PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klappernde XT Kassette



yeep
24-06-2003, 20:00
Hallo!

Habe mir soeben ein MTB zugelegt und meine ersten Ausfahrten bereits hinter mir. Seit der letzten Ausfahrt ist mir aufgefallen (vielleicht war es aber auch vorher schon so), dass die XT Kassette ziemlich locker ist. Bei Unebenheiten fängt sie auch recht bald ziemlich nervig zu klappern an. :(

Wie man deutlich merkt hat die Kassette ein geringes Spiel. Ist dies so in Ordnung? Der Sicherungsring ist übrigens ordentlich angezogen.

Danke für jeden Hinweis!!!


Mario

Potschnflicker
24-06-2003, 20:05
Nein, das ist nicht in Ordnung.

Die Kassette muß fest sein.

Frage: Welches Laufrad hast Du? Bei diversen Herstellern muß man gegebenenfalls einen schmalen Ring beilegen (speichenseitig).

yeep
24-06-2003, 20:30
Hallo,

vielen Dank für die wirklich schnelle Antwort!

Ich habe mir ein Specialized Stumpjumper Pro gekauft. Also alles fix und fertig. Hinten habe ich eine Mavic X517/DT Onyx/XT Kassette und XTR Schaltung. Ich denke es sollte ja vom Werk her alles passend aufeinander abgestimmt sein (und auch so dem Händler geliefert worden sein).

Die Kassette und die Ritzel sind nicht in Achensenrichtung verschiebar sondern haben in der Ebene normal auf die Achse Spiel. Man kann die Ritzel und die Kassette also ein wenig auf und ab bewegen.


Mario

Potschnflicker
24-06-2003, 20:50
Der Hund wird an der Onyx-Nabe begraben sein: Zuviel Spiel des Freilaufrotors. Wahrscheinlich ist das innere Lager des Rotors nicht hundertprozentig richtig eingelegt worden, bzw. die Dichtung falsch eingelegt. Ist an sich eine Kleinigkeit, ich würde mich an den Händler wenden.

yeep
24-06-2003, 20:58
Ich werde mich an den Händler wenden.
Vielen Dank für die Erklärung und Deine Hilfe!

Mario