PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Off-Land für Ingenieure



autoexec
28-01-2009, 18:14
Ich weiß leider noch nicht, wie man sich in Österreich begrüßt, deshalb sag ich mal "Moin" - so sagt man hier in Hamburg :)

Ich bin seit drei Jahren Mitglied bei den 2radChaoten und schon ein paar Mal in euerm schönen Land gewesen. Ich mache diesen August mein Maschinenbaudiplom TU hier in Hamburg und für die Zeit danach suche ich einen interessanten Job. Ich bin zwar noch ein Nordlicht, aber weil das Mountainbike meine zweite Freundin ist, ziehe ich die Berge- insbesondere Österreich- als Suchfeld in meine Planung stark mit ein. Ich mag Stadt, Land und Fluss sehr sehr.

Ich habe mich auf Produktentwicklung und Konstruktionstechnik spezialisier, bin frische 28Jahre jung und sowas von motiviert - ich würd am liebsten die Tour de France gewinnen :)
Ich interessiere mich sehr für Industriedesign und alles was schön aussieht. Bikes, Möbel, Werkzeuge, Computer. Und in so einem Bereich würd ich auch gerne später arbeiten und Produktentwicklung, -konstruktion und -management betreiben.

Hat von euch jemand eine Idee, wo ich mich in Österreich bewerben könnte? Kennt jemand eine interessante Firma, die meinen Interessen entgegenkommt? Ich würd mich sehr freuen, wenn ihr Inspiration habt und - vielleicht sehn wir uns ja ab Sommer auf den Bergen.

Gruß
autoexec

Christian92
28-01-2009, 19:18
hey dud...
du suchst nen job bei ner größeren firma?

probiers doch vl bei z.b. magna steyr in graz...?

ich bin selbst "werdender" techniker auf diesem gebiet und nimm mal an, das das was für dich wäre...

mfg

:wink:

FloImSchnee
28-01-2009, 20:22
KTM, Kiska, Emco...

hermes
28-01-2009, 20:39
carbo tech

Christian92
28-01-2009, 20:40
KTM, Kiska, Emco...

stellt emco nicht diese cnc-fräsmaschinen her?

m0le
28-01-2009, 20:45
simplon

FloImSchnee
28-01-2009, 20:55
stellt emco nicht diese cnc-fräsmaschinen her?Ja.

Christian92
28-01-2009, 21:02
kraftstoff
wave

Blomma
28-01-2009, 21:52
hey dud...
du suchst nen job bei ner größeren firma?


probiers doch vl bei z.b. magna steyr in graz...?

ich bin selbst "werdender" techniker auf diesem gebiet und nimm mal an, das das was für dich wäre...

mfg

:wink:

naja, in die österreichische kfz-industrie würde ich aufgrund der momentanen kündigungswelle (siehe gerade bei magna steyr) nicht einsteigen.
anonsten gäbe es noch ÖBB, OMV :devil:

tommy d. p.
28-01-2009, 23:26
asfinag oder post wären auch nett. :devil:

nein im ernst, hier in graz werden auch die jobs abgebaut. und zwar ordentlich. nur liest man darüber eher nix. selbst die mfa trennt sich zwanglos von einem großen teil ihrer belegschaft .....

ist ne blöde zeit zum job suchen ....:(

LBJ
28-01-2009, 23:40
Such dir eine Marktlücke! ... abgeleitet von dem was du sehr gut kannst ,... Jobs die jeder kennt oder hat, sind momentan schwer zu bekommen und schlechter bezahlt.

kupi
29-01-2009, 08:05
naja, in die österreichische kfz-industrie würde ich aufgrund der momentanen kündigungswelle (siehe gerade bei magna steyr) nicht einsteigen.
anonsten gäbe es noch ÖBB, OMV :devil:

die kündigungswelle betrifft nur die hackler.
für die entwicklung von alternativen antrieben werden 200 techniker gesucht.
die frage ist nur, wie lange sich die autoindustrie entwicklungen noch leisten kann.....

autoexec
29-01-2009, 10:09
Danke für eure Hilfe, das find ich sehr nett.

Das mit der Automobilindustrie ist mir schon klar. Auch hier in D gibts bei den Herstellern und auch bei den Zulieferern keine Jobs. Da braucht man sich garnicht erst die Mühe zu machen. Ich hab letztes Jahr mein Hauptpraktikum bei Porsche in Stuttgart gemacht - und auch wenn man den halben Laden da kennt - keine Chance. Die stellen niemanden mehr ein.

Aber ich bin flexibel und ich suche vielleicht auch gerade so einen Job, der nicht 0815 ist. Ich kann gut interdisziplinär arbeiten und bin motiviert für alles. Natürlich will ich was, wo meine Fähigkeiten gefragt sind. Aber das soll ja hier kein Bewerbungsschreiben werden :) sondern nur eine kleine Ideensammlung. Ich hab mich gestern abend schon online bei Kiska und KTM beworben. Und heute morgen schon eine freundliche Absage bekommen.
Aber das demontiert mich jetzt nicht - die Lage ist mir schon klar und solange ich noch Zeit hab, berührt mich das nicht. Ich mein´ ich mach ja erst im August mein Diplom.

Für weitere Ideen wär ich euch sehr dankbar.
Gruß von der See
autoexec

bigzechasso
29-01-2009, 12:47
Wo bei KTM hast dich beworben, bei KTM Sportmotorcycle oder bei KTM Bikes. Den Motorrädern gehts zur Zeit wegen der Wirtschaftskrise nicht rosig, hingegen laufen bei den Bikes die Bänder auf Hochtouren. Das wär doch was Produktentwicklung für MTB's und RR. :toll:

kupi
29-01-2009, 12:55
...selbst die mfa trennt sich zwanglos von einem großen teil ihrer belegschaft ...(


ob unser freund aus dem norden weiß, was du mit mfa meinst:confused::confused::confused:

Eraser
29-01-2009, 12:57
stellt emco nicht diese cnc-fräsmaschinen her?

klumpat:f:

harZen
29-01-2009, 12:59
....die mfa ....
schreibt der anscheinend schon länger in andritz seßhafte :D

autoexec
29-01-2009, 13:21
....was ist die mfa ?

GrazerTourer
29-01-2009, 13:31
Liebherr in Bischofshofen.

Es gibt ja fast keinen besseren Standort für einen Biker....

@mfa
www.andritz.com

roots
29-01-2009, 14:09
Wo bei KTM hast dich beworben, bei KTM Sportmotorcycle oder bei KTM Bikes. Den Motorrädern gehts zur Zeit wegen der Wirtschaftskrise nicht rosig, hingegen laufen bei den Bikes die Bänder auf Hochtouren. Das wär doch was Produktentwicklung für MTB's und RR. :toll:

Die bikes produzierens auch nicht in Mattighofen sondern in China. :p

bigzechasso
29-01-2009, 14:32
Die bikes produzierens auch nicht in Mattighofen sondern in China. :p


Sämtliche Rahmen werden zwar in Taiwan od. China produziert, entwicklet werden diese aber ausschliesslich in Mattighofen. Es werden auch alle Räder egal ob billig oder teuer in Mattighofen zusammengebaut.

bigzechasso
29-01-2009, 14:40
Wie wärs mit Rosenbauer (Flughafenfahrzeuge und Feuerwehrauto), da gibts auch einige Standorte in Österreich und der hat angeblich erst einen Mega-Auftrag an Land gezogen.

roots
30-01-2009, 02:22
Sämtliche Rahmen werden zwar in Taiwan od. China produziert, entwicklet werden diese aber ausschliesslich in Mattighofen. Es werden auch alle Räder egal ob billig oder teuer in Mattighofen zusammengebaut.

Entwicklen ist was anderes, meines Wissenstandes sind beim "Zusammenbauen" die letzten 2 Wochen aber wieder ca. 30 Leiharbeiter dem AMS gemeldet worden (kann das aber auch mit den Motorischen verwechseln, lass mich gerne von einem Landsmann korrigieren ;) ). :wink:

bigzechasso
30-01-2009, 06:29
Entwicklen ist was anderes, meines Wissenstandes sind beim "Zusammenbauen" die letzten 2 Wochen aber wieder ca. 30 Leiharbeiter dem AMS gemeldet worden (kann das aber auch mit den Motorischen verwechseln, lass mich gerne von einem Landsmann korrigieren ;) ). :wink:

moin moin, das sind leider welche von den Motorrädern.

izNoGood
30-01-2009, 11:19
moin moin, das sind leider welche von den Motorrädern.


bei ktm motorradln (die heissen offiziell ktm power sports ag) schauts derzeit nicht so rosig aus.
das kann man auch im wirtschaftsteil der presse nachlesen:

http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/429923/index.do?direct=447974&_vl_backlink=/home/wirtschaft/economist/447974/index.do&selChannel=

baumi_vom_berg
30-01-2009, 11:25
Ich weiß leider noch nicht, wie man sich in Österreich begrüßt, deshalb sag ich mal "Moin" - so sagt man hier in Hamburg :)

Ich bin seit drei Jahren Mitglied bei den 2radChaoten und schon ein paar Mal in euerm schönen Land gewesen. Ich mache diesen August mein Maschinenbaudiplom TU hier in Hamburg und für die Zeit danach suche ich einen interessanten Job. Ich bin zwar noch ein Nordlicht, aber weil das Mountainbike meine zweite Freundin ist, ziehe ich die Berge- insbesondere Österreich- als Suchfeld in meine Planung stark mit ein. Ich mag Stadt, Land und Fluss sehr sehr.

Ich habe mich auf Produktentwicklung und Konstruktionstechnik spezialisier, bin frische 28Jahre jung und sowas von motiviert - ich würd am liebsten die Tour de France gewinnen :)
Ich interessiere mich sehr für Industriedesign und alles was schön aussieht. Bikes, Möbel, Werkzeuge, Computer. Und in so einem Bereich würd ich auch gerne später arbeiten und Produktentwicklung, -konstruktion und -management betreiben.

Hat von euch jemand eine Idee, wo ich mich in Österreich bewerben könnte? Kennt jemand eine interessante Firma, die meinen Interessen entgegenkommt? Ich würd mich sehr freuen, wenn ihr Inspiration habt und - vielleicht sehn wir uns ja ab Sommer auf den Bergen.

Gruß
autoexec

solangst ka st.paulianer bist immer gern in Österreich willkommen.
Job kauni da leida kann anbieten.

autoexec
02-02-2009, 11:13
Ich hab ne Dauerkarte fürs Millerntorstadion *lol

Ist das ein KO Kriterium für die österreichische Staatsbürgerschaft ?

Ich bin aber Patriot und freu mich, wenn der HSV gewinnt. Zumindest gegen Bremen und die Bayern :)

baumi_vom_berg
07-02-2009, 18:04
Ich bin aber Patriot und freu mich, wenn der HSV gewinnt. Zumindest gegen Bremen und die Bayern :)[/QUOTE]


Deis is a Wort - bist herzlich willkommen.

P.S. Ergebnis von heut is a Katastrophe.

Liebe Grüße nach Hamburg:wink::wink:

el_pichichi
07-02-2009, 18:19
@mfa
www.andritz.com

momentan Aufnahmestopp (zumindest in Graz)

xavero
07-02-2009, 18:39
Ich weiß leider noch nicht, wie man sich in Österreich begrüßt, deshalb sag ich mal "Moin" - so sagt man hier in Hamburg :)

Ich bin seit drei Jahren Mitglied bei den 2radChaoten und schon ein paar Mal in euerm schönen Land gewesen. Ich mache diesen August mein Maschinenbaudiplom TU hier in Hamburg und für die Zeit danach suche ich einen interessanten Job. Ich bin zwar noch ein Nordlicht, aber weil das Mountainbike meine zweite Freundin ist, ziehe ich die Berge- insbesondere Österreich- als Suchfeld in meine Planung stark mit ein. Ich mag Stadt, Land und Fluss sehr sehr.

Ich habe mich auf Produktentwicklung und Konstruktionstechnik , bin frische 28Jahre jung und sowas von motiviert - ich würd am liebsten die Tour de France gewinnen :)
Ich interessiere mich sehr für Industriedesign und alles was schön aussieht. Bikes, Möbel, Werkzeuge, Computer. Und in so einem Bereich würd ich auch gerne später arbeiten und Produktentwicklung, -konstruktion und -management betreiben.

Hat von euch jemand eine Idee, wo ich mich in Österreich bewerben könnte? Kennt jemand eine interessante Firma, die meinen Interessen entgegenkommt? Ich würd mich sehr freuen, wenn ihr Inspiration habt und - vielleicht sehn wir uns ja ab Sommer auf den Bergen.

Gruß
autoexec

http://www.steyr-motors.com die suchen zur zeit techn.personal - spez. von der TU !!!

und die gegend ein traum zum biken.

l.g. xavero

baumi_vom_berg
23-02-2009, 21:27
Hat von euch jemand eine Idee, wo ich mich in Österreich bewerben könnte? Kennt jemand eine interessante Firma, die meinen Interessen entgegenkommt? Ich würd mich sehr freuen, wenn ihr Inspiration habt und - vielleicht sehn wir uns ja ab Sommer auf den Bergen.

Gruß
autoexec

Und hast schon was gfunden? bzw. wo hast die jetzt beworben?