PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kurbelgarnitur -Leichtbau



sule
24-01-2002, 17:29
Hallo,

Eure Meinung ist gefragt.

Ich möchte mir eine neue Kurbelgarnitur kaufen, wenn möglich eine leichtere. So nun ich habe noch eine alte XT Kurbel FC - M737 ( volles Material ), habe sie abgewogen ( 630g m Kb ) und sie ist leichter als die neuen XT Kurbeln?! Kann das sein?

Was haltet Ihr von Kurbeln wie tune, Storck ( zu teuer ), Steinbach u.s.w. ?

Welche Erfahrung habt Ihr mit Leichtbaukurbeln?

thx

sule :)

stephan
24-01-2002, 18:22
kauf dir eine race-face taperlock innenlager (ca 210g, stahlachse) dann bist leichter als alles was von shimano kommt, und eine fsa carbon hat mit kb ca 560 und kostet a vermögen, obs die 70g bringen, oder nimm tune ac38 mit 160g (titan) dann hast a leichte kombi
mir kommt vor alte shimano parts sind leichter
meine 97er xtr kurbel mit 46-34-24 xt stern hat 620g und die aktuelle hat 685g, des is scho komisch, und des 97er xtrlager is ah leichter als des 01er und geht nu seidenweich
lieber woanders investieren!!!
cu

soulman
25-01-2002, 12:49
hi sule!

selbst fahre ich zwei verschiedene kombis. das sind
kurbel: storck carbon pro (300gr.)
innenlager: syncros titan (158gr.) am gt und

kurbel: tune bigfoot (400gr.)
innenlager: tune ac38 (156gr.) am stp, das man mir ungünstigerweise gestohlen hat.

die gewichte gelten ohne kurbelschrauben und kettenblätter!

die storck kurbel ist nicht nur die leichteste am weltmarkt, sondern auch eine der steifsten (dual und dh-kurbeln nicht eingerechnet). es klingt zwar komisch, ist aber so! das syncros lager läuft seidenweich, ist superdicht und relativ steif.

die tune bigfoot zählt sicher nicht zu den steifsten kurbeln ihrer art, reicht aber für alle anwendungen völlig aus. nicht umsonst fährt klausmann im dh so eine!
das tune lager ist ebenfalls "light as a feather" und bietet gute steifigkeitswerte!

allerdings - und jetzt kommt für viele der haken - beide kombis sind kein sonderangebot. die erste reisst ein loch von ca. 645,-€ (9000,-öS), wovon allein 500,-€ (7000,-öS) auf die kurbel entfallen.
die zweite ist etwas günstiger und kostet ca. 220,-€ (3000,-öS) die tune kurbel und etwa 110,-€ (1500,-öS) das gleichnamige lager.

aber sonst bin ich ganz normal,.......wirklich!

the BRAIN
25-01-2002, 13:36
möchte mir auch eine Kurbel kaufen, weis aber nicht welche. Würdet Ihr eher eine Race Face Turbine oder eine Tune nehmen?
Ich mein die Race Face ist sicher von der Steifigkeit besser, dafür ist die TUne wohl um ein Hauseck leichter, oder? Merkt man da einen Unterschied von der Steifigkeit her (bei 68kg)? Oder soll ich mir die Investition doch lieber sparen, und die Specialized Strongarm II am Bike lassen? Was haltet ihr von der?

Tom :confused:

brodiemaniac
25-01-2002, 14:11
ich persönlich hab ein schlechtes gefühl bei leichtbaukurbeln (storck, tune, steinbach) das ich aber nicht rationell belegen kann, einfach ein signal aus der magengegend, race face taugt mir, ist nicht schwer und hält.

aber ich glaube auch bei shimano kann man nichts falsch machen, ausser dass die neuen kurbeln (vielzahn BB) knarzen können, trick 17, BB an der Stirnseite ein wenig abfeilen.

Racy
25-01-2002, 20:13
Ich bin letzte Saison mit einer XT Hollowtech gfahrn. Bis jetzt hab ich noch keine Probleme ghabt, ist leicht und net wirklich teuer, also ich brauch keine XTR, Race Face, Tune usw. meine XT ist super und i werd auch noch nächstes Jahr damit fahrn.

MfG. Race-Driver:D

theBikeMike
25-01-2002, 20:20
Serv's!!!

Und sie is' sogar noch ein bissi leichter als XTR, gelle:D . Lt. BIKE-Workshop sind die XT Bremshebel ja auch leichter als die XTR!

Racy
25-01-2002, 20:24
Korrekt meine XT ist logischer weise leichter wegen der kleineren Übersetzung, kann ma net vorstellen das die XT leichter sind als die XTR Bremshebel.

MfG. Race-Driver:D

theBikeMike
25-01-2002, 20:32
Serv's!!!

BIKE-Workshop Seite 128 bez. S.130
XTR Schalt-Bremshebel Kombination: 414gr
XT Schalt-Bremshebel Kombination 410gr

Ganze !!!4gr!!! Gewichtsersparniss:D .

Ach ja, was sind eigentlich "Bar-End Schalthebel"? Gibts auch zu kaufen, sind die oben am Barend wie bei den Zeitfahrrädern von den R-Radlern?

Racy
25-01-2002, 20:36
Ja jetzt hab ichs auch gsehn aber ich kanns mir net vorstellen, des interessiert mich jetzt aber, muss ich mich erkundigen, weil ich glaub der Preis ist ein großer Unterschied.

MfG. Race-Driver:D

soulman
25-01-2002, 20:44
...oder remote schalthebel nennt sie shimano auch. die werden an den barends befestigt und dann hast zwei positionen von denen aus du schalten kannst.

nicht nur meine meinung (ich kenn da einige andere auch noch):

bar end shifter sind der grösste sch... seit erfindung des mtb's
wennst an sturz baust und die gurke rasselt über die barends in die botanik kannsta gleich an neuen kaufen. wirklich zum brauchen sind die dinger eh nie, weil mit a bissl erfahrung schaltest eh schon rechtzeitig. und ned erst wennst schon vor lauter verzweiflung an den bar-ends ziehst wie ein wasserbüffel!

steck des geld lieber in irgendwas anderes fürs bike. dort isses auf alle fälle besser angelegt!

SteveCab
25-01-2002, 21:17
Zeas alle!

der grösste Witz is nämlich dass sogar die Deore Kurbel leichter als die XTR ist wennst ALU Kettenblätter rauftust.

Die XTR Parts sind teilweise gar nicht so leicht wie alle glauben.

Aber den unterschied merkst das erstemal wennst so a komplett XTR Radl am Ständer hängen hast und die Schaltung einstellst.
:love:

und dann schaltest
:love:

und wennst de tausender in der Kasse verschwinden sigst!!
:f:

NoWay
25-01-2002, 21:29
hat jemand eine ahnung, wie sich das ganze bei 94er XTR verhält. ich sollt mir auch neue kurbel zulegen, vor allem weil ich auch auf 9fach umsteigen möcht. hat schon jemand mal die race face next gewogen?

Roox
25-01-2002, 21:30
@ sule

Fahr die Tune-Bigfoot mit den Titan-Kettenblättern und -schrauben (aus gleichem Haus) auf'm Race-Bike !!
Muß sagen ziemlich leicht ;) schaun auch ur geil aus !!
und kosten eigentlich nicht wirklich viel (ca 500 € mit Blättern)

die Roox XC Kurbel (auf meinem DS-Bike) sind zwar von der Optik noch geiler, aber haben auch ca 425gr. (is eigentlich eh noch Leichtbau, immerhin leichter als die Shimano)

vom Titan-Innenlager würd ich eher abraten, die Welle ist etwas zu weich --> lieber Leichte Kurbel und hardcore-Innenlager :)

Simpson
25-01-2002, 21:41
Also ich fahre auch die XT Kurbel ist wirklich super und der Preis stimmt auch.

MFG SIMPSON

Anningerwarrior
26-01-2002, 00:30
der ryder hesjedal is die xtr fernsteuerung paar mal gfahrn, genauso lustig wie die bremshebel verlängerung vom bartman, gesehen in irgendeiner mtb-revue. vielleicht auf schnellen XCstrecken mit viel bergauf-und-glei-wieder-bergab-bergauf-...sinnvoll wost vielleicht länger am barend bleiben würdest.

mikeva
26-01-2002, 09:26
auf meim alletaggerät hab i ma de deore 2002 hollowtech kurbeln aufigschraubt.
kost net vüll, geht echt super und is wie schon oben erwähnt mit alu blattln an sch... schwerer als zb. eine xt.
dass die xtr gruppe z.t. recht schwer is, kann man im bike-workshop nachlesen. auch auf der shimano-homepage findet man gewichtsangaben.

aber das bikerherz is komisch, geht nix über optik...
wenn da net des geldtascherl wär.

soulman
27-01-2002, 15:43
@ roox !

also ich wett' mit dir, wennst bei einem blindtest einmal ein stahllager und das andere mal ein innenlager mit titanachse fährst merkst es sicher nicht.
da kommt nämlich die rahmenelastizität und die der kurbel selbst noch lange vorher zum tragen. ausserdem denk doch mal wie gross der hebel beim rahmen bzw. bei der kurbel ist auf den die last einwirkt.

das ist alles bike-magazin geschwätz!

nur zum beispiel:
mario cippolini fuhr letztes jahr auf der TdF ebenfalls mit einem titanlager. und der hat einen antritt von dem wir alle nur träumen können!
gebrochen ist dem aber nix!

cirex
28-01-2002, 12:37
Original geschrieben von soulman
@ roox !
nur zum beispiel:
mario cippolini fuhr letztes jahr auf der TdF ebenfalls mit einem titanlager. und der hat einen antritt von dem wir alle nur träumen können!
gebrochen ist dem aber nix!

stimmt genau, dem cippolini ist auf der 2001er tdf nix gebrochen, ausser vieleicht beim trainieren, mitgfahrn is er jedenfalls nicht! (99 das letzte mal);)

soulman
28-01-2002, 12:55
@ cirex!

sorry, den fehler! hab natürlich gemeint als er(m.c.) das letzte mal mitfuhr!