Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    123

    neues Rad mit Bergübersetzung

    Hi Leute,

    ich möchte mir ein neues Rad (vorzugsweise Rennrad - hatte noch keines)) zulegen, mit dem ich rudimentär in den Alpen unterwegs bin. Es soll also eine Art Bergrad (oder Tourenrad) werden.

    Nun stelle ich mir die Frage, welche Übersetzung ich dem Radl spendieren soll. Ich bin da ein wenig mit den neuen Schaltgruppen überfordert (zehnfach, elffach,...)

    Was würdet ihr mir raten?

    Ach ja ... ich bin 1.90m und wiege so ca. 85kg.... da wär was leichteres für meine malträtierten Beinchen (ehem. Kreuzbandriss) sicher besser. Im Jahr fahre ich so 5000km. Allerdings mitn MTB. Und das ist für eine Strassentour eher schlecht.

    Aus den Foren entnehmen ich, dass 39/29 optimal sein... was sagt ihr dazu?

  2. #2
    Bergab auf trab! Avatar von Ernie77
    User seit
    Jul 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.657
    Ich weiss zwar nicht wass Du fahren willst, aber ich denke es wäre bei Deinem Gewicht (sorry!) und Deinen Knien besser, über dreifach nachzudenken...denke so an 30x27.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2009
    Ort
    Graz-Umgebung
    Beiträge
    58
    kommt natürlich darauf an wieviel kraft du hast....aber mit 39/29 (bzw. 27 bei shimano) wirst ziemlich schnell an deine grenzen kommen...

    ...mit einer kompaktkurbel in kombination mit einem 27 oder 29er kassette solltest aber auch lange und steile anstiege ohne probleme rauftreten können...anderfalls bleibt nur mehr dreifach

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von ka.steve
    User seit
    Jun 2007
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    1.876
    ich bin ja 100%iger 2-fach Fan, wie fast jeder, der länger mit RR unterwegs ist. Was mich - bei deiner Frage - zu tieferer Überlegung verleitet, ist, dass du angibst, "Touren" zu planen, in den Alpen.

    Wenn ich das jetzt recht interpretiere, dann hast du ab und an auch "richtig" Gebäck mit und bist u.U. über mehrer Tage unterwegs??

    Dann, rate ich zu einer dreifach, speziell wegen der Knie und dem Gesamtgewicht der Fuhre (mein nat. wegen dem Gebäck!!!) Hab ziemlich die gleiche(n) Mass(ß)e wie du; komm mit meiner Compaktkurbel überall hin, jedoch Alpenaufenthalte u.dgl..... da könnt i scho a sicher eine dreifach Kurbel vertragen.
    Meine Radln:

    Canyon Ultimate AL 9.0

    Speci Epic s-works 29er

    km: 2007: 4.720 // 2008: 3.800 // 2009: 4.300 // 2010: 4.200km 42.950hm // 2011: 50km 200hm

  5. #5
    BERGAMONTianer Avatar von robotti80
    User seit
    Jul 2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.483
    Zitat Zitat von ka.steve Beitrag anzeigen
    Dann, rate ich zu einer dreifach, speziell wegen der Knie und dem Gesamtgewicht der Fuhre (mein nat. wegen dem Gebäck!!!)
    So schwer sind Semmel, Kornspitz und Sonnenblumenkern-Weckerl auch wieder nicht.

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	gebaeck.jpg
Hits:	387
Größe:	19,2 KB
ID:	102267  
    Zu verkaufen:

  6. #6
    es wird... Avatar von Sigal
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Weissenkirchen/Wachau
    Beiträge
    447
    Zitat Zitat von ka.steve Beitrag anzeigen
    Wenn ich das jetzt recht interpretiere, dann hast du ab und an auch "richtig" Gebäck mit und bist u.U. über mehrer Tage unterwegs??
    Ich glaub er ist Bäcker und liefert jeden Tag tausende Semmerl aus.


    na geh jetzt hast mirs vorweggenommen...

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von ka.steve
    User seit
    Jun 2007
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    1.876
    Zitat Zitat von Sigal Beitrag anzeigen
    Ich glaub er ist Bäcker und liefert jeden Tag tausende Semmerl aus.


    na geh jetzt hast mirs vorweggenommen...
    ohje, man sollt nicht mit Hunger im Bauch auf Postings antworten !!!!
    Meine Radln:

    Canyon Ultimate AL 9.0

    Speci Epic s-works 29er

    km: 2007: 4.720 // 2008: 3.800 // 2009: 4.300 // 2010: 4.200km 42.950hm // 2011: 50km 200hm

  8. #8
    the dude rocks ..... Avatar von wüdi
    User seit
    Feb 2006
    Ort
    vo dahoam
    Beiträge
    1.517
    hi,

    bin wie du ein "schwergewichtiger" radler *ggg*

    hab heuer von dreifach auf die kombination compact-kurbel und 11-27 umgestellt. bis jetzt bin ich noch überall raufgekommen...

    will damit nur sagen, dass du egal wie du dich entscheidest, vermutlich mit beiden kombis überall hinkommst.

    viel spass

  9. #9
    ---schon weniger faul--- Avatar von alkfred
    User seit
    Apr 2003
    Ort
    Bärnbach, Stmk.
    Beiträge
    1.887
    zwischen überall hinkommen und entspannt überall hinkommen ist ein unterschied

    wenn du, wie du schreibst in wien wohnst und nur rudimentär in den alpen unterwegs bist, wird dir compact höchstwahrscheinlich reichen. hinkommen solltest damit überall.

    wenn dich jede deiner touren in die berge führt oder du auch mit höherer frequenz raufkommen willst, nimm dreifach.
    dafür musst halt ein wenig mehrgewicht und öfters schalten in kauf nehmen.

    ...und die schmach derer, die sich künstlich quälen oder wahre helden sind über dich ergehen lassen
    BIETE: derzeit nix ;-)

    Stress ist ein somatisch-psychisches Geschehen, das durch Stärke und/oder Dauer von einer intraindividuell bestimmten Normallage (Gleichgewichtszustand, Homöostase) abweicht und das in der Regel durch bestimmte äußere und innere Reizbedingungen (Stressoren) ausgelöst wird --> oder ganz einfach ausgedrückt: STRESS IST SCH..SSE!





  10. #10
    the dude rocks ..... Avatar von wüdi
    User seit
    Feb 2006
    Ort
    vo dahoam
    Beiträge
    1.517
    Zitat Zitat von alkfred Beitrag anzeigen
    ...und die schmach derer, die sich künstlich quälen oder wahre helden sind über dich ergehen lassen
    im gebirge (also westlich von wien ) sieht man sowieso immer weniger heldenkurbler, dafür umso mehr compact-kurbler. und auch die 3fach-kurbler werden aufgrund des komforts und der möglichkeiten immer mehr.

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von ka.steve
    User seit
    Jun 2007
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    1.876
    Zitat Zitat von wüdi Beitrag anzeigen
    im gebirge (also westlich von wien ) sieht man sowieso immer weniger heldenkurbler, dafür umso mehr compact-kurbler. und auch die 3fach-kurbler werden aufgrund des komforts und der möglichkeiten immer mehr.
    hab wieder mal nachgerechnet, wirklich auszahlen, tut sich eine 3-fach einfach nicht wirklich, außer du bist ordentlich viel in den Bergen. Bau dir auch so einen "Rettungsanker" wie ich ihn verwende (hinten ein 30er, hinters 27er und das 15er raus), dann bist exakt gleich auf, als wenn du - bei 3.fach - 30-27 fährst.
    Meine Radln:

    Canyon Ultimate AL 9.0

    Speci Epic s-works 29er

    km: 2007: 4.720 // 2008: 3.800 // 2009: 4.300 // 2010: 4.200km 42.950hm // 2011: 50km 200hm

  12. #12
    ---schon weniger faul--- Avatar von alkfred
    User seit
    Apr 2003
    Ort
    Bärnbach, Stmk.
    Beiträge
    1.887
    Zitat Zitat von ka.steve Beitrag anzeigen
    hab wieder mal nachgerechnet, wirklich auszahlen, tut sich eine 3-fach einfach nicht wirklich, außer du bist ordentlich viel in den Bergen. Bau dir auch so einen "Rettungsanker" wie ich ihn verwende (hinten ein 30er, hinters 27er und das 15er raus), dann bist exakt gleich auf, als wenn du - bei 3.fach - 30-27 fährst.
    damit hast dann genau einen wirklichen berggang, während du bei 3fach eine feine abstufung sowohl für´s bergfahren als auch schwerere übersetzungen für die ebene hast.
    sprich, 3fach beitet sich auch für wechselhaftes gelände an.
    die idee mit dem 30er ist gut, wennst es für eine spezifische tour nimmst, für´s alltägliche training wird den leuten a normale abstufung lieber sein, nehm ich an.

    wenn ich mir die meisten leut die in meiner gegend herumfahren so anschau, wären diese mit 3fach viel besser bedient weil´s compact net "dertreten".
    aber ist halt uncool, man ist ein weichei, man muß so oft schalten und es schleift so arg (weil der shop die geduld net aufbringen will, den umwerfer richtig einzustellen)...

    sowohl compact als auch 3fach haben ihre berechtigung, das eine kann das andere net ersetzen. die generelle ablehnung gegen 3f kann i net verstehen. nur dass i optisch daherkomm wie der lance kann´s ja wohl auch net bringen
    BIETE: derzeit nix ;-)

    Stress ist ein somatisch-psychisches Geschehen, das durch Stärke und/oder Dauer von einer intraindividuell bestimmten Normallage (Gleichgewichtszustand, Homöostase) abweicht und das in der Regel durch bestimmte äußere und innere Reizbedingungen (Stressoren) ausgelöst wird --> oder ganz einfach ausgedrückt: STRESS IST SCH..SSE!





  13. #13
    ...baut sein 1. Rad =)
    User seit
    Sep 2008
    Ort
    Privacy
    Beiträge
    42
    Zitat Zitat von fritz1976 Beitrag anzeigen
    Es soll also eine Art Bergrad (oder Tourenrad) werden.
    wenn du wirklich viel reserve nach unten willst gibt es auch die möglichkeit Shimanono RR Kurbekln/Umwerfer mit MTB Kasetten/Schaltwerken zu kombiniern (klareweise nur 9-fach)

    bei machen touren-rädern gibts das sogar serienmäßig -
    z.B Kona Sutra

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 17-11-2010, 20:31
  2. Rennrad: ist diese Bergübersetzung ok?
    Von rote_laterne im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20-10-2008, 01:43
  3. neues jahr, neues glück
    Von jürGEN im Forum downhill.at
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22-01-2008, 21:42
  4. ein neues jahr - ein neues shirt
    Von jogul im Forum IINVADERS homebase
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17-02-2007, 22:53
  5. Neues Jahr - neues Gerät ...
    Von NoWin im Forum Rennrad
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24-03-2005, 15:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!