PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eta & Ecc



WarEagle
25-06-2003, 08:17
wer kann mir sagen, was die beidem Systeme können?

wenn ich mich recht erinnere hat ECC die gabel auf 3cm und 0 Federweg reduziert, oder?
was kann ETA?
hat scho wer erfahrung damit?

Konkret gehts um die Z1 Drop-Off 03

Joga
25-06-2003, 08:35
Du mit deiner Z1... *tststs*

MAG B
25-06-2003, 08:51
Also bei ECC kann man den Federweg reduzieren, wobei soviel ich weiss die Gabel nachher steif ist und nix mehr federt.

ETA schaut folgendermaßen aus, dass in einem Federbein eine Luftfederung ist, im anderen die ETA-Kartusche. Will man nun den Federweg reduzieren, so legt man einen hebel um und senkt die Gabel soweit ein, wie man es braucht. Es bleiben aber auf jeden Fall immer 30 mm Restfederweg. Will man das dann wieder ausfedern, einfach Hebel wieder zurücklegen.

Laut IBC und auch einem Test im bike (ich glaube Februar 2003) ist bei ETA dann der verbleibende Federweg ziemlich hart. Sonst soll ETA aber ganz gut funktionieren.

Vielleicht kann Aflicht zu dem Thema noch referieren, der hat ja soviel ich weiss so ein Ding.
Und in der Börse ist eine MX Comp ETA angeboten ;)

Fuxl
25-06-2003, 09:02
Bin zwar nicht der Aflicht, hab aber auch so ein teil! Nähmlich die Z1 Freeride 03!

Allso ETA kann ich nur empfehlen.
Mag B hat im großen und ganzen schon alles gesagt.
Mit ETA wird die gabel schon härter, aber ich finde das nicht wirklich unangenehm da ich ETA eh nur bergauf verwende und da solls eh nicht so wippen! Ich fahre selbst ein eher Freeride lastiges Enduro, und für sollche bikes kann ich das system nur empfehlen! Schnell in der verstellung, ohne ewiges geschraube!
Nur is es halt kein Lock Out! :rolleyes:

Bin aber voll begeistert!! :D :D

mfg
Fuxl

WarEagle
25-06-2003, 09:16
da mein Bike Stück für Stück zu eine Touren-Freerider mutiert (Gabel & Rahmen fehlen noch) ist die Z1 der nächste Schritt, nur mit 130mm bring ich dann zZ einen Lenkwinken wider jeder vernünftigen Geometrie zam ;)

cam
25-06-2003, 09:16
Ich kenn nur das ECC von der Marathon S. Muss aber sagen, dass diese Möglichkeit eine Gabel zu 'fixieren' sicher eine der Besten ist! Die abgesenkte Gabel ist erstens ideal zum Klettern und auf Asphalt, oder immer dort wo man sonst ein Lockout verwendet, ist mit ECC absolut kein Unterschied!
Der einztige Nachteil ist bei der Marathon S mit ECC, dass sich die Gabel etwas verwindet. Das kann man aber recht gut lösen wenn man den Luftdruck in der Druckkammer im linken Holm etwas kleiner wählt.

Geksi
25-06-2003, 13:41
I hab seit einiger Zeit die Z1 Drop Off 03 - die hat natürlich auch ETA. :) Wenn man das aktiviert, dann federt die Gabel mal prinzipiell nicht mehr zum vollen Federweg aus :f: - das heisst konkret:

Du schaltest ETA ein, federst ein, und die Gabel bleibt dort, wo du eingefedert hast - solange du nicht tiefer einfederst!
Wenn du voll reindrückst, bleibt die Gabl dann 3cm überm Anschlag sehn, und du hast somit diese 3cm als Federweg verfügbar.

Das is sehr gmiadlich fürs bergauffahrn, da sich die Geometrie des bikes stark ändert - also vo. 10cm niedriger als ohne ETA.
Die 3cm sind aber scho derart steif - das is am anfang a bissl ungewohnt ... :D

Fuxl
25-06-2003, 14:11
Original geschrieben von WarEagle
da mein Bike Stück für Stück zu eine Touren-Freerider mutiert (Gabel & Rahmen fehlen noch) ist die Z1 der nächste Schritt, nur mit 130mm bring ich dann zZ einen Lenkwinken wider jeder vernünftigen Geometrie zam ;)

Das bringt ruhe in den Downhill!!*gg*

Das gewicht ist halt auch noch mal ziemlich heftig! meine hat ziemlich genau 2,5kg!! Aber dafür is sie schluckfreudig!*gg*

mfg
Fuxl

Baumi
25-06-2003, 14:42
hab seit kurzem eine Z1 FR und kann nur das Beste berichten,...

hatte vorher ne RS Psylo XC mit U Turn, ich sag nur kein Vergleich, abgesehen davon, dass die Z 1 die bessere Gabel ist, kannd as U Turn System nie mit ETA mithalten, weil:
ETA ist schnell, leicht bedienbar, einfach toll, großer Verstellbereich und U Turn ist schwergängig, mühsam, ... vielleicht "etwas" leichter.

Grüße Baumi

Fuxl
25-06-2003, 14:45
Original geschrieben von Baumi
hab seit kurzem eine Z1 FR und kann nur das Beste berichten,...

Grüße Baumi

ne frage an dich:

Knachst deine Z1?
Also meine macht bei jeder kleinen bodenunebenheit *knack* !?!? :confused: :(

Mir hat mal einer gesagt das das bei den neuen Marzochi normal is! Bin mir aber da nicht so sicher! :(

mfg
Fuxl

Baumi
25-06-2003, 14:49
Sie knackst noch nicht, oder mir ist es bis jetzt zumindest nicht aufgefallen, werd mal genauer hinhören.

Joga
25-06-2003, 14:52
OOOOLLLIIIIIII!!!!!


Hiaz kaf da holt amol ane...!!

http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?s=&postid=117423#post117423

Fuxl
25-06-2003, 15:19
Original geschrieben von Baumi
Sie knackst noch nicht, oder mir ist es bis jetzt zumindest nicht aufgefallen, werd mal genauer hinhören.

shit!!

Wennst das so hättest wie ich, dann würdest es hÖREN!

Ich werd halt mal beim Support anrufen!

mfg
Fuxl

Zap
25-06-2003, 16:12
Guckst du Thread:
http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?s=&threadid=7872&highlight=Knacksen

Christoph
25-06-2003, 16:16
Original geschrieben von Baumi
vielleicht "etwas" leichter 600g bzw. 25% ;)


@Knacksen: das liegt daran, dass die Brücken geklebt sind. Und Marzocchi kriegt das scheinbar nicht so hin, dass es da keine Geräsuche gibt.
Das nervt zwar, ist aber nicht unbedingt ein Zeichen baldigen Ablebens.

daMichl
25-06-2003, 16:23
Also ich hab eine 2002er Shiver SC mit ECC .

Soweit ich das durschaut hab ,macht das ECC einfach mit einer 90Grad Drehung die Zugstufe komplett zu.......d.h. umso fester man sie staucht umso tiefer wird die Front. Federweg ist daher NULL :p .
Für Steile Anstiege ist das echt toll. Ansonsten brauch ich´s eigentlich nicht .

Lustig ist´s wenn man beim DH vergisst das ECC zu deaktivieren :f: ;) .

Ansonten bin ich voll zufrieden mit der Gabel.....bis auf eines :

Sie knackst :rolleyes:

Und zwar wenn man hart die Vorderbremse zieht......was ich bisher so gelesen habe dürfte das ja "normal" sein .

Trotz knacksen würd ich sie gegen keine andere tauschen :love: :

http://www.universalcycles.com/specials_front/fo_shiver.jpg

Fuxl
25-06-2003, 16:36
Also deine Marzochi kanchst auch!
Aber hast du schon die geklebte gabelkrone? Am foto sehen die standrohre ja noch verschraubt aus! Im anderen threat habens nähmlich gmeint das das die klebestelle sein kann!

mfg
Fuxl

daMichl
25-06-2003, 16:43
Original geschrieben von Fuxl
Also deine Marzochi kanchst auch!
Aber hast du schon die geklebte gabelkrone? Am foto sehen die standrohre ja noch verschraubt aus! Im anderen threat habens nähmlich gmeint das das die klebestelle sein kann!

mfg
Fuxl

Hab da irgenein Foto genommen.....hab nicht so genau geschaut ;) .

Meine ist definitiv nicht geschraubt ! Also wohl geklebt :U:

Christoph
25-06-2003, 17:53
Original geschrieben von daMichl
Meine ist definitiv nicht geschraubt ! Also wohl geklebt :U: Das wundert mich schon, AFAIK sind die Shiver SC geschraubt (die DC sowieso).

Zap
25-06-2003, 19:08
@ daMichl: Wann hast du die Gabel gekauft bzw weißt du aus welchem Jahr sie ist?

daMichl
25-06-2003, 20:41
Original geschrieben von Christoph
Das wundert mich schon, AFAIK sind die Shiver SC geschraubt (die DC sowieso).

Also : Meine Gabel ist eine 2002er(steht sogar drauf) und an der Krone sind NIRGENDS Schrauben.....also muss sie wohl geklebt ,gepresst oder sonstwas sein.....wenn ihr´s mir nicht glaubt kann ich ja Fotos machen.....
aber das wäre schon etwas viel Aufwand ,nur um eine Tatsache zu beweisen :p .

Bin grad vom Harzberg zurück ,und hab extra nochmal genau geschaut....KEINE Schrauben ;)