PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Netbook ?



mikeva
06-03-2009, 12:24
mein töchterl hat bald erstkommunion und wünscht sich ein netbook.
ich selbst hab an stand pc und ein notebook; auf beiden läuft xp, weil vista eh scho wissn. somit wär fürs töchterl ein netbookerl super, das auch auf xp basiert, office drauf hat und auch ein platzerl fürs ein oder andere spielchen (keine grafikwunder, sondern so kinderkram).
kann mir da wer was empfehlen, wo kauf ich das am besten und was kostet sowas ? :confused:

danke für die tipps im voraus..........:wink:

m0le
06-03-2009, 12:28
mein töchterl hat bald erstkommunion und wünscht sich ein netbook.
ich selbst hab an stand pc und ein notebook; auf beiden läuft xp, weil vista eh scho wissn. somit wär fürs töchterl ein netbookerl super, das auch auf xp basiert, office drauf hat und auch ein platzerl fürs ein oder andere spielchen (keine grafikwunder, sondern so kinderkram).
kann mir da wer was empfehlen, wo kauf ich das am besten und was kostet sowas ? :confused:

danke für die tipps im voraus..........:wink:

Is erstkommunion net so mit 10 jahren oder so? Was macht eine 10 Jährige mit nem Netbook? :f:

mikeva
06-03-2009, 12:31
@ mole

besser n netbook als so ne dämliche spielekonsole.......:s:

m0le
06-03-2009, 12:33
@ mole

besser n netbook als so ne dämliche spielekonsole.......:s:

stimmt auch wieder ...

Obwohl ich meine WII witzig find. :rofl:

edith sagt es gab vor kurzen einen Fred über netbooks, such mal danach

6.8
06-03-2009, 12:41
Find ich gut - je früher um so besser.

http://www.post.at/981_8106.php

mMn gutes Angebot.

Eher nix kaufen wo Linux oben steht, die gibts zwar ab 199, aber das hat seinen Grund - bitte nicht mich fragen warum -
der Experte hat mich 1 Stunde zugetextet mit sehr einleuchtenden Gründen. (Anmerkung: ich hab nix persönlich gegen Linux - Linux ist sicher auch ein gutes System, sicher haben 100.000 Leute gute Erfahrungen damit...................................)

Niiiki
06-03-2009, 12:45
Find ich gut - je früher um so besser.

http://www.post.at/981_8106.php

mMn gutes Angebot.



http://www.eduscho.at/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/at/-/EUR/TdAtDisplayProductInformation-Start?ProductSKU=0017278&produkt=26-cm-(10%27%27)-Netbook

Ich hab mir das Acer one zugelegt! Erfahrungen werde ich noch berichten!

oli_d
06-03-2009, 12:45
ich hab kurz vor weihnachten bezüglich netbook hier im bb angefragt...

habe mich für den asus eee pc 1000h entschieden und bin wirklich begeistert und überrascht was das kleine teil so alles drauf hat ;)


!kann den eeepc nur weiterempfehlen!

hier ein link:

http://eeepc.asus.com/global/products.html?n=0

lg :wink:

***chandler***
06-03-2009, 13:01
ich hab kurz vor weihnachten bezüglich netbook hier im bb angefragt...

habe mich für den asus eee pc 1000h entschieden und bin wirklich begeistert und überrascht was das kleine teil so alles drauf hat ;)


!kann den eeepc nur weiterempfehlen!

hier ein link:

http://eeepc.asus.com/global/products.html?n=0

lg :wink:

ich hab das ding auch und bin schwer begeistert :toll:

Fl0
06-03-2009, 13:05
ich hab seit ca. 3 wochen das lenovo ideapad s10e und bin sehr zufrieden damit. super verarbeitet lange aukkulaufzeit (+5h) und auch zum arbeiten/surfen/bilderanschauen/musikhören, wirklich ausreichend schnell.
hab aber gleich auf 2gb ram aufgerüstet, weils heute eh fast nix mehr kostet und bei manchen sachen ein bisser performance bringt.

Mr.T
06-03-2009, 13:38
ich hab das ding auch und bin schwer begeistert :toll:

ich habe es auch und bin bis auf die mouse-tasten des trackpads ganz zu frieden. Leider sind die tasten viel zu schwergängig und mit den gesten am trackpad ist man (oder ich zumindest) beim arbeiten definitiv langsamer.
aber das töchterchen wird das genauso wenig stören, wie die (absolut nicht anzugewöhnende) plazierung der pfeil und shift tasten rechts unten.

krull
06-03-2009, 14:10
Gibt es eigentlich Netbooks deren Graka eine vernünftige Auflösung bei externen 15-17" Monitoren ermöglicht?

trialELCH
06-03-2009, 14:13
@ mole

besser n netbook als so ne dämliche spielekonsole.......:s:

solltest du noch studieren

www.ubook.at
Das gibts das Lenovo S10 um 350€ (geizhals bei 380€)

NoFrame
06-03-2009, 14:26
http://www.hofer.at/at/html/offers/2827_11680.htm
http://geizhals.at/a388269.html
am besten is den geizhals zu durchforsten, da wirst am meisten finden

Sleipnir
06-03-2009, 14:32
Ein Freund von mir hat seit kurzem das Lenovo S10e und berichtet von einem überdurchschnittlich lauten Lüfter, der alle paar Minuten auf Hochtouren dreht. Hab auch schon im Forum von newbooknews.de von diesem Problem gelesen.

Ein Netbook aus der EeePC Serie ist bestimmt eine gute Empfehlung.

GeorgOctane
06-03-2009, 15:31
Wenn Du oder die Beschenkte das Ding auch unterwegs einsetzen wollen unbedingt darauf achten dass das Gerät auch einen 6-Zellenakku hat. Nachrüstakkus kosten mind. 60 Euro zusätzlich.

Bei der Software solltest Du beachten dass die Auflösung i.D.R. 1024x600 ist. Manche Software setzt mind. 1024x768 voraus. Es gibt zwar Zusatzprogramme mit denen man dieses Problem umgehen kann, allerdings wird das Gesamtbild unscharf, zusätzlich sind diese Zusatzprogramme nicht für Spiele geeignet.

Wenns "rüttelfest" sein soll nimm eines mit SSD-Festplatte. Wenn das Töchterchen pfelgsam mit dem Netbook umgeht nimm eines mit normaler Festplatte, den zusätzlichen Platz wirst Du mit Sicherheit brauchen können...

Zum Lüftergeräusch: Bei MSI Wind und Medion Akoya ist wirklich nur beim genauen Hinhören zu bemerken ob der Lüfter läuft oder nicht.

Empfehlen kann man die besseren Asus eee-Geräte, MSI Wind (Medion Akoya *fast* baugleich), das LG X110. Das sind so die üblichsten Geräte und die haben im Internet auch alle eine recht große Community die bei allen Problemen/Fragen hilft.

Tante Edith hat auch noch was zu sagen:
preislich sollte sich das Ganze von 330 Euro bis 450 Euro bewegen und typischerweise folgende Grundausstattung besitzen:
10,1 Zoll WSVGA Netbook (Intel Atom N270 1,6GHz, 1GB RAM, 160GB HDD, Intel GMA950, XP Home)

Geräte mit anderen Prozessoren/weniger Speicher würde ich meiden...

Wenn das Display eine Standard-Auflösung von 1024x768 haben soll gibts da mittlerweile auch schon was, mir fallt nur gerade der Hersteller nicht ein...

Und weil Tante Edith schon senil ist fällt ihr folgender link erst jetzt ein:
http://www.netbook-vergleich.com/

viper999
06-03-2009, 16:00
hallo,
hab mir vor a paar wochen auch so ein ding zuglegt, und bin echt begeistert, hab des von fujitsu-siemens amilo minni ui3520. mit xp ,
des teil kann im prinzip alles was a normaler laptop kann, jedoch haben de meisten (oder alle ) netbooks kein CD laufwerk, gibts aber eh extern.... is zum mitnehmen ganz praktisch mit 1 kilo, akkulaufzeit bei voller lcd beleuchtung um di 3,5 -4 std.
alles in alem bin i taugt er ma.

lg

NoFrame
06-03-2009, 16:26
Hab eh schon den Asus eeePc 1000H geposted, is echt supa das teil:klatsch:

Randolph_Carter
06-03-2009, 17:04
Sind Euch die Displays nicht zu klein? Lifestylefaktor ist hoch, aber der Nutzwert istd ann doch gering.
Ich habe derzeit ein FSC Lifebook P7010 mit 10,6" Display, aber das werde ich wieder verkaufen und ich steige auf ein 13" Widescreen Notebook um...

perponche
06-03-2009, 19:00
http://www.netbook-vergleich.com/netbook-test.html

für mich war die Akkulaufzeit entscheidend, nominal 7 h, real ~ 6h,
das macht unabhängig, 3 h find ich unbrauchbar

marksk
06-03-2009, 22:01
Hab eh schon den Asus eeePc 1000H geposted, is echt supa das teil:klatsch:

kann ich nur bestätigen :toll: vor allem die akkulaufzeit macht - zumindest gegenüber den meisten geräten - den unterschied.

Mr.T
07-03-2009, 06:03
Gibt es eigentlich Netbooks deren Graka eine vernünftige Auflösung bei externen 15-17" Monitoren ermöglicht?

für office anwendungen sicher ausreichend bei 17;
aber als grafik-high end workstation sind sie nicht vorgesehen, da muss man schon realistisch bleiben. schließlich sind die netbooks als bessere surfpads konzipiert.

GeorgOctane
07-03-2009, 10:36
Klar, die Dinger sind als Zweit- oder Drittrechner vorgesehen. Wobei ich in einem anderen Thread schon mal geschrieben habe dass man das Netbook für mehr einsetzt als man denkt. Fotos verwalten geht einwandfrei (z.B. mit ACDSee. Für PS Elements ist die Auflösung zu gering, da schimpft das Programm), Programmieren mit Eclipse/Netbeans oder ähnlichen ebenso, iTunes problemlos...
Videoschnitt kannst natürlich vergessen, da sind die Rechner zu lahm.

Weil die Frage bzgl. maximaler Aufkösung bei externem Monitor irgendwo war: Beim MSI-Wind kannst bis 1920x1080 einstellen (1680x1050 hab ich selber schon benutzt...) :)

oli_d
07-03-2009, 13:51
Klar, die Dinger sind als Zweit- oder Drittrechner vorgesehen. Wobei ich in einem anderen Thread schon mal geschrieben habe dass man das Netbook für mehr einsetzt als man denkt. Fotos verwalten geht einwandfrei (z.B. mit ACDSee. Für PS Elements ist die Auflösung zu gering, da schimpft das Programm), Programmieren mit Eclipse/Netbeans oder ähnlichen ebenso, iTunes problemlos...
Videoschnitt kannst natürlich vergessen, da sind die Rechner zu lahm.

Weil die Frage bzgl. maximaler Aufkösung bei externem Monitor irgendwo war: Beim MSI-Wind kannst bis 1920x1080 einstellen (1680x1050 hab ich selber schon benutzt...) :)

wenn du während der installation bildschirm auflösung 1024/768 einstellst, läuft die installation...danach kannst du wieder auf 1024/600 zurückstellen damit alles am bildschirm ist...
:wink:

I3iker
07-03-2009, 13:57
ASUS Eee PC 1000H
Ziemlich das beste am Markt was es gibt:)
mfg

mikeva
07-03-2009, 15:52
danke mal für die tipps...........denke mal sicher die asus dinger in die engere wahl fallen..........mal checken, was die so kosten....:toll:

noBrakes80
07-03-2009, 17:51
Find ich gut - je früher um so besser.

http://www.post.at/981_8106.php

mMn gutes Angebot.




wollt letzte woche am 28. bei der Post ein Notebook mit 24monatigem Internetvertrag anmelden, die Angestellte hat es nicht gemacht da sie alleine in der Filiale war und wenn sie mit uns den Vertrag macht die ganze übrige Kundschaft warten muss hat sie gmeint. Irgendwie einleuchtend, aber da die Aktion am 28. auslief und nachdem ich sie darauf hingewiesen hab, hat sie gmeint wir hätten eben früher kommen müssen... :f:

sin dann zum media und habn dort ein notebook gekauft, extra mit 3 Vertrag über 24 monate um 29,- p.m. somit gehn der post so 700 eier flöten.

hat zwar mit dem thread nit ganz so viel zu tun, aber so viel zum thema POST...

Fl0
07-03-2009, 17:59
ASUS Eee PC 1000H
Ziemlich das beste am Markt was es gibt:)
mfg

also die gehäuseverarbeitung und tastatur konnte mich nicht überzeugen. hat auf mich irgendwie billig gewirkt. außerdem ist er durch das glatte finish für ernsthaften unterwegs einsatz unbrauchbar.

6.8
07-03-2009, 18:08
Hab mir heute das Chili Green vom Hofer geholt - 349 Euro.

Als Zweitgerät zum 17 Zöller Notebook weil das herumschleppen von dem unhandlichen Drum war mir schon zu mühsam.

Alles Deppensicher (also für mich) vorbereitet - einschalten, 5 x ja klicken, Stick anschließen und lossurfen:toll:


@noBrakes80 - das mit der Post war ja nur so eine Idee, für Leute die Zeit und Muße haben ihre Tagen mit Warten zu verbringen :-(

6.8
07-03-2009, 19:49
Bis wann hat die der hofer noch?

schätz mal bis aus sind - in linz gabs heute noch genug.

http://www.chiligreen.com/netbookneo/

perponche
08-03-2009, 15:54
http://www.netbook-vergleich.com/netbook-test.html
für mich war die Akkulaufzeit entscheidend, nominal 7 h, real ~ 6h,
das macht unabhängig, 3 h find ich unbrauchbar

jetzt hab ich doch ein Problemchen, natürlich am Sonntag und ich kann niemand erreichen:

Ich hab den Asus eee PC 901 mit Linux und Staroffice gekauft.
Jetzt will ich die unterwegs in staroffice geschriebenen und auf USB-Stick gespeicherten Texte in das Home-Notebook (Word 2003) übertragen und in Worddateien umwandeln. Verkäufer sagte, das ginge ganz einfach. Funzt aber nicht, kann mir jemand sagen wie mans macht?

perponche
08-03-2009, 17:00
Aha, dann muss ich also erst mal auf dem Home-Notebook auch staroffice einrichten...danke

<Philipp>
08-03-2009, 17:05
Aha, dann muss ich also erst mal auf dem Home-Notebook auch staroffice einrichten...danke

Oder du stellst es beim Staroffice so ein, dass die Dokumente als .doc abgespeichert werden. ;)