PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sattellänge



Kayano
04-02-2009, 14:23
Hi,

welcher Triasattel hat den längsten Schlitten, dh mit welchem Sattel komme ich am weitesten nach vorne ?

Danke

Hawaii
06-02-2009, 08:55
mit welchem Sattel komme ich am weitesten nach vorne?

Das kann überaus gefährlich werden. In der typischen Triathlonposition ist die Gewichtsverteilung des Athleten eher in Richtung Sattelspitze orientiert. Daher könnte das Sattelgestell brechen (überfahren eines Schlaglochs z.B.). Das "nach vorne" sollte eher mit der Sattelstütze erfolgen.

lizard
06-02-2009, 09:31
wenn ein hersteller einen überlangen schlitten baut, sollte dieser auch belastungsgerecht dimensioniert werden.
würde ja keinen sinn machen, etwas bauen, daß man doch nicht verwenden darf.

fizik sollte länger als üblich sein; sowohl das gestell als auch der sattel an sich.

dantheman
06-02-2009, 09:46
Das kann überaus gefährlich werden. In der typischen Triathlonposition ist die Gewichtsverteilung des Athleten eher in Richtung Sattelspitze orientiert. Daher könnte das Sattelgestell brechen (überfahren eines Schlaglochs z.B.). Das "nach vorne" sollte eher mit der Sattelstütze erfolgen.

genau einen vereinskollegen passiert, bei einem schlagloch ist die befestigungsschraube der sattelstütze ausgerissen (carbonrahmen)
und das im wettkampf, hatte feine restliche 15 km bis ins ziel!!!

lg dan

Hawaii
07-02-2009, 10:24
lizard

Die Sattelgestelle sind üblicherweise für die "neutrale" Stellung auf einem Rennrad gebaut. Bei Triathleten werden oftmals die Sättel ganz nach vorne geschoben und dann auch noch auf der Sattelspitze geritten.

Dass kein Sattelgestell diese Hebelwirkung auf Dauer aushalten wird, sollte klar sein.