PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motorradtraining auf der Rennstrecke



fuxl27
18-01-2009, 20:59
Hallo liebe Bikeboarder

ich hab mal eine Frage an alle Motorradfahrer in diesem Forum. Mein Onkel hat in diesem Jahr Geburtstag und da wollten wir ihm da er ein leidenschaftliche Motorradfahrer und auch mal gerne schneller fährt ein Training auf einer Rennstrecke schenken. Aber jetzt zu meiner Frage kennt wer von euch einen Anbieter der so was macht.

Danke schon mal im Voraus.

mfg
Fuxl27

shortyspeed
18-01-2009, 21:11
die frage is welches training du dir vorgestellt hast.
aber der öamtc bietet sowas an (nicht nur dieses sicherheitstraining), und zwar richtiges rennstrecken fahren. http://www.oeamtc.at/index.php?type=menu&id=0412
ausserdem kannst du auch anfragen bei den rennstrecken bspw. am salzburgring oda auch in ungarn am pannoniaring. am besten einfach mal nachfragen.
hoff es hat dich a bissl weitergebracht.

Sugarbabe
18-01-2009, 21:28
kannst mal da http://www.oeamtc.at/index.php?type=article&id=1125346&menu_active=95 reinschaun, dort haben wir damals auch unsere Fahrertrainings absolviert, ist zwar was anderes, aber vll auch interessant.

jogul
18-01-2009, 22:31
hat er selber ein bike?

Bernhard_K
19-01-2009, 00:21
Hallo!

Der Holzer veranstaltet immer sowas und haben auch superbikes im Verleih. (am Pannoniaring soweit ich mich erinnern kann)

Selbst habe ich zwar noch nicht teilgnommen aber bisher war ich schon oft Kunde von denen (Ersatzteile und auch Verleih) und immer sehr zufrieden.
Auf der HP solltest eh alles finden. Die haben eine "Racingschool" und der Holzer jun. ist glaube ich auch selbst aktiver Rennfahrer.
Da gibt es soweit ich weis auch tagesangebote wo man nicht nur am Ring fahren darf sondern auch hilfreiche Tipps bekommt um schneller zu werden (Kurventechnik usw.).

Schau einfach vorbei. Der shop ist auf der äußeren Mariahilferstr. beim techn. Museum. http://www.bikecity.at

doolittle
19-01-2009, 08:43
das ist sicher eine sehr gute und empfehlenswerte idee:toll:
an einem tag auf der rennstrecke lernst du mehr über dein motorrad und dich als du dir vorstellen kannst!;)
ich selber bin jahrelang nur auf der rennstrecke unterwegs gewesen pannoniaring, brünn, most, etc.......und diese zeit möchte ich nicht missen:love::love:
anbieter gibts wie sand am mehr, z.b. berger motorsport, mike wohner, und viele mehr!
falls du in wien zuhause bist bietet sich der pannoniaring an ist nur ca. 120km von wien entfernt liegt in ungarn bei savar, fahrerisch sehr anspruchsvolle strecke und beinhaltet alles was das herz begehrt.
langsame kurven, mutkurven und eine 700m lange start ziel gerade!
guckst du: www.pannonia-ring.com
da gibts auch einen veranstaltungskalender für die saison 09 mit den diversen anbietern.
anfängertraining bietet fast jeder an außer rts, veranstalter diverser markencups und der offiziellen staatsmeisterschaft also eher was für die schnellen jungs:D

falls du noch tipps oder anregungen brauchst immer gerne:wink:
lg
viechdokta

Mike40
21-01-2009, 20:54
http://www.1000ps.at/veranstaltungen-2341525-1000PS_Gripparty

Vani
21-01-2009, 21:48
Den Wachauring (auch vom Öamtc) kann ich nur empfehlen. Haben lässige Fahrsicherheitstraininge für Motorrad und PKW - beides schon erlebt und die Strecke ist zum Testen von Motorrad und PKW auch klasse. :toll:

shroeder
27-01-2009, 11:03
bei der http://www.moto-academy.com/ kriegt der onkel alles was er an training braucht :wink:

mankra
27-01-2009, 11:23
da er ein leidenschaftliche Motorradfahrer und auch mal gerne schneller fährt ein Training auf einer Rennstrecke schenken.
Da geh ich mal davon aus, daß er mit dem ÖAMTC Training nicht viel Freude haben wird, sondern eher wegen Müdigkeit umfallen wird.
Mein Tipp: http://www.meklau-racing.com/

ronnie
27-01-2009, 11:35
guckst du da. hier werden sie geholfen.

http://pezibaer.nwy.at/de/index1.htm

trialELCH
27-01-2009, 11:48
bei der http://www.moto-academy.com/ kriegt der onkel alles was er an training braucht :wink:

:toll::toll::toll: