PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Roox Steuersatz Twister XC



SteveCab
25-01-2002, 21:59
Hat jemand Erfahrungen mit dem Steuersatz "Twister XC" von ROOX gemacht?

Aluminium 7075 T6
1 1/8 Ahead System
Lasergraviertes Logo

Gewicht: 120 gr
Gedichtete Industrielager
Lieferbare Farbe: schwarz


Mich würd interessieren ob ich da was gscheites bestellt hab?? ;)

Christoph
25-01-2002, 22:11
Ich hab den Twister FR im Downhiller gehabt.
Der war schon ganz in Ordnung. Kein Chris King, aber dafür auch billiger ;)

SteveCab
25-01-2002, 22:13
In wiefern ist der Chris King besser?

Christoph
25-01-2002, 22:19
Das ist so schwer zu sagen. Er funktioniert einfach besser und läßt sich auch besser einstellen, so nach dem Motto "festschrauben und paßt". Und er ist auch besser gedichtet.
Aber da er mehr als das Doppelte kostet muß er ja auch besser sein!
Wennst aber Preis und Leistung vergleichst taugt mir der Roox fast mehr (lebenslange Garantie brauch ich bei einem Steuersatz nicht).

SteveCab
25-01-2002, 22:32
Praktisch wär da Chris King wie Haus bauen? ;)

brodiemaniac
26-01-2002, 09:05
da ich jetzt schon einige zeit MTB fahre und wieder öfter mit meinen bikes mit starrgabel unterwegs bin, wo es auch auf einen robusten steuersatz ankommt sag ich nur eins.

schlachtet das sparschwein und kauf king, er heisst nicht umsonst so.

installieren, vorher steuerrohr fräsen ist wichtig, mit dem einpresswerkzeug arbeiten, nicht mit der schraubzwinge und biken, da kanns den rahmen verbiegen, der steuersatz hat sicher nix.

the-heckler
01-02-2002, 15:54
hi

knackt leicht wenn dreck draufkommt, schwer einzustellen (entwerder zu fest oder bewegt sich)

hab nun einen king, und der ist um haeuser besser

th