PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hamburg .... Erfahrungen???



Ully-Bär
15-12-2008, 11:03
Hi!

Ich habe mich für den HamburgCityMan 2009 (OD) angemeldet. Jetzt meine Fragen: War von Euch dort schon jemand dabei? Tips? Erfahrungen? Als Anfänger bin ich natürlich auf jede Info neugierig.

Danke
Ully-Bär

roadbiker
15-12-2008, 11:34
:eek:
eine Kommerzveranstaltung hoch2, die sogar die IM-Serie toppt!

Willkommen in der wahrscheinlich längsten Wechselzone der Welt. Wechselzeit von bis zu 10 min. sind keine Seltenheit.

Ully-Bär
15-12-2008, 11:46
Nun das ist mir auch schon aufgefallen das die ganze Sache nicht ganz billig ist - aber das sind doch alle großen Veranstaltungen - oder???

Ich denke der organisatorische Aufwand (alleine schon die Straßensperren in der Großstadt Hamburg) wird sicherlich eine Lawine kosten ... Die Absicherung (Totalsperre) ist für mich als Anfänger wahrscheinlich ein wichtiger Punkt (Sicherheit).

Die Wechselzeit von 10 Minuten ... damit kann ich leben. Für mich zählt zuerst mal "das Überleben".

Warst Du schon mal dort am Start? Die Atmosphäre soll ja gewaltig sein (besonders da die OD vor dem Herren-Weltcup stattfindet).

habe die Ehre
Ully-Bär

roadbiker
15-12-2008, 11:53
Wird vielleicht noch durch den München-Triathlon (der auf der Buga) getoppt. Aber der ist aufgrund von Überreitzung bzw. eben mangelhafter Orga und somit immer geringerer Akzeptanz für 2009 abgesagt! :p

Nein war Gott sei dank nicht selbst dabei und kenne es nur aus Berichten von Vereinskollegen bzw. vernichtenden Kritiken anderer Startern.

Die Jedermannstecke verläuft total wo anders, als die WC-Stecke. Da geht's großteils in die Pampa!
Schwimmen ist eine Wellenpartie wo alle paar Minuten ein Hunderterpack abgelassen wird. Kein Wunder bei über 10000 auf der KD.

Als Anfäger hätte ICH mir was anderes gesucht. Ob HH da reicht um infiziert zu werden?:confused:

Ully-Bär
15-12-2008, 12:01
Man liest da im Netz doch einige gute Erfahrungen. Wollte mal schauen ob hier jemand etwas aus "eigenem Erleben" kennt.

Ich mag Hamburg (als Stadt) sehr gerne und finde es einfach für mich interessant dort zu starten und die Sehenswürdigkeiten mal aus "anderer Sicht" zu erleben. Besonders auf die Radstrecke entlang der Elbe und durch den Hafen und die Speicherstadt und zuvor elbaufwärts über die Reeperbahn freue ich mich. Schwimmen ist für mich das kleinere Problem. Da ich öfters im Meer schwimme stören mich auch Wellen nicht. Der Zielbereich ist bei der OD und beim Weltcup identisch und ich stelle mir vor das muß ein tolles Gefühl sein dort auf die Zielgerade einzubiegen .... (wenn ich soweit komme)

Als "Vorbereitung" möchte ich noch zumindest einen Sprint-tri machen. Gerade das Thema "Wechselzone" ist für mich noch ein Unsicherheitsfaktor. Kannst Du mir da einen Bewerb für die Vorbereitung empfehlen? Ich habe an Velden gedacht - paßt das?

Bin mal kurz offline - hab eine kurze Laufeinheit vor ....

Ciao
Ully-Bär