PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : poison bikes .... erfahrungen



der andi
24-06-2003, 21:50
ich will mir im herbst (nach dem arbeiten :D ) ein neues radl kaufn.....preisklasse um die 1300€......

jaaa, und da bin ich jetzt auf das folgende rad von poison gestoßen :

http://www.poison-bikes.de/shop/artikelliste.php?idkat2=2&uin=c37d88bbdf0cc68191ca91b98a193c6e

und zwar das E605 3

kann der rahmen was oder is des a klump :confused: , federgabel sagt mir auch nicht wirklich was, XT komplett würd ich auch nicht brauchen (deore mit XT kurbel und tretlager würd reichen und das börserl freut sich auch ;) ) anstatt der louise wär a gustav m nett, oder a hope m4......

eure meinung bitte !!

lg, andi

tschakaa
24-06-2003, 22:25
schaut auf den ersten blick net schlecht aus, für den Preis!

jives
24-06-2003, 23:24
Typisches Versandbike eben: Hammerpreis, aber dafür eben weniger/kein Support wenns mal wo klappert oder wenn was nachgestellt gehört - also eher was für Bastler. Die Rahmen sind nicht umwerfend, aber durchaus solide - wenn du genau deine Maße kennst, sollte es da keine Probleme geben.

Meine Empfehlung wie immer wenn keiner der ganz großen Namen am Unterrohr stehen muss: Stevens :)

In diesem Fall das M7 http://www.stevensbikes.de/b/bike_spec.php3?bike_id=9&parent_rubriken_id=1
Hat die bessere Gabel (Manitou Skareb Comp) und Bremsen (Julie), aber dafür nur die LX-Gruppe drauf - Listenpreis 1450€

PS:
Da fällt mir noch was ein: XT Kurbel und alles andere LX/Deore ist m.M. nach nicht so optimal, da die LX-Kurbel genau so steif ist wie die XT, nur eben schwerer. LX-Garnitur mit XT-Schaltwerk und SRAM Kassette ist da viel besser :)

Br@in
25-06-2003, 00:16
at jives i glaub du hast des falsche bike angschaut....

alles XT...

Br@in
25-06-2003, 00:16
und Louise Bremsen... und die sind deutlich besser als die Julie...

jives
25-06-2003, 10:40
Original geschrieben von Br@in
at jives i glaub du hast des falsche bike angschaut....

alles XT...

Hab eigentlich das Stevens gemeint :)

jives
25-06-2003, 10:41
Original geschrieben von Br@in
und Louise Bremsen... und die sind deutlich besser als die Julie...

Jo, stimmt da hab ich mich wirklich verhaut :f:

Jousch.Com
25-06-2003, 11:35
POISON-Bikes hört sich zwar etwas Giftig an, aber:

Ich habe einen Arbeitskollegen mit einem Poisonbike (Fully) hatte bisher keine Probleme. XT Ausstattung, Carbonteile, usw... UST,...

der andi
25-06-2003, 17:18
ausstattung is ja wirklich nicht schlecht ! das stimmt schon, bin halt nur beim rahmen ein bisserl skeptisch, ob der was taugt....vom gewicht her isser ja nicht schlecht (1500g)

federgabel is net so toll ?? bei den gabeln kenn i mi leider net so ganz aus !

punkto XT : mir reicht schon die normale deore da ich ,wenn sram mal endlich trigger rausbringt , sowieso umsteigen möcht, nur das tretlager und die kurbel kann ja gleich was gscheiteres sein :D

das selberschrauben stört mich eigentlich gar nicht bis wenig !

und noch ein vorteil: man wird das radl nicht sehr oft sehen :D

ein hrinkow wär ja a lässig, da aber nur das teuerste diese geniale lackierung in grün hat....und von der ausstattung/preis her überhaupt nicht mit kann..... :s:

LoneRider
25-06-2003, 19:46
Probleme kann man immer haben... versender oder nicht...

Ich hab' ja jetzt a Radl mit am Rahemn aus dem Internet und der hat um die 300€ kostet... also recht büllig.

Bis dato kein Problem damit im Gegenteil: empfehlenswert.

Ich muss aber zugeben, dass ich gern am Radl rumschrauf, und es daher gar nicht als störend empfind wenn ich mal wieder anstelle biken in der Werkstätt verschwind' ;)

-Thomas

aflicht
25-06-2003, 19:53
Original geschrieben von LoneRider
... gar nicht als störend empfind wenn ich mal wieder anstelle biken in der Werkstätt verschwind'... fia des hast zeit :rolleyes:
na woart, des verrat i dem tomcool... dann hast ka ruhige sekundn mehr! :D

LoneRider
25-06-2003, 19:58
Man muss halt Prioritäten setzen!

;)

-Thomas

der andi
25-06-2003, 22:24
@lonerider: den rahmen auf den du anspielst is ja ein cube ?! würd ich auch ausm internet bestellen.....markenrahmen bleibt markenrahmen nur weil er übers net verkauftwird ändert sich da ja nix :D ...oder doch ??

nur gibts ja auch keine tests vom radl als anhaltspunkte...

aber ein radl selber aufbauen zahlt sich bei einem ca. budget von max. 1500eur auch nicht aus ! :s:

LoneRider
26-06-2003, 05:30
Aber ich bin mir sicher der Cube wird zusammen mit den KTM, Simplon, Spezialized, Canyon, Poison und weiss Gott noch was bei irgendwelchen Zulieferanten aus Taiwan oder Italien hergestellt und daher g'hupft wie g'hatscht ;)

An einem Canyon entwickelt ein Lutz Scheffner, der vorher für die Bergwerk-Bikes zuständig war, und ausserdem gibt es heutzutage kaum noch eine richtige Neuentwicklung in der Geometrie ...

Naja, was ich damit sagen wollte.
In meinen Augen ist es wichtiger es ist was gutes dran am Radl (z.B. SRAM oder Rohloff ;):D) und dafür steht halt nicht Canondale oder Rocky am Rahmen ;)

-Thomas

Jousch.Com
26-06-2003, 05:33
@LoneRider


Kommt aber schon auch drauf an wo's entwickelt werden. und vor allem von welchen leuten.!!! :D

PS: Guten Morgen!!!

LoneRider
26-06-2003, 07:19
Sag ich ja...

Z.B. Canyon - Lutz Scheffner
und die anderen a'la Cube, Radon, Stevens werden auch nicht grad Döddel am Zeichnerpult sitzen haben ;)

Simplon hat ja auch den Scott Entwickler (siehe Cirex-Strike Ähnlickeit :D:D)


Aber halt Namen sind halt schon was wert, gell!


-Thomas

Jousch.Com
26-06-2003, 11:23
Original geschrieben von LoneRider


Simplon hat ja auch den Scott Entwickler (siehe Cirex-Strike Ähnlickeit :D:D)


Aber halt Namen sind halt schon was wert, gell!


-Thomas


Über das gibts schon einen Thread. Der gegen dich spricht ;) :D :D

LoneRider
26-06-2003, 11:34
Is ja auch kein Wunder ... wenn a jeder Cirex Fahrer was dazu meldet, bin ich gleich in der Defensive ;):D

Beim BB3LT war ja auch sehr viel Carbon was da in der Bergwiese gelegen ist ;)

Muss aber zugeben dass ich auch mal fast ein solchenes gekauft hät, mich dann aber doch zum Rotwild hinreissen ließ ;)

Aber egal.
Inzwischen bin ich der Meinung ALLE kochen nur mit Wasser und es gibt auch gute Rahmen und Qualität wo nicht Rocky, Canndale oder einer der "großen" Namen draufsteht...

Da ich inzwischen eine gut ausgerüstete Werkstätte im Keller habe, würde ich in Zukunft auch nicht vor Versenderbikes zurückschrecken, denn da passt das Preis-Leistungsverhältnis ;)

Aber mal für die nächsten Jahre habe ich 2 Radln an denen immer noch ein Aufrüstungspotential herrscht und daher kein Bedarf an weiteren Rahmen besteht...... außer natürlich an DualRahmen, an richtigen Downhiller, a superleichtes Fully,.... :D:D:D

-Thomas

Jousch.Com
26-06-2003, 11:43
Hier auf dem BB hat jeder das gleiche Recht. Du mußt also ned defensiv gehn!! :D

Wir sind Menschen un dmenschen machen eben Fehler.

LoneRider
26-06-2003, 12:09
Original geschrieben von Jousch.Com
Hier auf dem BB hat jeder das gleiche Recht. Du mußt also ned defensiv gehn!! :D

Ich geh nirgendwo hin!

wenn dann fahr ich!
;)

-Thomas

day
26-06-2003, 12:10
Original geschrieben von jives

In diesem Fall das M7 http://www.stevensbikes.de/b/bike_spec.php3?bike_id=9&parent_rubriken_id=1
Hat die bessere Gabel (Manitou Skareb Comp) und Bremsen (Julie), aber dafür nur die LX-Gruppe drauf - Listenpreis 1450€


was für ein fully von stevens is denn zu empfehlenn für max. 1500 (incl . rabbat :D)
??

und wo is der nächste händler von graz aus?