PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zu blöd zum Umwerfer einstellen?



Ernie77
07-01-2009, 20:32
Hi,

Ich habe mir aufgrund von Knieproblemen die vorderen Kettenblätter meines Rennrades versuchsweise von 52-42-30 auf 50-39-26 umbauen lassen. Funkt so weit so gut; allerdings brauche ich das 26er nicht in Wien und so habe ich einen neuen "Versuch" gestartet und vorne auf 50-39-30 umstellen lassen.

Heute stellte ich allerdings folgendes Problem fest: der Umwerfer ist nun so positioniert, dass der Seilzug über den Drehpunkt des Umwerfer liegt, wodurch der Umwerfer nur schwer auf ein größeres Blatt zu bewegen ist (Zugkraft wirkt radial und nicht tangential). Runter schalten ist kein Problem.

Da ich nicht dauernd mein Radl zum Händler bringen will, habe ich mich nun selber (zum ersten Mal, da sonst immer Top vom Händler gemacht) daran versucht, die Einstellung des Umwerfers zu verbessern (ein Fd-6503). Dies gelang mir insoferne, dass ich den Umwerfer nun einwandfrei bewegen kann, aber ich habe beim Schalten immer wieder Schwierigkeiten vom kleinsten Blatt auf Mittlere rauf zu kommen bzw. vom grossen Blatt aufs mittlere runter zu kommen.

Das Schalten von mittel-> Gross bzw. mittel-> klein ist kein Problem.

Wie kann ich das Problem evt. beheben? Oder ist mein Umwerfer möglicherweise mit dieser Kettenblattkonstellation schlichtweg überfordert?

Bitte um Hilfe!!

LG Ernie

Evil_Jason
08-01-2009, 18:20
Zugkraft wirkt radial und nicht tangential
Ich glaub damit überforderst eher die anderen. Hast das Gestern nicht eh eingestellt, oder passt wieder nicht?
Du bist aber nicht der einzige:
http://nyx.at/bikeboard/Board/Zu-bloed-zum-Umwerfer-einstellen-th87070

Ernie77
08-01-2009, 20:13
Nja.. es passt eben leider nicht .. und nein, ich habe keine Thread gefunden, wo das Problem (kann nicht oder nur schwer aufs mittlere Kettenblatt schalten) beschrieben wurde.

Bei Schaltproblemen für mittel-klein bzw. mittel-gross gibts eh einen Haufen Threads..

Ernie77
10-01-2009, 19:22
Sodala ... habs heute nochmals probiert und jetzt schaltet er wie ein Glöckerl!! *an die Brust klopf! :klatsch:*

Evil_Jason
10-01-2009, 22:59
Sodala ... habs heute nochmals probiert und jetzt schaltet er wie ein Glöckerl!! *an die Brust klopf! :klatsch:*

Na also, geht doch:toll::toll::klatsch:
Ich bin mit meinem Sparkurs auch schon gut unterwegs, ende Februar hab ich die Felgen defenitiv in meinen Händen:jump::jump::jump:

Ernie77
11-01-2009, 01:41
Na also, geht doch:toll::toll::klatsch:
Ich bin mit meinem Sparkurs auch schon gut unterwegs, ende Februar hab ich die Felgen defenitiv in meinen Händen:jump::jump::jump:

Hast im Lotto gewonnen???

Evil_Jason
11-01-2009, 18:14
Hast im Lotto gewonnen???

Nee, aber da sprudelt die Quelle...:jump:

Ernie77
14-01-2009, 17:27
Nee, aber da sprudelt die Quelle...:jump:

:confused::confused::confused: Wos hast des?

Evil_Jason
14-01-2009, 19:19
ich hab da ein paar Sparbücher, die bis Februar/März laufen. Damit geht sich locker ein 2. Nanolight auch mit massig Carbonspielereien für's Burgenland aus

Ernie77
14-01-2009, 22:00
ich hab da ein paar Sparbücher, die bis Februar/März laufen. Damit geht sich locker ein 2. Nanolight auch mit massig Carbonspielereien für's Burgenland aus

A Nanolight fürs Burgenland? :spinnst?: Da reicht Dei MTB a!!!

Evil_Jason
14-01-2009, 23:47
A Nanolight fürs Burgenland? :spinnst?: Da reicht Dei MTB a!!!

Jo eh.:king:
Höchstens das Scan M1 oder ein änhliches (oder drunter) von KTM:bike: