Bikeboard.at Logo
Polar OH1+ Pulssensor

Polar OH1+ Pulssensor

19.04.19 09:30 2.732Text: Luke Biketalker/PMFotos: PolarPolars neuer optischer Pulssensor für Arm oder - Achtung - Schläfe bringt endlich ANT+ in das Lineup der Finnen.19.04.19 09:30 3.698

Polar OH1+ Pulssensor

19.04.19 09:30 3.698 Luke Biketalker/PM PolarPolars neuer optischer Pulssensor für Arm oder - Achtung - Schläfe bringt endlich ANT+ in das Lineup der Finnen.19.04.19 09:30 3.698

Erweiterte Kompatibilität bei Polar. Mit dem optischen Pulssensor OH1+ hält ANT+ Einzug in den Funktionsumfang der Herzfrequenz-Spezialisten. Durch die Kombination aus BLE und ANT+ Konnektivität kommuniziert der optische Pulssensor mit Polar Uhren, aber auch mit einer ganzen Reihe an Fahrradcomputern von Drittanbietern, Smartphones (für Polars Beat App) sowie diversen stationären Fitnessgeräten wie Laufband, Ergometer, Stepper und Co. Übrigens: Über ein Software-Update steht ANT+ auch Nutzern des aktuellen OH1 und H10 zur Verfügung.

Eine weitere Besonderheit, nicht nur in den Reihen von Polar, ist die „Montage“ des OH1+. Denn der optische Sensor kann mittels Textilband entweder am Ober- oder Unterarm getragen werden. Gerade am Fahrrad ein Vorteil gegenüber der Handgelenks-Messung, die durch das am Lenker immer wieder abgewinkelte Handgelenk beeinflusst werden kann. Der Clou des OH1+ trifft aber vor allem Schwimmer. Zur präzisen Messung der Herzfrequenz im Wasser kann der wasserdichte Sensor vom Stoffband abgenommen und stattdessen via beiliegendem Clip direkt an der Schwimmbrille befestigt werden. Am Gummiband der Brille fixiert, misst der Sensor so die Herzfrequenz über die Schläfe. Der interne Speicher sammelt bis zu 200 Stunden Trainingsdaten, eine Akkuladung soll für zwölf Stunden Laufzeit reichen.


  • Genauigkeit: Polars wissenschaftlich entwickelte Technologie zur optischen Pulsmessung
  • Komfort: kompakter Sensor, perfekt, wenn Vorlieben oder Sportart Brustgurt oder Handgelenks-Messung schwer machen. Kann bequem an Ober- oder Unterarm, sowie für Schwimmer an der Brille befestigt werden.
  • Konnektivität: Dank ANT+ und BLE kann der Puls in Echtzeit auf kompatiblen Polar Uhren, aber auch auf Produkten von Drittanbietern und am Smartphone in diversen Fitness Apss verfolgt werden. Bei Kopplung mit der Polar Beat App können Nutzer auf Pulsdaten in Echtzeit, Trainingsanleitung sowie auf die Polar Smart Coaching Funktionen zugreifen.

Der Polar OH1+ kommt inklusive Textilband und Clip für die Schwimmbrille. In den Farben Schwarz, Grau oder Orange ist der Sensor ab sofort zum UVP von € 79,95 verfügbar. Mehr unter www.polar.com.


Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    341

    Polar OH1+ Pulssensor

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Norbert75
    User seit
    Jun 2016
    Ort
    Krems
    Beiträge
    212
    Gut, dass es den gibt wissen wir jetzt. Aber die Frage ist wohl wie gut funktioniert denn nun die HF Messung und mich interessiert vor allem, soll man sich das Ding jetzt beim Schwimmen wirklich auf die Brille schnallen. Auf jeden Fall wär, wenn das funktioniert, die erste Möglichkeit beim Schwimmen zu messen. Mit Brustgurt geht das nicht, der rutscht bei jeder Wende bis zum Arsch.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von NoBizarro
    User seit
    May 2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    520
    Zitat Zitat von Norbert75 Beitrag anzeigen
    Gut, dass es den gibt wissen wir jetzt. Aber die Frage ist wohl wie gut funktioniert denn nun die HF Messung und mich interessiert vor allem, soll man sich das Ding jetzt beim Schwimmen wirklich auf die Brille schnallen. Auf jeden Fall wär, wenn das funktioniert, die erste Möglichkeit beim Schwimmen zu messen. Mit Brustgurt geht das nicht, der rutscht bei jeder Wende bis zum Arsch.
    Es gibt Sportler die den OH am Oberarm parallel mit einem Brustgurt verwenden und die Messwerte sind angeblich identisch. Wie er beim schwimmen an der Schläfe funktioniert weiß ich nicht. Ich werde mir den OH bei Zeiten einmal kaufen.

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Norbert75
    User seit
    Jun 2016
    Ort
    Krems
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von NoBizarro Beitrag anzeigen
    Es gibt Sportler die den OH am Oberarm parallel mit einem Brustgurt verwenden und die Messwerte sind angeblich identisch. Wie er beim schwimmen an der Schläfe funktioniert weiß ich nicht. Ich werde mir den OH bei Zeiten einmal kaufen.
    OK, wenn die Messwerte valide sind, dann bleibt noch eine Frage.

    Über BT wird man im Wasser kein Signal an eine Polar Uhr senden und auch nicht über ANT+. Möglich wäre es über das 5 kHz Signal, aber das kann der OH1 nicht. Das heißt dann, die Uhr zählt zwar die Bahnen und der Sensor zeichnet die HF auf. Zwei Datensätze für eine Aktivität, die man nicht miteinander verbinden kann. Manchmal frage ich mich, was sich die Entwickler dabei denken.
    Geändert von Norbert75 (23-04-2019 um 22:41 Uhr)

  5. #5
    Admin Avatar von NoSane
    User seit
    Nov 2001
    Ort
    Wr. Neustadt
    Beiträge
    3.568
    Ich hab seit gestern einen OH1+ im Einsatz. Erster Eindruck: Kaum spürbar am Oberarm, subjektiv noch weniger störend als ein klassischer Pulsgurt und die Messwerte im ersten Eindruck valide. Ich werd ihn die nächsten Wochen genauer und die Lupe nehmen und ev. auch mal schwimmen gehen damit.

    Mehr dazu dann in Kürze in unserem Bikeboard-Kurztest.

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Norbert75
    User seit
    Jun 2016
    Ort
    Krems
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von NoSane Beitrag anzeigen
    ....und ev. auch mal schwimmen gehen damit.
    Nicht eventuell, ist eh grad warm, also rein ins Bad. Da bin ich mal gespannt auf die Rückmeldung.

  7. #7
    Admin Avatar von NoSane
    User seit
    Nov 2001
    Ort
    Wr. Neustadt
    Beiträge
    3.568
    werd ich machen.... heute ist der Akku leer gegangen, d.h. tägliches Aufladen ist Pflicht, Laufzeit schätz ich mal grob 10h...

  8. #8
    Player of games Avatar von zepequeno
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Among sheep.
    Beiträge
    727
    Kann ich den mit der Garmin Fenix koppeln?

  9. #9
    Admin Avatar von NoSane
    User seit
    Nov 2001
    Ort
    Wr. Neustadt
    Beiträge
    3.568
    ja, sollte gehen. Ich hab ihn aktuell mit dem Garmin Edge 530 gekoppelt.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Feb 2002
    Ort
    wien
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von NoSane Beitrag anzeigen
    Ich hab seit gestern einen OH1+ im Einsatz. Erster Eindruck: Kaum spürbar am Oberarm, subjektiv noch weniger störend als ein klassischer Pulsgurt und die Messwerte im ersten Eindruck valide. Ich werd ihn die nächsten Wochen genauer und die Lupe nehmen und ev. auch mal schwimmen gehen damit.

    Mehr dazu dann in Kürze in unserem Bikeboard-Kurztest.
    Hallo NoSane
    Gibt's schon fundiertere Eindrücke. Ich fand den Brustgurt nie so prickelnd und beim Crossen rutscht er mir immer bis zum Nabel (außer ich tape ihn fest).
    Würd mich über eine kurze Einschätzung freuen, oder einen HInweis auf den ersten Bericht.
    lg
    Stefan
    "The gross and net result of it is that people who spend most of their natural lives riding iron bicycles over the rocky roadsteads of this parish get their personalities mixed up with the personalities of their bicycle as a result of the interchanging of the atoms of each of them and you would be surprised at the number of people in these parts who nearly are half people and half bicycles."; Flann O'Brien, The Third Policeman

  11. #11
    Admin Avatar von NoSane
    User seit
    Nov 2001
    Ort
    Wr. Neustadt
    Beiträge
    3.568
    Hi Stefan,

    Noch nix fixes. Ich war jetzt viel unterwegs, möchte aber nächste Woche quertesten und die Werte mit Pulsgurt vs. Armgurt quer checken.

    LG