Bikeboard.at Logo
Garmin Neuheiten 2018

Garmin Neuheiten 2018

01.09.17 10:55 9.703Text: Luke BiketalkerFotos: Garmin/Luke BiketalkerGPS-Gigant Garmin präsentiert den heiß ersehnten Edge 1030. Außerdem erreicht der Powermeter Vector 3 die nächste Entwicklungsstufe.01.09.17 10:55 9.752

Garmin Neuheiten 2018

01.09.17 10:55 9.752 Luke Biketalker Garmin/Luke BiketalkerGPS-Gigant Garmin präsentiert den heiß ersehnten Edge 1030. Außerdem erreicht der Powermeter Vector 3 die nächste Entwicklungsstufe.01.09.17 10:55 9.752
Edge 1030

Lange erwartet, ist der Garmin Edge 1030 auf der Eurobike gelandet. Eine verlängerte Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden plus ein optionaler externer Akkupack sorgen für mehr als genügend Saft auf langen Touren. Bei all der Fülle von Funktionen kann der Garmin aber auch jedes Quäntchen an Energie gebrauchen. Trendline-Popularity-Routing etwa macht sich die Millionen auf Garmin Connect aufgezeichneten Streckendaten zunutze und erstellt auf deren Basis beliebte - und damit wohl mit ziemlicher Sicherheit erfahrenswerte - Routen. Dies funktioniert sowohl für Gravel- und Rennrad-, als auch Pendel- und Mountainbike-Strecken. Wer seine Routen auf Strava plant, kann diese neuerdings auch drahtlos via App übertragen.

Unterwegs kann das verbundene Smartphone getrost im Rucksack verweilen. Zwischen Geräten der Edge 1030 Serie lassen sich beispielsweise vorformulierte Nachrichten direkt übertragen. Sogar auf Anrufe oder Textnachrichten kann reagiert werden, vorher definierte Nachrichten - beispielsweise für verspätete Heimkunft - versendet der Edge 1030 direkt. GroupTrack und LiveTrack macht die Position des Fahrers in Echtzeit nachverfolgbar. Sollte es zu einem Sturz kommen, informiert die automatische Unfallerkennung einen Notfallkontakt über den Standort.

Tools zur detaillierten Performance Analyse wie VO2max, Stress Score, Erholungsratgeber, FTP und Co. sind ebenso an Bord wie via Connect IQ individuell installierbare Apps (TrainingPeaks und Strava sind bereits vorinstalliert), eine optimierte Strava-Live-Segment Darstellung und vorinstallierte Garmin Europa Fahrradkarten. Der mit BLE wie ANT+ Geräten kompatible Edge 1030 ist ab September für € 599,99 (Bundle inkl. Trittfrequenz- und Geschwindigkeitssensor sowie Brustgurt für € 679,99) erhältlich.

Vector 3

Frisch überarbeitet stellt sich auch ein alter Bekannter aus dem Garmin Sortiment der Saison 2018. Der Vector 3, Garmins Powermeter-Pedal auf Look Keo-Standard, kommt mit neuem ergonomischen Design. Er funktioniert nach dem Prinzip Plug and Play, ein Pedalsender wie noch beim Vorgängermodell wird nicht mehr benötigt. Insgesamt fällt das Powermeter deutlich schlanker aus, soll präzisere Leistungs- und Cycling-Dynamics Daten liefern und mit einer Vielzahl an Trainings-Apps kommunizieren.

  • Der Sende-Pod ist nun im ...Der Sende-Pod ist nun im ...Der Sende-Pod ist nun im ...
    Der Sende-Pod ist nun im ...
    Der Sende-Pod ist nun im ...
  • ... Pedal integriert. Damit dürften sich sowohl Setup als auch Kompatibilität verbessern.... Pedal integriert. Damit dürften sich sowohl Setup als auch Kompatibilität verbessern.... Pedal integriert. Damit dürften sich sowohl Setup als auch Kompatibilität verbessern.
    ... Pedal integriert. Damit dürften sich sowohl Setup als auch Kompatibilität verbessern.
    ... Pedal integriert. Damit dürften sich sowohl Setup als auch Kompatibilität verbessern.

Garmin verspricht eine Abweichung der Leistung im Bereich von lediglich +/- 1 Watt, sowie eine Akkulaufzeit von bis zu 120 Stunden. Der Vector 3 ist sowohl mit ANT+ wie auch BLE Geräten kompatibel, sein Gewicht von 316 g bedeutet eine weitere Reduktion gegenüber dem Vector 2. Was vom Vorgängermodell übernommen wurde, ist die Option auf den einseitig messenden Vector 3S. Ein Upgrade zum beidseitig messenden Vector 3 (sprich zweites Pedal) ist auch weiterhin möglich. Ab September sind Vector 3 (€ 999,99) und Vector 3S (€ 599,99) im Handel erhältlich.


Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    463

    Garmin Neuheiten 2018

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Kikeritzpatschen
    Beiträge
    17.872
    Das Vector Pedal schaut schon mal richtig fein aus, wenn es auch noch hält was es verspricht könnte das tatsächlich eine Option für mich sein.
    Bei vielen Rädern und oftmaligem Umschrauben würde so ein einfaches Plug and Play schon Sinn machen.
    Besser ein warmes Bier
    als ein kaltes Herz
    Dr. Marco Pogo

  3. #3
    degradierter Hobbyist Avatar von Gili
    User seit
    May 2003
    Ort
    Engerwitzdorf
    Beiträge
    5.474
    ...Garmin verspricht eine Abweichung der Leistung im Bereich von lediglich +/- 1 Watt....
    das wäre ja mal richtig richtig genau. Wenn selbst P2M Abweichungen im 1-2%-Bereich angibt...
    kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen

  4. #4
    Notpayingtenthousand
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Guntramsdorf
    Beiträge
    54
    Jetzt wartet man so lange auf dieses Ding, und dann ist es in weiß gehalten. Grausam. Jetzt wieder warten bis irgendeine Spezial Version in unbeflecktem schwarz vielleicht kommt.*
    Mir ist übel.*

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Karl_rudolf
    User seit
    Sep 2011
    Ort
    Neulengbach
    Beiträge
    999
    120h Laufzeit bei den Pedalen sind genug?
    A) gehe ich davon aus, dass der Akku mit der Zeit schwächer wird und die Laufzeit noch kürzer ist
    B) ich vermute, dass die Ladebuchse hinter einem Gummipoppel ist. Bei oftmaligem Laden bedarf es hier einer sehr guten Qualität.

    Zum Laden beider Pedale benötige ich dann auch 2 Steckdosen (220V) für die Ladegeräte - stimmt das?
    Oder kommt da von Garmin schon 1 Ladegerät welches zwei Kabel am Ausgang hat?

    Lg
    Karl
    Der Unterschied zwischen einem Berg und einem Hügel liegt in Deiner Perspektive
    -- Al Neuharth --

  6. #6
    no DISCussion please! Avatar von kapi
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Strava
    Beiträge
    3.731
    Der Vector hat Knopfbatterien (LR44), keinen Akku.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2011
    Ort
    Mannersdorf
    Beiträge
    492
    @Karl: Auch wenn es ein Akku wäre genügt eine Steckdose. Es gibt Ladegeräte mit mehreren USB Ausgängen.
    Bei BePro (nur als Beispiel) ist eines mit 2Ausgängen und je 2m Kabel im Lieferumfang enthalten.

    lg Hannes

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Karl_rudolf
    User seit
    Sep 2011
    Ort
    Neulengbach
    Beiträge
    999
    Zitat Zitat von kapi Beitrag anzeigen
    Der Vector hat Knopfbatterien (LR44), keinen Akku.
    Im Text steht "Akkulaufzeit"
    Aus dem habe ich geschlossen, dass die 3. Generation hier mit Akkus arbeitet
    Der Unterschied zwischen einem Berg und einem Hügel liegt in Deiner Perspektive
    -- Al Neuharth --

  9. #9
    no DISCussion please! Avatar von kapi
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Strava
    Beiträge
    3.731
    Zitat Zitat von Karl_rudolf Beitrag anzeigen
    Im Text steht "Akkulaufzeit"
    Aus dem habe ich geschlossen, dass die 3. Generation hier mit Akkus arbeitet
    Der Text ist schlicht falsch.