PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano Di2 (7970) Digital Dura Ace



koksi
12-01-2009, 01:45
:bounce: Freu mich schon irrsinnig auf die neue Di2 von Shimano; Hallo übrigens ich bin hier neu bei "Euch Freaks"; Ich lege mir die Di2auf jeden Fall zu - ich habe mich intensiv mit den Vorteilen beschäftigen können (hab das System ausgiebig ausprobiert); schreibt mal, warum Ihr die Di2 auch kaufen wollt oder warum auch nicht ... schreibt mir auch alles wissenswerte, vielleicht habe ich "noch nicht alles erfahren" wie zB., endgültige Markteinführung Feber/oder März 09, bzw. endgültiger Preis (Schaltwerk wird mit 300,-- bis 500 (?) Euronen gehandelt, detto Umwerfer, Batteriepack immerhin noch mit Euronen 90,-- Kabelset medium mit ebenfalls Euronen 90,--).
Was hält Ihr davon. Wer begibt sich, so wie ich, in das neue Unternehmen vollelektronische Schaltung.
:jump:

wingman
12-01-2009, 06:58
Vorteile ?
Erinnert mich etwas an die druckluftschaltung vor 10 jahren von shimano !
Ist nichts für die breite masse , also rohrkrepierer .
Braucht man imho nicht

noseavas
12-01-2009, 07:49
die lösung auf der suche nach dem problem

ich seh eigentlich (aufgrund der schaltmöglichkeit auf dem basislenker und auflieger) nur beim zeitfahrer einen minimalen vorteil

ka.steve
12-01-2009, 08:52
I wart auch schon sehnsuchtsvoll auf die neue DA, jedoch nicht, weil ich denke, dass jemand diese Schaltung braucht, sondern einfach, weil mir Technik Spaß macht. Einen anderen Grund, für sowas Geld auszugeben, wird´s - außer für den Profi, oder Zeitfahrer - wohl eher nicht geben. Von der "alten" auf die "normale"-neue DA zu wechseln, reizt mich weniger, mich haben die vorne verlegten Züge nie gestört, außerdem, funktioniert die bisherige perfekt, lässt sich einfach einstellen & die Teile sind - dankder Neuen - auch günstiger geworden.

Was ich nicht versteh, ist, dass Shimano nicht fähig ist eine wirkliche "Spielerei" auf den Markt zu bringen (für den technikverliebten Hobbysportler). Wär doch wirklich nicht schwierig, so eine Schaltung mit Trittfrequenz, bzw. Pulsmesser zu verbinden, daraus ließe sich locker der ideale Gang berechnen, den man dann nur mehr mit einer Taste bestätigen müsste, um überraschende Gangwechsel zu vermeiden.

Naja, ich wart, bis Herbst, mal sehen, wie es den ersten "Versuchskaninchen" ergeht?? Wenns denn funktioniert, werd ich wohl "schwach" werden.

rookie2006
07-11-2011, 19:27
zwei Jahre später ...

wie ist der aktuelle Stand der Di2 Entwicklung. Würdet ihr Neuräder mit Di2 ausstatten oder mit normaler DA (Ultegra)?

6.8
07-11-2011, 20:04
Unbedingt mit DI2, der Rest ist eigentlich schon Vergangenheit, auch wenn es mancher Fortschrittsverweigerer immer noch nicht glauben möchte.

In zwei bis drei Jahren wird eine mechanische Schaltung auf einem neuen Rennrad genau so selten sein wie eine V Branke auf einem neuen MTB.

NoFatMan
07-11-2011, 20:10
und in 3 jahren kommt Dura Ace 11 fach mit hydraulischer Disc ( bereits ankündigt ) natürlich in jährlichen Änderungsdosen

braucht NIEMAND - ich kaufes dann auch ( für den crosser )