Bikeboard.at Logo

SHIMANO ULTEGRA 6700


Von Grund auf und bis ins Detail überarbeitet, zeigt sich die ULTEGRA auf einem ganz neuen Niveau an Perfektion, das durchaus mit den Verbesserungen der neuen DURA-ACE 7900 Serie vergleichbar ist. So wurde das Design der ULTEGRA 6700 Serie deutlich von aerodynamischen Ansprüchen und Vorgaben beeinflusst, die in zwei unterschiedlichen Silbertönen gehaltenen Oberflächen gehen auch optisch neue Wege. Das Gewicht der Gruppe wurde im Vergleich zur Vorgängerserie 6600 um 151 Gramm reduziert, im Vergleich zur ULTEGRA-SL beträgt die Gewichtsersparnis immerhin noch 44 Gramm. Die neue ULTEGRA bietet eine große Bandbreite an Ausstattungsvarianten, um allen Ansprüchen von Rennradfahrern – vom Freizeitfahrer bis hin zum anspruchsvollen Wettkampffahrer – gerecht zu werden.

Kurbelgarnitur (Zweifach, Kompakt & Dreifach)



Ein Highlight der neuen Kurbelgarnitur ist die HOLLOWGLIDE Technologie. Ein hohlgeschmiedetes äußeres Kettenblatt sorgt dabei für eine deutliche Gewichtsersparnis bei zugleich erhöhter Steifigkeit und garantiert so eine optimale Kraftübertragung und eine weiter verbesserte Schaltcharakteristik. Die eloxierte HOLLOWTECH II Kurbelgarnitur wird in drei Versionen erhältlich sein: Zweifach (FC-6700: 53-39 Z, 52-39 Z), Dreifach (FC-6703: 52-39-30 Z) und Kompakt (FC-6750: 50-34 Z). Die verfügbaren Kurbelarmlängen betragen 165; 170; 172,5 und 175 mm, das Gewicht beträgt 785 g (53-39 Z, 170 mm mit integriertem Innenlager).

Dual Control Schalt-Bremshebeleinheit



Die ULTEGRA Dual Control Schalt-Bremshebeleinheit ST-6700 zeichnet sich durch Hebel aus Verbundwerkstoff und innenverlegte Schaltzüge aus. Außerdem weisen sie einen Mechanismus zur einfachen Griffweitenverstellung auf, der optimale Einstellmöglichkeiten für schmalere Hände und eine breitere Auswahl an Lenkerformen bietet. Der Drehpunkt des Bremshebels ist näher beim Fahrer positioniert, was eine verbesserte Kontrolle ermöglicht, speziell dann, wenn die Hände beim Fahren oben auf den Griffen ruhen. Das Gewicht beträgt 445 g pro Paar.

Schaltwerk



Das Schaltwerk RD-6700 wird in zwei Versionen erhältlich sein: Einmal als SS (mit kurzem Käfig) und einmal als GS (mit einem mittellangen Käfig). Die Version mit kurzem Käfig bietet ein breites Übersetzungsverhältnis mit einer maximalen Kettenblatt-Differenz von 16 Zähnen und einer Gesamtkapazität von 33 Zähnen. Dadurch wird dieses Schaltwerk mit einer Shimano Kompakt-Kurbelgarnitur (50-34T) und einer Kassette mit 28 Zähnen kompatibel sein. Die GS-Version wird für den Einsatz mit einer Dreifach-Kurbel benötigt. Neben einem verbreiterten Gelenk für erhöhte Steifigkeit zeichnet sich dieses Schaltwerk auch durch einen Schaltkäfig aus Verbundwerkstoff aus, der dazu beiträgt, das Gewicht auf nur noch 190 Gramm zu reduzieren.

Umwerfer



Auch für den Umwerfer bietet Shimano zwei Versionen an: Den FD-6700 für Zweifach und Kompakt-Kurbeln sowie den FD-6703 für Dreifach-Kurbelgarnituren. Beide bringen ein verbreitertes Innengelenk mit zwei Achsen sowie verbesserte Kettenleitbleche mit. Damit zeichnen sie sich durch federleichtes Herunterschalten und wesentlich sanftere Schaltvorgänge aus. Ihr Gewicht beträgt 89 Gramm.

Bremsen



Die Dual-Pivot Seitenzugbremse zeichnet sich wie die neue DURA-ACE 7900-Serie durch einen Bremsschuh mit neuer Belagmischung aus. Die Folge ist eine Verdoppelung der Bremsleistung bei nassen Straßenverhältnissen und eine Steigerung der Bremsleistung um 20% bei trockener Oberfläche. Die Bremskörper weisen vergrößerte Bremszangen auf, die ein verbessertes und lineares Ansprechverhalten garantieren. Darüber hinaus ermöglicht die neue Konstruktion eine verbesserte Zugführung (insbesondere für Rahmen mit abfallendem Oberrohr) und reduzierte Zugreibung. Eine Rückstellfeder mit einstellbarer Spannung sowie einstellbare Bremsbacken sind weitere Features der ULTEGRA-Bremse. Das Gewicht beträgt 317 Gramm pro Set.

Kassette



Die neue ULTEGRA HYPERGLIDE Zehnfachkassette wird in einer Vielzahl von Abstufungen erhältlich sein: 11-23 Z, 12-23 Z, 12-25 Z, 11-25 Z und 11-28 Z. Das Gewicht beträgt in der 11-23-Zähne-Version 208 Gramm. Die neue ULTEGRA-Kette ist für eine vorgegebene Laufrichtung ausgelegt, um das Hochziehen der Kette zu vermeiden und die Schaltperformance zu erhöhen. Durch die Verwendung des wieder verwendbaren Quicklink-Kettenschlosses SM-CN79 kann die Kette problemlos ohne Werkzeug montiert und demontiert werden. Durch die gelochten Kettenglieder konnte das Gewicht der Kette auf 267 Gramm reduziert werden.

Laufradsatz



Mit dem WH-6700 präsentiert Shimano einen ULTEGRA-Laufradsatz, dessen Naben dieselbe Farbgebung wie die übrigen neuen Komponenten aufweisen. Dieser Laufradsatz ist sowohl für Tubeless-Straßenreifen als auch für Drahtreifen geeignet und weist 16 gerade Aero-Speichen aus Edelstahl beim Vorderrad und 20 beim Hinterrad auf. Der Freilauf-Körper aus Stahl ist mit Acht-, Neun- und Zehnfach-Kassetten kompatibel. Das Gewicht des Laufradsatzes beträgt 1.652 Gramm (Vorderrad: 695 g; Hinterrad: 957 g).

Naben



Darüber hinaus werden die ULTEGRA-Naben mit hochwertigen Labyrinthdichtungen und einstellbaren Konuslagern separat erhältlich sein. Auch sie weisen einen Freilaufkörper aus Stahl auf, der mit Acht-, Neun- und Zehnfach-Kassetten kompatibel ist. Das Gewicht der Vorderradnabe HB-6700 beträgt 156 Gramm, das der Hinterradnabe FH-6700 354 Gramm.

Verfügbarkeit im Handel

Juli 2009 (ULTEGRA Zweifach)
September 2009 (ULTEGRA Dreifach und WH-6700 Laufradsatz)


Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    neuerdings specialized!
    User seit
    Mar 2005
    Ort
    1020
    Beiträge
    493

    neue ultegra schaltgruppe


  2. #2
    ---schon weniger faul--- Avatar von alkfred
    User seit
    Apr 2003
    Ort
    Bärnbach, Stmk.
    Beiträge
    1.887
    also i bin mit mir noch uneins, ob sie mir gefällt.

    die kurbel hat was, das hohle kettenblatt trägt aber auf wie ein kettenschutzring bei trekkingkurbeln. bin mir da net sicher...

    schalthebel, na ja. einerseits sicher moderner, andererseits schauen´s billiger aus.

    ansonsten optisch halt ein paar sicken mehr (is wie der "sprung" von golf 5 auf 6 ).
    technisch bin ich gespannt, was sich getan hat.
    bei moderater preispolitik insgesamt sicher kein griff ins klo
    BIETE: derzeit nix ;-)

    Stress ist ein somatisch-psychisches Geschehen, das durch Stärke und/oder Dauer von einer intraindividuell bestimmten Normallage (Gleichgewichtszustand, Homöostase) abweicht und das in der Regel durch bestimmte äußere und innere Reizbedingungen (Stressoren) ausgelöst wird --> oder ganz einfach ausgedrückt: STRESS IST SCH..SSE!





  3. #3
    Radltreiber Avatar von Chisti
    User seit
    Oct 2006
    Ort
    Eisenstadt
    Beiträge
    500
    Die gefällt mir. Sieht einfach super aus.
    Die gefällt mir sogar besser als die DuraAce.
    Endlich wieder mal eine Gruppe die nicht schwarz ist. Mir ist das ganze schwarz schon zu viel geworden.

    Da bin ich auch gespannt was die kostet.
    Geändert von Chisti (02-04-2009 um 17:00 Uhr)
    LG Chisti

  4. #4
    2rc N°61 Avatar von propain
    User seit
    Feb 2002
    Ort
    W-22 / NÖ-ZT
    Beiträge
    2.941
    naja die sti-hebler gefallen mir bei der zumindest besser, wiel die "knubbel" nimmer gar so wuchtig aussehen, auch die kurbel find ich eigentlich i.O

  5. #5
    Schokoholiker Avatar von chriz
    User seit
    May 2002
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    9.866
    für die nummer 2 in der hierarchie ein optisches desaster.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    ENNS
    Beiträge
    14.258
    Die Kurbeln mMn wieder mal ein shimanotypisches Ungetüm.

    Die Gruppe wird sich aber auf den 1000 Euro Versenderradeln sicher gut machen.

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von steve4u
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    HaRü
    Beiträge
    9.714
    Gutes Feature bei den STIs:

    Außerdem weisen sie einen Mechanismus zur einfachen Griffweitenverstellung auf, der optimale Einstellmöglichkeiten für schmalere Hände und eine breitere Auswahl an Lenkerformen bietet.
    Greeze
    Steve

    Home, sweet home!

  8. #8
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    18.348
    Also jetzt aufs erste Hinschauen gefällt mir die Ultegra mal nicht so schlecht. Ist zwar nimmer ganz so filligran wie die alten RR-Gruppen, aber irgendwie nicht ganz unhübsch.

    Trotzdem reift der Wunsch in mir, mich mal mit dem italienischen (Schaltungs)lager zu befassen. Campa reizt mich, aber i hab mi bisher noned durchringen können, auf an Taiwan-Rahmen was Italienisches zu schrauben.

    Viell. bringt ma ja der Osterhase oder das Christkind (im Jahr 2055) a rassige Voll-Italienerin

  9. #9
    Profi Avatar von Simon
    User seit
    May 2004
    Ort
    St.Andrä v.d. Hagenthale
    Beiträge
    15.282
    Ich finds super geil, die neue Gruppe. Leider hab ich 6 Räder die so eine Gruppe dann bräuchten, das kann teuer werden ...

  10. #10
    2rc N°61 Avatar von propain
    User seit
    Feb 2002
    Ort
    W-22 / NÖ-ZT
    Beiträge
    2.941
    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Also jetzt aufs erste Hinschauen gefällt mir die Ultegra mal nicht so schlecht. Ist zwar nimmer ganz so filligran wie die alten RR-Gruppen, aber irgendwie nicht ganz unhübsch.

    Trotzdem reift der Wunsch in mir, mich mal mit dem italienischen (Schaltungs)lager zu befassen. Campa reizt mich, aber i hab mi bisher noned durchringen können, auf an Taiwan-Rahmen was Italienisches zu schrauben.

    Viell. bringt ma ja der Osterhase oder das Christkind (im Jahr 2055) a rassige Voll-Italienerin
    also mir wär das egal, auf meine rahmen kommt nur campa

    mir ja wurscht ob die aus taiwan oder st.juhu an der zwuschel stammen

  11. #11
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    18.348
    Zitat Zitat von propain Beitrag anzeigen
    also mir wär das egal, auf meine rahmen kommt nur campa

    mir ja wurscht ob die aus taiwan oder st.juhu an der zwuschel stammen
    Naja, wennst so a Lusch wie i bist, und ka Moach in die Hax´n hast, muast wenigstens geil ausschauen

    ...wobei ich die neue Ultegra trotzdem sexy find.

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von heimo73
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    217
    werden bei der neuen ultegra die schaltkabel schon innen verlegt, oder stehen diese nach wie vor wie antennen aus den sti`?

  13. #13
    ..: Avatar von roots
    User seit
    May 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.024
    Zitat Zitat von heimo73 Beitrag anzeigen
    werden bei der neuen ultegra die schaltkabel schon innen verlegt, oder stehen diese nach wie vor wie antennen aus den sti`?
    Ersteres...

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von David K.
    User seit
    Oct 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    256
    Zitat Zitat von chriz Beitrag anzeigen
    für die nummer 2 in der hierarchie ein optisches desaster.
    jop. erinnert mich optisch stark an trekking-bauteile, hat irgendwie keinen race-charakter...

  15. #15
    do it. Avatar von slapmag
    User seit
    Mar 2004
    Ort
    Königswiesen
    Beiträge
    2.861
    hat wer das gewicht der neuen ultegra komplettgruppe bzw. vergleichswert zur dura ace parat?
    2RC SQ #464 |

Seite 1 von 2 12