Dr. Dodge
31-10-2008, 15:56
Ist die tlt nicht recht fummelig?

hab sie auch, ist halt am anfang etwas schwer das man gleich drinnen ist, aber mit der zeit ist es dann kein problem mehr :wink:

ExTrEm Biker
31-10-2008, 15:59
x-calibur ist ein guter Tipp!
Grundsätzlich ist aber fast jeder Schi besser als die Fischer-Brettln ;) dh. wennst einen anderen (Atomic, Dynafit, Movement, K2, Völkl usw.) zum gleichen Preis bekommst, würd ich den nehmen. Schau einfach ein bisschen im Internet und vergleich da ordentlich - zahlt sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ordentlich aus!

kann wüdi nur zustimmen, die Passform der Tourenschischuhe ist fast am wichtigsten. Und weißt eh: wenn man schifahren kann, kommst auch mit den uralten, geraden Brettln noch gut bergab. :)

<Philipp>
31-10-2008, 16:43
Ich werd mal zum Bergfuchs schauen und mich wegen Skier umschauen.

Peter D.
31-10-2008, 19:01
Oiso I foa den K2 8611 Bj 2005 und den Scarpa Shuh (diesen sauhäßlichen orangefarbenen) und Bindung die Dynafite Lite.
Is zwar net unbedingt der Komfort beim einsteigen, aber man gewöhnt sichdaran.
Felle - sind mir wurscht. Alle 2 Jahre brauch ich neue.

@Phillip - na würd mich echt freuen, wenn Du mal auf eien Tour mitgehst.
Die Serenos machen das im Winter ja sowieso des öfteren --->
http://www.rc-sereno.at/Berichte/Skitouren%20in%20Obervellach/Skitouren%20in%20Obervellach.html
Ach ja - und das Piepserl derfst natürlich net vergessen.

<Philipp>
31-10-2008, 20:45
Oiso I foa den K2 8611 Bj 2005 und den Scarpa Shuh (diesen sauhäßlichen orangefarbenen) und Bindung die Dynafite Lite.
Is zwar net unbedingt der Komfort beim einsteigen, aber man gewöhnt sichdaran.
Felle - sind mir wurscht. Alle 2 Jahre brauch ich neue.

@Phillip - na würd mich echt freuen, wenn Du mal auf eien Tour mitgehst.
Die Serenos machen das im Winter ja sowieso des öfteren --->
http://www.rc-sereno.at/Berichte/Skitouren%20in%20Obervellach/Skitouren%20in%20Obervellach.html
Ach ja - und das Piepserl derfst natürlich net vergessen.


Super Bilder. Da werd's mi herbrennen. :D
Piepserl ist eh kloar...

hill
31-10-2008, 22:20
also ichwürd auf jeden fall die dynafit bindung nehmen, ist nicht fummelig sondern einfach nur besser, leichter, robuster als alle anderen. ich hab den x-calibur (der übrigens sehr leiwand ist, so wie auch der gelbe und der grüne fischer) mit der pure freeride, die ist zwar zum gehen sehr fein, aber eigentlich ein klump. hatte vorher immer dynafit und auch am rennski eine dynafit, die sind einfach extrem leiwand, die bindungen!
bzgl. einkauf würd ich mal auf sport-conrad.de schauen, der macht bei 3er sets ganz gute preise und liefert prompt! wenn du den dynafit schuh nimmst, würde sich eine komplett kombi von dynafit anbieten...

nochwas: wenn du den dreischnaller nimmst, der eher aufstiegsorientiert ist, tät ich den rest auch dazu abstimmen (d.h. eher nich x-calibur, sonder hansi kammerlander wennst bei fischer bleibst)

<Philipp>
01-11-2008, 08:55
@hill: Danke für die Infos. Dann werd ich die Dynafitbindung nehmen und mich mal bei sport-conrad umschauen. Wegen dem Schuh werde ich aber zum Bergfuchs gehen.

<Philipp>
01-11-2008, 09:06
Die ham a gute Auswahl. Allerdings weiß ich jetzt nicht, welche Bindung ich nehmen soll? Dynafit tlt speed oder tlt vertical??

hill
01-11-2008, 11:00
wenn du jetzt beim gewicht nicht alles rausholen willst, würd ich die vertical nehmen, da ist auch gleich der stopper dabei, der ja nicht schlecht ist (auf den verzichten wir halt bei den rennski, sonst würd ich aber einen nehmen)!
schuh am besten probieren und dann im 3er set mitordern, ich schau jedes jahr ein wenig herum, aber es gibt keine besseren angebote als beim conrad - z.b. das hier, absolut gute sache: gasherbrum II (http://www.sport-conrad.com/index.asp?disp=kategorie&kat_id=29&art1=70603003&art2=72603009&alt=1)

<Philipp>
01-11-2008, 12:19
wenn du jetzt beim gewicht nicht alles rausholen willst, würd ich die vertical nehmen, da ist auch gleich der stopper dabei, der ja nicht schlecht ist (auf den verzichten wir halt bei den rennski, sonst würd ich aber einen nehmen)!
schuh am besten probieren und dann im 3er set mitordern, ich schau jedes jahr ein wenig herum, aber es gibt keine besseren angebote als beim conrad - z.b. das hier, absolut gute sache: gasherbrum II (http://www.sport-conrad.com/index.asp?disp=kategorie&kat_id=29&art1=70603003&art2=72603009&alt=1)

Danke für die Hilfe
Der Ski schaut super aus. Jetzt stellt sich nur noch die Frage welche Länge und beim Piepserl bin ich mir auch noch nicht sicher.
Hast da auch noch Tipps für mich? Beim Alpinski fahr ich 200(alte) und 180(Carving) bei 1.80 Größe.

hill
02-11-2008, 17:10
Danke für die Hilfe
Der Ski schaut super aus. Jetzt stellt sich nur noch die Frage welche Länge und beim Piepserl bin ich mir auch noch nicht sicher.
Hast da auch noch Tipps für mich? Beim Alpinski fahr ich 200(alte) und 180(Carving) bei 1.80 Größe.

also ich würd da den 172er nehmen (bin 186), aber der 167 ist sicher auch ok! is im prinzip egal, die 5cm wirst auch mit 180 kaum merken! grundsätzlich tät ich sagen, dass du beim aufstieg in verzwickten situationen mit dem kürzeren etwas besser zurecht kommst! wenn du aber sagst, du fährst eher gut und schnell runter, dann nimm den 172er!

ad pieps: da würd ich auf steirische qualität setzen und wiederum bei einem kombiangebot zuschlagen - bei unserem gemeinsamen freund (http://www.sport-conrad.com/index.asp?disp=kategorie&kat_id=35&art1=79108601&art2=79208602), oder dem guten alten hill sein barryvox (inkl. ortovox-schauferl) abkaufen...:wink:

Dr. Dodge
02-11-2008, 20:10
also ich würd da den 172er nehmen (bin 186), aber der 167 ist sicher auch ok! is im prinzip egal, die 5cm wirst auch mit 180 kaum merken! grundsätzlich tät ich sagen, dass du beim aufstieg in verzwickten situationen mit dem kürzeren etwas besser zurecht kommst! wenn du aber sagst, du fährst eher gut und schnell runter, dann nimm den 172er!

ad pieps: da würd ich auf steirische qualität setzen und wiederum bei einem kombiangebot zuschlagen - bei unserem gemeinsamen freund (http://www.sport-conrad.com/index.asp?disp=kategorie&kat_id=35&art1=79108601&art2=79208602), oder dem guten alten hill sein barryvox (inkl. ortovox-schauferl) abkaufen...:wink:

barryvox is super, hab ich auch, voll unkompliziert des ding :toll:
ich hab bei 183cm einen 167 ski (K2 Chogori:love:), fährts sich sehr gut und leicht

<Philipp>
02-11-2008, 22:23
Dachte an den Pieps DSP oder den Ortovox S1.
Welchen Barryvox verkaufst denn? Den Pulse und welchen Preis hast Dir denn vorgestellt?

<Philipp>
14-11-2008, 17:58
So, ich war heute beim Bergfuchs.

Schuh steht fest: Dynafit Z-Zero 3 PX MX
Bindung steht fest: Dynafit Vertical ST

Ski steht nicht fest.
Dynafit Gasherburn 2 oder Atomic Nomand Blackeye

Preisunterschied im Packet (inkl. Schuh, Bindung) 200 Euro....

Dr. Dodge
14-11-2008, 18:12
So, ich war heute beim Bergfuchs.

Schuh steht fest: Dynafit Z-Zero 3 PX MX
Bindung steht fest: Dynafit Vertical ST

Ski steht nicht fest.
Dynafit Gasherburn 2 oder Atomic Nomand Blackeye

Preisunterschied im Packet (inkl. Schuh, Bindung) 200 Euro....

preis wahrscheinlich zu gunsten von dynafit, nehme ich an?

ich würde mir an deiner stelle den gasherbrum nehmen :wink:

<Philipp>
14-11-2008, 18:20
preis wahrscheinlich zu gunsten von dynafit, nehme ich an?

ich würde mir an deiner stelle den gasherbrum nehmen :wink:

Der Gasherbrum kostet 200 mehr.

Dr. Dodge
14-11-2008, 18:26
Der Gasherbrum kostet 200 mehr.

hmmm, wennst das geld hast würde ich den dynafit (schöner, leichter) nehmen, wenn nicht dann den anderen (der atomic ist halt kein reiner tourenski) :wink:->mM

step
14-11-2008, 18:41
Kurzer Kommentar zur TLT, zumindest meiner alten: in schwierigem Gelände (bei starker Biegung des Skis, Querbelastungen) ist mir die manchmal spontan aufgesprungen, sowohl bei Abfahrten als auch wenn sie eigentlich zum Aufstieg verriegelt war. Das Problem wurde aber angeblich bei den neueren Modellen durch stärkere Federspannung bzw. neue Verriegelung verbessert.

Noch ein Nachteil: Rückstellung von Abfahrt- auf Aufstiegsposition ist nur durch aus- und wieder einsteigen möglich (mit Glück kann man den Schuh auch seitlich rausdrehen ohne vorne rauszufliegen, hat bei mir aber nur selten geklappt); das ist manchmal auch nicht so super. Aber vielleicht ist das bei den neuen auch nimmer so, bin nicht ganz aktuell.

Aber sonst - Gewicht und generelles Handling echt super, für aufstiegsorientierte Tourengeher rundum empfehlenswert :toll:

bigair
14-11-2008, 22:21
kann man in etwa einschätzen wieviel man für eine halbwegs ("auf deore level") vernünftige kombination (ski, schuh, bindung) hinlegen muss?

deathhero
14-11-2008, 22:41
ski+fell+bindung ~400
schuhe 150>>

JoHo
15-11-2008, 02:51
ski+fell+bindung ~400
schuhe 150>>

is sag ich mal für eine halbwegse gebrauchtausrüstung zutreffend, dann fehlen für gelände aber noch: pieps (lvs), schaufel, hose, rucksack, also im worst case nochmal 400-500€ (je nach lvs)

<Philipp>
16-11-2008, 14:57
Kurzer Kommentar zur TLT, zumindest meiner alten: in schwierigem Gelände (bei starker Biegung des Skis, Querbelastungen) ist mir die manchmal spontan aufgesprungen, sowohl bei Abfahrten als auch wenn sie eigentlich zum Aufstieg verriegelt war. Das Problem wurde aber angeblich bei den neueren Modellen durch stärkere Federspannung bzw. neue Verriegelung verbessert.

Noch ein Nachteil: Rückstellung von Abfahrt- auf Aufstiegsposition ist nur durch aus- und wieder einsteigen möglich (mit Glück kann man den Schuh auch seitlich rausdrehen ohne vorne rauszufliegen, hat bei mir aber nur selten geklappt); das ist manchmal auch nicht so super. Aber vielleicht ist das bei den neuen auch nimmer so, bin nicht ganz aktuell.

Aber sonst - Gewicht und generelles Handling echt super, für aufstiegsorientierte Tourengeher rundum empfehlenswert :toll:


Hmmm...also ein sinnvolles Set zu kaufen, ist ja fast genauso schwer wie beim Radkauf.

NoBeat
16-11-2008, 16:20
kann man in etwa einschätzen wieviel man für eine halbwegs ("auf deore level") vernünftige kombination (ski, schuh, bindung) hinlegen muss?


gerade in einem prospekt von sport experts gesehen:

set um 379,- ski ,bindung & felle
http://www.sports-experts.at/hot/flugblatt.shtml

<Philipp>
16-11-2008, 17:46
gerade in einem prospekt von sport experts gesehen:

set um 379,- ski ,bindung & felle
http://www.sports-experts.at/hot/flugblatt.shtml

Hab ich auch schon gesehen, aber wennst noch g'scheite Schuhe dazu nimmst, kommst auch auf knappe 800. Außerdem stellt sich die Frage, ob der Schi gut ist.

JoHo
16-11-2008, 18:48
Hab ich auch schon gesehen, aber wennst noch g'scheite Schuhe dazu nimmst, kommst auch auf knappe 800. Außerdem stellt sich die Frage, ob der Schi gut ist.

schi is ziemlich powidl, bindung halbwegs leicht und an gscheiten schuh is wichtig.
das billigste an so einem set is der schi. bekommst später mal einen andren schi, wenn der eine vor lauter schneemangel mal bissi ausschaut, in der bucht um unter 200,-.

<Philipp>
17-11-2008, 12:39
Bin immer noch unentschlossen wegen dem Ski.
Mittlerweile überleg ich auch, eine andere Bindung + Schuh zu nehmen. Der beim Bergfuchs hat mich total verunsichert...:bawling:

hill
17-11-2008, 14:34
Bin immer noch unentschlossen wegen dem Ski.
Mittlerweile überleg ich auch, eine andere Bindung + Schuh zu nehmen. Der beim Bergfuchs hat mich total verunsichert...:bawling:

was hat der schlaumaier beim fuxen gesagt? würd mich interessen und vor allem die begründung? frag ihn auch, wieviele skitouren er im jahr macht!

wenn du die 200 hast, nimm den gasherbrum - ist echt leiwand! wo kaufst jetzt eigentlich, es gibt ja andere alternativen auch noch? x-tralite oder x-pedition von fischer, da kommst irgendwo in der mitte hin und bist meiner meinung nach (bekennender fischer fan) auch absolut vorne dabei!

nochwas: wenn es der dreischnaller von dynafit wird, gibt es nur eine bindungsfirma die in frage kommt:D

Dr. Dodge
17-11-2008, 15:17
nochwas: wenn es der dreischnaller von dynafit wird, gibt es nur eine bindungsfirma die in frage kommt:D

es kommt sowieso nur eine bindungsfirma in frage, der rest ist eh zu schwer :D und optik hast halt auch keine schöne :D (als wie wenn die wichtig wäre :s::s::s:), hagan wäre auch noch eine alternative skifirma:wink:

<Philipp>
17-11-2008, 15:25
was hat der schlaumaier beim fuxen gesagt? würd mich interessen und vor allem die begründung? frag ihn auch, wieviele skitouren er im jahr macht!

wenn du die 200 hast, nimm den gasherbrum - ist echt leiwand! wo kaufst jetzt eigentlich, es gibt ja andere alternativen auch noch? x-tralite oder x-pedition von fischer, da kommst irgendwo in der mitte hin und bist meiner meinung nach (bekennender fischer fan) auch absolut vorne dabei!

nochwas: wenn es der dreischnaller von dynafit wird, gibt es nur eine bindungsfirma die in frage kommt:D

Der beim Bergfuchs hat mir gemeint, dass der Atomic auch auf der Piste nicht so schlecht ist und vom Preis-/Leistungsverhältnis her sehr gut ist.

Skischuh hab ich eh den Dynafit probiert. Er hat gemeint, dass er beim Aufstieg sehr gut ist, aber halt weniger Halt bietet als ein 4 Schnaller.

Bei der Bindung hat er dasselbe gesagt wie Du. Lieber die Vertical als die tft, da der Stopper gleich dabei ist und vom Gewicht trotzdem super ist.

Beim Skischuh bin ich halt am überlegen ob nicht doch ein 4 Schnaller besser ist...

hill
17-11-2008, 17:12
ach so, dann hat er dich bindungsmäßig ja eh nicht verunsichert! schuhtechnisch ist halt die frage was du willst...
immer schwer zu beantworten, der 4schnaller geht sich sicher nicht schlecht, der 3schnaller ist da natürlich im vorteil.

<Philipp>
17-11-2008, 17:19
immer schwer zu beantworten, der 4schnaller geht sich sicher nicht schlecht, der 3schnaller ist da natürlich im vorteil.

Die Frage ist was Gesamt besser ist.
Ein 3 Schnaller der im Aufstieg sicher besser ist, aber in der Abfahrt sicher nicht so gut wie der 4 Schnaller ist, oder umgekehrt...

Dr. Dodge
17-11-2008, 17:24
Die Frage ist was Gesamt besser ist.
Ein 3 Schnaller der im Aufstieg sicher besser ist, aber in der Abfahrt sicher nicht so gut wie der 4 Schnaller ist, oder umgekehrt...

würde mir den 4 schnaller nehmen, rauf gehst normalerweise eh nie mit geschlossenem schuh, also würde ich mehr auf halt in der abfahrt setzten.

mbasti
17-11-2008, 17:44
seh ich genau so.. hab den schuh beim raufgehen immer offen und ein vierschnaller gibt dir doch mehr halt!

hill
17-11-2008, 23:16
anderer ansatz: rauf gehst du z.b. 3,5h, bei einerabfahrtszeit von ca. 20-30min!

ich hab aber auch für die normalen touren den 4-schnaller von garmont!
zum4-schnaller tät dann z.b. der x-calibur ganz gut passen- gibts auch noch modell 2007/08 zum fairen preis!

nicht verzweifeln bei der materialwahl:D

<Philipp>
17-11-2008, 23:20
Oiso ihr macht's mich noch wahnsinnig. ;)

mbasti
18-11-2008, 06:35
anderer ansatz: rauf gehst du z.b. 3,5h, bei einerabfahrtszeit von ca. 20-30min!

ich hab aber auch für die normalen touren den 4-schnaller von garmont!
zum4-schnaller tät dann z.b. der x-calibur ganz gut passen- gibts auch noch modell 2007/08 zum fairen preis!

nicht verzweifeln bei der materialwahl:D

ja, nur was ändert ne 4te schnalle beim hochgehen, wenn nur die ersten beiden zu sind? :devil:
und ich geh ja rauf, um mit ordentnlich schmackes wieder runter zu kommen!! :s:


die liebe qual der materialauswahl (hui, des reimt sich sogar)..
na, es kommt einfach drauf an, dass der schuh passt.. der rest (ski, bindung, felle) is zweitrangig.. und es is dann auch ned so wichtig, ob 3 oder 4 schnallen.
wennst mal einen findest, mit dem du dich wohl fühlst, bleib dabei!! :jump:

<Philipp>
18-11-2008, 07:31
...es kommt einfach drauf an, dass der schuh passt.. der rest (ski, bindung, felle) is zweitrangig.. und es is dann auch ned so wichtig, ob 3 oder 4 schnallen.
wennst mal einen findest, mit dem du dich wohl fühlst, bleib dabei!! :jump:

Der Dynafit passt sehr gut. Den werd ich eh nehmen. Nur beim Ski bin ich noch immer unentschlossen.

bs99
03-12-2008, 14:26
kauf an vorjahres x-calibur mit der tlt-bindung.

beste kombi aus gewicht und performance in auf- und abstieg.
i hab den x-calibur mit der dynastar legend (=naxo nx21) weils die bindung halt um einen hammerpreis gab, ich net unter 105kg inkl. ausrüstung komme und es gerne beim owifahrn krachn lass. (bekenn mich auch zu meinem 16kg-enduro).

ski ist super: zum gehen in der spur noch schmal genug, aber breit genug zum powdern, steif genug zum pisten- und vereistem-fahren,
dabei recht fehlerverzeihend. bin begeistert.

<Philipp>
03-12-2008, 15:34
Sodale.... morgen hol ich das Zeugs aus München:

Ski: Fischer Tour X-Tralite 08/09
Bindung: Dynafit TLT Vertical ST 92mm mit Stopper und Harscheisen
Schuh: Dynafit Zzero 4C TF
Fell: Kohla Classic Carving
Stöcke:Komperdell Carbon C3 Powerlock
LVS: Pieps DSP
Schaufel: Black Diamond Transfer 3
Sonde: Ortovox Light PFA Probe 240cm Silver-Blue

Dr. Dodge
03-12-2008, 16:24
Sodale.... morgen hol ich das Zeugs aus München:

Ski: Fischer Tour X-Tralite 08/09
Bindung: Dynafit TLT Vertical ST 92mm mit Stopper und Harscheisen
Schuh: Dynafit Zzero 4C TF
Fell: Kohla Classic Carving
Stöcke:Komperdell Carbon C3 Powerlock
LVS: Pieps DSP
Schaufel: Black Diamond Transfer 3
Sonde: Ortovox Light PFA Probe 240cm Silver-Blue

fescher ski:toll:, der geht sicher gut

dann kann ich dir nur mehr viel spass mit dem zeugs wünschen:wink:

<Philipp>
03-12-2008, 16:32
fescher ski:toll:, der geht sicher gut

dann kann ich dir nur mehr viel spass mit dem zeugs wünschen:wink:


Bin schon gespannt. Hoffentlich ist bei uns zuhause genug Schnee damit ich's gleich ausprobieren kann. :)

<Philipp>
04-12-2008, 17:39
So, alles gekauft. Morgen kauf ich mir noch eine neue Hose und dann hoff ich, dass am Wochenende genug Schnee ist damit ich's gleich ausprobieren kann. :)

hill
05-12-2008, 09:38
gute wahl, ausgewogene sache!

schwarzerRitter
08-12-2008, 17:47
Hallo!

Will auch zum Tourengehen anfangen und bin jetzt ebenfalls auf der Suche nach einer passenden Ausstattung.
Soll jetzt nicht unbedingt die "Deore" Variante sein, eher schon eine "LX", wenn sie vom Vorjahr ist, mir auch recht.

Hätte da jetzt zwei Sets gesehen, wobei der Schi (K2 Shuksan aus der 2007/08er Saison) der selbe ist.

Einmal mit Silvretta X- Mountain Bindung und Carving Mohair Haftfell um 399€, beim Intersport

und einmal mit der Diamir Freeride Plus Bindung um 499€, ohne Fell beim Gigasport.

Kennt wer den Schi bzw. wie sind die K2 generell einzustufen?
Das billigere Set klingt verlockend, ist die Bindung viel schlechter bzw. das Fell (wird wahrscheinlich ein 0815 sein) Müll?

DANKE im Voraus!

ExTrEm Biker
10-12-2008, 18:14
hey Leute, mich würde interessieren was ihr vom Scarpa F3 haltet?! Gehkomfort durch die Gehfalte bzw. Verlust der Abfahrtsqualität ist mir klar - darum gehts nicht. Was ich speziell wissen möchte ist, wie sich der Schuh bei steileren Abfahrten (ca. 50 bis 55°) verhält, oder ob da ein anderer (ev. 3-Schnaller von Dynafit) dieser Kategorie -also nicht irgendein "Mörder-Freeride-Schuh"- besser wäre...
Vielen Dank!

krull
10-12-2008, 19:20
hey Leute, mich würde interessieren was ihr vom Scarpa F3 haltet?! Gehkomfort durch die Gehfalte bzw. Verlust der Abfahrtsqualität ist mir klar - darum gehts nicht. Was ich speziell wissen möchte ist, wie sich der Schuh bei steileren Abfahrten (ca. 50 bis 55°) verhält, oder ob da ein anderer (ev. 3-Schnaller von Dynafit) dieser Kategorie -also nicht irgendein "Mörder-Freeride-Schuh"- besser wäre...
Vielen Dank!

Ich hätte einen Scarpa Denali XT abzugeben (wg. Umstieg auf Telemark) - der ist hart genug für anspruchsvolle Abfahrten und man kommt noch gut den Berg hoch. Ich trage normal Schuhgröße 43-44. Welche Größe der Denali hat muss ich erst nachschauen.

ExTrEm Biker
10-12-2008, 20:44
Ich hätte einen Scarpa Denali XT abzugeben (wg. Umstieg auf Telemark) - der ist hart genug für anspruchsvolle Abfahrten und man kommt noch gut den Berg hoch. Ich trage normal Schuhgröße 43-44. Welche Größe der Denali hat muss ich erst nachschauen.

Hallo!
Danke für dein Angebot, aber der DenaliXT ist mir dann doch zu abfahrtsorientiert!;) Geht, wie gesagt, wirklich nur um den Scarpa F3 bzw. gleichwertige andere (Dynafit) Modelle!

Nebeljäger
10-12-2008, 21:40
ich fahr den F3 nun schon geraume Zeit, und finde wenig unterschied zum alten Scarpa Laser.

Ich denk, bei solch extremen Abfahrten kommts in dieser Schuhklasse mehr aufs "Können" drauf an...

@philipp

perfekte Wahl! Du wirst mit dem Ski a Riesengaudi haben!!

ExTrEm Biker
10-12-2008, 22:42
ich fahr den F3 nun schon geraume Zeit, und finde wenig unterschied zum alten Scarpa Laser.

Ich denk, bei solch extremen Abfahrten kommts in dieser Schuhklasse mehr aufs "Können" drauf an...

aha, super! Das wollt ich wissen :D Danke!
Bin diese Abfahrten mit dem Laser auch immer gefahren, also wirds mit dem f3 auch gehen. Meine Bedenken waren nur, dass er dann viel zu weich ist bzw. sich zu sehr "dehnt" (weißt schon was ich meine) und ich ev. zu schwer (~80kg Körpergewicht) bin...

<Philipp>
11-12-2008, 07:57
@extrembiker: Ich hatte auch mit dem Gedanken gespielt mir den Dynafit Zzero 3 mit 3 Schnallen zu kaufen. Im Endeffekt ist's dann aber der Zzero 4C geworden. Ich bin sicher kein schlechter Fahrer, aber sicher ist sicher und beim Bergauf gehen, mach ich halt die zusätzliche Schnalle auf.


@Berni: Nachdem ich Euch diesbezüglich ja lange genug genervt hab, hat's ja was Gscheites werden müssen. ;)
Freu mich schon, wenn ich daheim bin und es dann ausprobieren kann.

Vielleicht komm ich in Wien ja auch dazu und es nimmt mich amoi wer mit. :rolleyes:

schwarzerRitter
29-12-2008, 07:28
Sodala, ich mal wieder.

Hab immer noch keine Schitourenset, aber den Favouritenkreis konnte ich jetzt schon stark einschränken.

Bei den Schuhen wirds entweder der Dynafit Zzero U-MF http://www.dynafit.at/de/1/672/61047-Zzero_4_U_MF.html
oder der Lowa X Alp Pro http://www.lowa.at/index.php?site=produkte&id=326&nav=m3-1-6 preislich wärs egal, da ich beide um den selben Preis kriege. Vom Gehkomfort her ist der Lowa ein Traum, beim Halt und der Passform hat der Dynafit leichte Vorteile.

Je nachdem welcher Schuh es wird, hab ich dann nur die Wahl zwischen der Diamir Freeride und der Dynafit TLT Vertical ST Bindung.

Die größte Hürde erwartet mich bei den Schis (sind alles Vorjahrsmodelle):

Entweder den alten K2 Shuksan (falls der Händler ihn in meiner Länge noch besorgen kann) http://images.google.at/imgres?imgurl=http://www.testberichte.de/imgs/p_imgs/K2%2BShuksan-41-41699.jpg&imgrefurl=http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_k2_shuksan_p41699-2.html&usg=__DQSiIQqyL7ri3ju1PGikFSrMvNQ=&h=180&w=200&sz=6&hl=de&start=6&um=1&tbnid=JpADHCzQOj4yYM:&tbnh=94&tbnw=104&prev=/images%3Fq%3Dk2%2Bshuksan%26um%3D1%26hl%3Dde%26sa% 3DN

einen Dynafit ST 7.0 http://images.google.at/imgres?imgurl=http://www.testberichte.de/imgs/p_imgs/Dynafit%2BFT%2B7.0-84-84121.jpg&imgrefurl=http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_dynafit_ft_7_0_p84121.html&usg=__NhU5SUZ4lbAkkwFrTFPjiEfZgfc=&h=180&w=200&sz=4&hl=de&start=3&um=1&tbnid=nxxLbV3BtBo8qM:&tbnh=94&tbnw=104&prev=/images%3Fq%3DST%2B7.0%2Bdynafit%26um%3D1%26hl%3Dde

oder einen Blizzard free cross???

Vom Einsatzgebiet her siehts so aus, dass ich sicher keine Mehrtagestouren machen werde und mir ein bisschen Übergewicht egal ist. Beim Abfahren sollte die Kombi aber nichts perfekt können sondern alles (Tiefschnee, harte Pisten...) gut.

Welche Kombi würdet ihr nehmen?
Am leichtesten bekommen (da alles in meiner Größe lagernd) würd ich den Dynafit bzw. Blizzard mit der Diamir und dem Lowa mit Fell.

Dr. Dodge
29-12-2008, 15:47
ich würde die kombi dynafit-dynafit-k2 nehmen:wink:

ExTrEm Biker
31-12-2008, 00:43
was klebt man denn am besten auf den Schi (als Distanznopperl für den Scarpa F1 oder F3; wie groß?) und vorallem mit was - funkt doppelseitiges Klebeband zum Probieren?!

Nebeljäger
31-12-2008, 11:29
bis zum ersten auslösen funktioniert so a kleberei sicher!

was su dann aber nicht testen kannst ist der "weiche" aufstieg mit dem F3/F1, es sei denn du klebst erst am Gipfel:D

ich würde mir diese konkave Scarpa Platte die du in den Schlitz der Harscheisen steckst ausleihen!

Nebeljäger
31-12-2008, 11:31
ich würde die kombi dynafit-dynafit-k2 nehmen:wink:

wennst keinen sehr breiten Fuss hast auch meine empfehlung!!

ExTrEm Biker
31-12-2008, 13:02
ich würde mir diese konkave Scarpa Platte die du in den Schlitz der Harscheisen steckst ausleihen!

Danke für deine schnelle Antwort! Die Platten hab ich mir gerade besorgt! So ein unsympathisches Sportgeschäft in der Nähe von Mitterdorf hat dafür ernsthaft Euro 25,- verlangt... Ist das der Normalpreis?:confused: