+ Antworten
Seite 4 von 4 1234
Ergebnis 46 bis 51 von 51
  1. #46
    kinderdompteur Avatar von texx
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    nicht von dieser welt
    Beiträge
    2.208

    anregung für veranstalter

    hübsche strecke, bei der man auch technisch mal gefordert wird (von "härteste wm aller zeiten" kann aber wohl keine rede sein). die leute am streckenrand waren sehr nett, vor allem die kinder teilweise richtig begeistert.

    sehr schade finde ich das straffe zeitlimit auf der langen schleife. für mich als hobbyfahrer gehört auch (oder gerade) bei einem marathon fotografieren, filmen und schmähführen dazu. auch kann meinereiner auf einem kurs wie diesem einfach nicht viel schneller als einen 15er schnitt treten (es sei denn, man schießt sich leichtfertig ab und sieht das ziel dann erst recht nicht). beim martinelli warens 14,9 und daher vier minuten über dem limit.

    ich finde das deshalb schade, weil die an sich schöne veranstaltung (war zum ersten mal dort) ja eigentlich von den hobbyfahrern lebt (ok, die wm war vielleicht eine ausnahme). viele von denen sind nun mal nicht schneller, können ihren stiefel aber auch lange treten. ist goisern macht man es vor, wie es auch gehen kann. man startet auf der 200er einfach um 5 uhr, dann dürfen sich auch schwachmatiker wie ich 15 stunden fahrten leisten.

    leider will man in graz offenbar ein bisschen elitärer bleiben. nur: ist das wirklich nötig? 56 euro (nachnennung) sind dafür schon happig, dass man nicht die möglichkeit bekommt, einfach eine schöne tour zu fahren. das dunkelheitsargument hat schon was für sich, aber warum startet man nicht einfach früher? nur so als anregung....

  2. #47
    Registrierter Benutzer Avatar von schnuff
    User seit
    Aug 2005
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.059
    Eigendlich hat es nichts mit Dunkelheit zutun gehabt. Das zeitlimit war heuer wegen der WM. Damit die WM-Starter nicht auf die Classic auflaufen.
    Weiters wurde es von der UCI gefordert.
    powered by: FREE EAGLE Fun Racing Team

  3. #48
    kinderdompteur Avatar von texx
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    nicht von dieser welt
    Beiträge
    2.208
    Zitat Zitat von schnuff Beitrag anzeigen
    Eigendlich hat es nichts mit Dunkelheit zutun gehabt. Das zeitlimit war heuer wegen der WM. Damit die WM-Starter nicht auf die Classic auflaufen.
    Weiters wurde es von der UCI gefordert.
    das verstehe ich nicht. was hat das zeitlimit für mich als starter auf der 100er mit dem auflaufen der pros auf classic-fahrer zu tun?

  4. #49
    Registrierter Benutzer Avatar von schnuff
    User seit
    Aug 2005
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.059
    Sorry dachte du meinst das Zeitlimit bei der Classic. Das Zeitlimit auf der 100 war wegen Dämmerung und Zielschluß was ich weis. Den vom Martinelli bis Ziel brauchst du noch mal locker 2-3stunden wen du bis zum Martinelli ca. 5 brauchst.
    powered by: FREE EAGLE Fun Racing Team

  5. #50
    Registrierter Benutzer Avatar von RM-rider67
    User seit
    Aug 2005
    Ort
    Mellach
    Beiträge
    135
    @ tex nix für ungut, aber, wieviele wm kurse bist den schon gefahren um beurteilen zu können wie schwer er im vergleich zu anderen ist???
    hab mich mit einigen leuten aus verschiedenen teams unterhalten und da war immer die selbe aussage "sehr schwer, technisch sehr anspruchsvoll und alle hatten angst vor gröberen defekten".
    die aussage es sei "die schwerste wm aller zeiten" ist halt eher für die presse und fürs volk das keine ahnung vom radln hat...
    also sollte es meiner meinung nach in einem forum von "fachkundigen" net sooo sehr in die waagschale gelegt werden.
    mich als einheimischen (naja, grazer halt) hats gefreut mal wieder einige gute radler zu sehen und eine schöne veranstaltung in der gegend zu haben, is bei den anwohnern in der grazer umgebung sicher net so einfach so etwas auf die beine zu stellen, somit kompliment anden jürgen pail
    Geändert von RM-rider67 (24-08-2009 um 11:09 Uhr)

  6. #51
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2005
    Ort
    Land der Burgen
    Beiträge
    476
    Finde die Veranstaltung auch als TOP gelungen - Gratulation an die Stattegger!!!!
    und dass bei den Laben auch "die Hobbyfahrer" immer wieder neue Flaschen gereicht bekamen finde ich top!!!!!

    Die Bergaufstrecken fand ich nicht so hart, vielmehr die Downhillpassagen.

+ Antworten
Seite 4 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Der "kleine" 0,112t will nimmer LKW sein
    Von trialELCH im Forum Training, Leistungsdiagnostik & Gesundheit
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 28-05-2010, 11:55
  2. Karte aller "offiziellen" Radwege
    Von andi151278 im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25-09-2009, 19:49
  3. Schalt-/Bremssystem für kleine Hände "adaptieren"
    Von distel im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30-03-2009, 08:45
  4. "FWB Holiday Event" - eine kleine Spendenaktion
    Von felixor im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15-03-2007, 15:42
  5. Internetausfahrten zu "ungewöhnlichen" Zeiten?
    Von Squarry im Forum Indoor Cycling
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16-03-2006, 11:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •