Bikeboard.at Logo

Nationalpark Kalkalpen-Runde


Download Formate | gpx | tcx | kml
Streckendaten

Startort: Bad Hall
Land: Österreich
Länge: 151.7 km
Höhenmeter: 2000 m

Schwierigkeit: schwerschwerschwerschwerschwer (schwer)
Höchster Punkt: 917 m Seehöhe
Tiefster Punkt: 353 m Seehöhe
Höhenunterschied: 564 m
Übers Nationalparkzentrum Molln entlang des Sengsengebirges ins Herz des Schutzgebietes und darüber hinaus; mit großartigen Panoramen, echtem Gebirgsfeeling und sanftem Heimrollen.

Fahrzeit bei 25 km/h: 6 h

Verlauf:
Die Königsetappe beginnt gemütlich: Über die Steyrtaler "Sonnseite" ins Nationalparkzentrum Molln. Nach der almerischen Schleife in die Ramsau lockt der Klauser Stausee. Relativ flach fährt man anschließend am Fuß des Sengsengebirges durch Wälder und Dörfer an die Südgrenze des Nationalparks, ins malerisch gelegene Windischgarsten. Kurz vor Rosenau beginnt die landschaftlich umwerfende und konditionell fordernde Schleife über die Ausläufer der Haller Mauern nach Spital am Pyhrn - Pyhrgas und Co. schau'n runter, während man staunt und schwitzt. Beim nicht minder großartigen Abstecher ins Stodertal über die Wiesen und durch die Wälder von Roßleithen und Hinterstoder wirken Warschenek, Großer Priel und die restlichen Kalkwände des Toten Gebirges zum Greifen nah. Ab Vorderstoder geht's neben dem munter plätschernden Loigisbach von selbst, weil bergab. Mit diesen großartigen Bildern im Kopf sind die 10 km auf der B138 bis Micheldorf rasch verziehen, zumal sie weitere nette Ausblicke auf den Klauser Stausee beisteuern. Heimwärts geht es dann wieder über verkehrsarme Kremstalwege bis Wartberg und über eine letzte kleine Geländestufe nach Bad Hall.


POIs: 
Steyrtal Museumsbahn Grünburg; Nationalpark- und Maultrommel-Zentrum Molln; Stausee Klaus mit Gasthaus, Bootsverleih etc.; Gastronomie und Flair im Luftkurort Windischgarsten; lohnender Abstecher: Gleinkersee (zwischen Spital und Roßleithen)


zurück


Zoom In | Zoom Out | Zoom Tour | Physische Karte | Satelliten Karte | Hybrid Karte | Strassenkarte
Angelegt am 24.07.15 | 08:01 Uhr von NoSane | Zuletzt aktualisiert am 24.07.15 | 08:06 Uhr

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Admin Avatar von NoSane
    User seit
    Nov 2001
    Ort
    Wr. Neustadt
    Beiträge
    3.233

    Nationalpark Kalkalpen-Runde

    Postet hier eure Kommentare

  2. #2
    powered by STP-Stiftung Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Werndl-City
    Beiträge
    9.494
    Ein Klassiker schlechthin, egal ob GA1, WSA bis VDM auf der Runde kann "man" sich richtig austoben.
    Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.

    keep calm and gravel on!


  • Teile es!
Zur Desktop-Version